Dieter Kühn Der Parzival des Wolfram von Eschenbach

(5)

Lovelybooks Bewertung

  • 8 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 2 Leser
  • 2 Rezensionen
(2)
(1)
(1)
(0)
(1)

Inhaltsangabe zu „Der Parzival des Wolfram von Eschenbach“ von Dieter Kühn

Wolfram von Eschenbach (vermutlich 1170-1220) hat mit seinem höfischen Vers-Roman Parzival eines der bedeutendsten Werke der deutschen Literatur verfaßt. Dieter Kühn führt im ersten Band seiner Trilogie des Mittelalters den Leser auf der Zeitachse zurück und erzählt Leben, Werk und Zeit Wolframs von Eschenbach. Eine komplette Kulturgeschichte des mittelalterlichen Alltagslebens rollt sich da auf und macht neugierig auf den - leicht gekürzten - Vers-Roman im zweiten Teil des Buches. Die Genauigkeit im Detail, die wissenschaftliche Fundierung und nicht zuletzt die vielgerühmte Übersetzung selbst machen Dieter Kühns Parzival zu einer lehrreichen und zugleich unterhaltsamen Lektüre.

350 Seiten für den DeutschLK - danach war klar, dass meine Lehrerin eine Sadistin ist

— Ein LovelyBooks-Nutzer
Ein LovelyBooks-Nutzer

Stöbern in Klassiker

Mansfield Park

Wieder ein tolles Buch von Jane Austen. Jedoch nicht das beste. Es kam etwas schleppend in Gang.

AllerleiRausch

Der Krieg der Welten

Ein spannender SF-Klassiker, der nichts für schwache Nerven ist. Das überraschende Ende macht das Buch perfekt!

Buchgespenst

Die unendliche Geschichte

Eine gute fantastische Geschichte, die jedoch ein wenig zäh wird, da kaum Spannung vorhanden ist.

Bellchen

Das Urteil

Für heutige Verhältnisse ist der Stil etwas unzugänglich, aber dafür überzeugt die Geschichte! Ein Klassiker!

BuchHans

Die Leiden des jungen Werther

Die einzige Lektüre, zu der ich mich vom Deutschlehrer gerne zwingen ließ.

BuchHans

Stolz und Vorurteil

Mein aller Lieblingsbuch.

Katniss94

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Mini-Challenge 2017

    LovelyBooks Spezial
    querleserin_102

    querleserin_102

    Hier könnt ihr euch für die Jahreschallenge anmelden. Die Anmeldebeiträge bitte folgendermaßen gestalten:            Ich nehme mit 12 Büchern Teil. 1/12 beendet: Buchtitel, Autor 2/12 beendet: Buchtitel, Autor 3/12 beendet: Buchtitel, Autor 4/12 beendet: Buchtitel, Autor … Danke und viel Spaß! Teilnehmer: ChattysBuecherblog (50/200)xxlxsa (6/50)Hortensia13 (34/100)YaBiaLina (25/75)FrauSchafski (15/50)Yolande (276/70)misery3103 (33/200)annlu (101/250)Tina2803 (0/90)Ayda (23/100)Buchgespenst (98/200)Kuhni77 (38/100)samea (15/50)YvetteH (428/100)Meine_Magische_Buchwelt (72/70) LadySamira091062 (56/180)QueenSize (28/80)Kodabaer (237/30)Iris_Fox (12/24)Amy_de_la_Soleil (63/35)tigerbea (51/150)Lucinda4 (6/25)Bellis-Perennis (64/360)Leseratte2007 (61/100)pamN (5/104)leucoryx (33/11)KruemelGizmo (20/95) Seelensplitter (77/150) Shanlira (14/30) Argentumverde (55/200) dreamily1 (9/30) Mali133 (28/50) aufgehuebschtes (25/40) MrsCorina (0/17) MelE (17/200) dia78 (86/180) BeaSurbeck (54/100) MissTalchen (12/43) DieBerta (19/50) walli007 (438/168) paschsolo (33/80) Ascardia (1/30)  Dominic32 (0/20)  book_lover_6 (1/40) kathi_liebt_buecher (3/90) kleine_welle (13/70) Mausimau (14/40) fantafee (6/25) loralee (0/40) steinchen80 (29/60) Sxndy_03 (10/50) janaka (19/144) haTikva (9/12)  MaLaPe (5/55) kalestra (11/30) _monida (5/36) angiiMi (6/35)                  

    Mehr
    • 903
  • Rezension zu "Der Parzival des Wolfram von Eschenbach" von Dieter Kühn

    Der Parzival des Wolfram von Eschenbach
    Dunia

    Dunia

    29. June 2008 um 16:50

    Noch beim Lesen.

  • Rezension zu "Der Parzival des Wolfram von Eschenbach" von Dieter Kühn

    Der Parzival des Wolfram von Eschenbach
    flutedevoix

    flutedevoix

    05. January 2008 um 18:50

    Kühns Parzival-Übersetzung allein setzt schon Maßstäbe. Doch noch wertvoller und zu einem der wichtigsten Bücher überhaupt macht dieses Buch der erste Teil, eine Einführung, zeitgeschichtliche Einordnung und gleichzeitig wissenschaftlicher präziser Kommentar zu diesem Klassiker der höfischen Literatur. Kein wirklicher Interessent und Liebhaber des Mittelalters kommt an diesem Buch vorbei,das wesentlich fesselnder ist als alle sogenannten historischen Romane

    Mehr