Der Parzival des Wolfram von Eschenbach

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 8 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 2 Leser
  • 2 Rezensionen
(2)
(1)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der Parzival des Wolfram von Eschenbach“ von Dieter Kühn

Wolfram von Eschenbach (vermutlich 1170-1220) hat mit seinem höfischen Vers-Roman Parzival eines der bedeutendsten Werke der deutschen Literatur verfaßt. Dieter Kühn führt im ersten Band seiner Trilogie des Mittelalters den Leser auf der Zeitachse zurück und erzählt Leben, Werk und Zeit Wolframs von Eschenbach. Eine komplette Kulturgeschichte des mittelalterlichen Alltagslebens rollt sich da auf und macht neugierig auf den - leicht gekürzten - Vers-Roman im zweiten Teil des Buches. Die Genauigkeit im Detail, die wissenschaftliche Fundierung und nicht zuletzt die vielgerühmte Übersetzung selbst machen Dieter Kühns Parzival zu einer lehrreichen und zugleich unterhaltsamen Lektüre.

350 Seiten für den DeutschLK - danach war klar, dass meine Lehrerin eine Sadistin ist

— Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer

Stöbern in Klassiker

Von Mäusen und Menschen

ein grandioses Werk.

rainybooks

Der Krieg der Welten

Die erste Hälfte lief ziemlich langsam an, aber ab der zweiten Hälfte nahm das Buch fahrt auf!

Catniss

Der Vorleser

Ich hatte am Anfang keine Lust dieses Buch zu lesen, aber durch die Schule ging es nicht anders. Im Nachhinein ist das Buch empfehlenswert.

Katirs

Die Physiker

Mein ewiger Favorit von Dürrenmatt. Das ernste Thema wird wunderbar und spannend verpackt.

DNEsther

Die Blechtrommel

Erschreckend zeitloses Meisterwerk.

hannipalanni

Der Kleine Prinz

Ich liebe dieses Buch. Ab und zu lese ich es mal wieder.

AnjaButzek1

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen