Dieter Hoffmann-Axthelm Die verpasste Stadt

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die verpasste Stadt“ von Dieter Hoffmann-Axthelm

Dieter Hoffmann-Axthelm hat im Auftrag des Stadtplanungsamtes Kassel ein Gutachten für das Sichtbarmachen der Stadtgeschichte erstellt Es trägt in seiner Originalfassung den unscheinbaren Titel "Gutachten betreffend der Möglichkeiten, innerhalb der heutigen Innenstadt, Elemente der historischen Stadtgestalt zum Tragen zu bringen". Der Autor macht darin der Stadt Kassel Vorschläge, wie sowohl dem Stadtbewohner als auch dem Autofahrer, der Kassel auf dem Wege von Vellmar nach Bebra durchfährt, das Gefühl vermittelt werden kann, daß er sich auf historischem Boden bewegt und Schicksale vergangener Epochen unter seinen Füßen oder Rädern hat. Allzu glatt, allzu idyllisch ist nach Hoffmann-Axthelm der Wiederaufbau der 195o-er Jahre, eine heile Welt aus malerischen Wohnhöfen, die allerdings von den unüberquerbaren Durchfahrtsstraßen zu Inseln gemacht werden. Die Vorschläge Hoffmann-Axthelms sind nicht verkehrsgerecht. Er ist der Meinung, daß der Autofahrer im innersten Kern einer historischen Stadt schon einmal die Ge schwindigkeit senken muß. Eine Verengung am Altmarkt, am Steinweg oder am Stern wäre nicht nur eine Annehmlichkeit für die Fußgänger und ein Mittel, wieder schlendernde Einkäufer in die Altstadt zu bringen; auch der Fahrer würde durch seine Bremsung um die Erfahrung reicher, daß sich die Mauern zwischen Landgrafenschloß und Bürgerstadt, daß sich das älteste Kasseler Rathaus wohl zerstören, aber nicht ungebaut machen lassen. Die Anregungen Hoffmann-Axthelms werden eine breite Diskussion in der Kasseler Öffentlichkeit auslösen. Die vorliegende Arbeit gilt einer einzigen Stadt, Kassel, der sie sich mit aller möglichen Intensität zuwendet. Sie beansprucht gleichwohl Verallgemeinerbarkeit. Gerade die Intensität des Eingehens auf den besonderen Fall Kassel macht andere Stadtsituationen in der Bundesrepublik durchsichtig. Das gilt besonders für vergleichbar zerstörte und vergleichbar spurenlos im Kielwasser der Speer'schen Wiederaufbaustädte neu errichteten Innenstädte. Kassel 1994, 2. Auflage, (64 S., 5 Pläne)
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen