Dieter Gräbner Bürger, Brücken und Duelle

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Bürger, Brücken und Duelle“ von Dieter Gräbner

Im April 2009 jährt sich zum hundertsten Mal der Zusammenschluss des Verwaltungszentrums Saarbrücken, der Handels- und Handwerkerstadt St. Johann und der Arbeitervororte Malstatt/Burbach zur Großstadt Saarbrücken. Dass sich vor dem Zusammenschluss Bürgermeister duellierten, ist nur eines von vielen unterhaltsamen Details. Der Journalist Dieter Gräbner, langjähriger Lokalchef der Saarbrücker Zeitung, und der Jurist und Historiker Stefan Weszkalnys, viele Jahre Leiter des Referates Heimatgeschichte im saarländischen Kultusministerium, fanden in den Archiven und bei Interviews Unbekanntes wie Erstaunliches, Offizielles wie Offiziöses. Ehemalige Bürgermeister, Geschäftsleute, Prominente und Bürger und Bürgerinnen wie Sie und ich erinnern sich an die wechselvolle Geschichte der Stadt im 20. Jahrhundert. Ein Ausblick in die Zukunft mit der Stadtmitte am Fluss wird gewagt. Ein umfangreicher Bildteil mit vielen unbekannten Fotos verschiedener Fotografen und aus dem Stadtarchiv illustriert die Stadtgeschichte. Oberbürgermeisterin Charlotte Britz liefert das Vorwort. Ein Band für jung und alt zum Schmökern und Nachschlagen.

Stöbern in Sachbuch

Das große k. u. k. Mehlspeisenbuch

Das Zauner ist eine Institution in Bad Ischl, hier gibt es die Rezepte der Leckereien, die man dort findet.

Sikal

Wut ist ein Geschenk

Tolles Buch

Pat82

Gehen, um zu bleiben

Eines dieser Bücher, die etwas bedeuten; so viel, dass man bereits während des Lesens weiß, dass sie alles verändern. Dich selbst.Das Leben.

IvyBooknerd

Kleine Hände – großer Profit

Hinter vielen Grabsteinen verbergen sich traurige Geschichten - nein, ich meine nicht die der Begrabenen, sondern der Kinderarbeiter.

Ann-KathrinSpeckmann

Heimatlos ist nicht gleich hoffnungslos: Sehnsucht einer jungen Frau 1944/2014

Lesestoff für die junge Generation.

annegretwinterberg

Homo Deus

Hararis Buch polarisiert, regt zum Nachdenken an und lässt kaum jemanden kalt.

Bellis-Perennis

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen