Dieter Kleffner Im Testprogramm des Schicksals

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Im Testprogramm des Schicksals“ von Dieter Kleffner

Ich konnte es nicht fassen! 'Hallo, ich bin mittlerweile erblindet! Reicht das nicht? Lieber Gott, bin ich vielleicht in einem Testprogramm? Wird hier ausprobiert, wie viel ein Mensch erträgt?', richtete ich meine empörten Fragen an den Himmel. Diese Geschichte ist keine Scripted Reality. Sie ist entsetzlich ehrlich und ergreifend zugleich. Die wahre Geschichte eines mutigen Mannes, der auf seinem Lebensweg nicht bloß Steine, sondern ganze Gebirge zu überwinden hat. Doch ist der Berg einmal erklommen, sieht die Welt von oben wieder ganz anders aus. Vor allem geht der Weg ganz eindeutig weiter.

Stöbern in Biografie

Wir hier draußen

Ein sehr "spezielles" Thema mit einer für mich befremdlichen Umsetzung

Klusi

Nachtlichter

ein absolut lesenswertes Buch

eurydome

Ein deutsches Mädchen

Ein informativer Erfahrungsbericht, der unter die Haut geht und mehr als nachdenklich stimmt.

seschat

Dichterhäuser

Ein farbenprächtiger Bildband, der Appetit macht, sich mit der Lebens- und Arbeitsumgebung deutschsprahiger Dichter zu beschäftigen

Bellis-Perennis

Heute hat die Welt Geburtstag

Ein durchaus gelungenes und unterhaltsames Buch mit interessanten Einblicken hinter die Kulissen einer deutschen Band

Buchraettin

Der Lukas Rieger Code

Lukas Rieger über seinen Aufstieg leider weniger über sein Leben - keine Biografie

blaues-herzblatt

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • sehr beeindruckend

    Im Testprogramm des Schicksals

    Maritahenriette

    01. October 2017 um 11:47

    Der Autor nimmt uns mit durch sein von Kindesbeinen recht beschwerliches Leben.  Dieses ist durch seine Augenerkrankung gesprägt,  lässt ihn aber nicht am Leben zweifeln....MEINE MEINUNG: Es gibt viele Biografien auf den Büchermarkt und es ist nicht einfach so ein Buch zu rezensieren.  Der Autor Dieter Kleffner  zeigt dem Leser einen Einblick in seinem schon seit Geburt bestehende Sehbehinderung.  Durch seinen einfühlsamen,  humorvollen und erfrischenden Schreibstil war diese Biografie von der ersten bis zur letzten Seite gut zu lesen.  Er verschönt  nichts  und seine Schwierigkeiten kommen sehr glaubhaft herüber.  Er will sich zu keiner Zeit von seinem Leser bedauern lassen,  zeigt auf das man trotz Behinderung eine gute Kindheit und ein erfülltes Leben haben kann.  Zur Zeit seiner  Kindheit wurde mit Behinderung anders umgegangen als es heute der Fall ist.  Das ìst  auch gu so. Ich denke das seine Mutter ein großen Anteil  an seine so eindrücksvolle Lebensweise  hat.  Für jedes auftretene neue oder zusätzliche Problem  wurde eine neue Lösung gefunden.  Wenn man überhaupt bei einer Biografie mit diesem Hintergrund sagen kann  das es Spaß gemacht hat sie zu lesen,  war es hier doch wohl der Fall.  Durch viele lustige Szenen und Episoden musste ich oft herzhaft lachen. Untersuchungsmethoden werden kurz erklärt und ich konnte sie mir gut vorstellen. Die vielen Krankenhausaufenthalte  , aber auch die gesamte Biografie  ist keine trockene  Aufzählung oder Aneinanderreihung von Situationen,  Erlebnisse oder Handlungen.  Dieses schafft der Autor durch seinen Schreibstil zu vermeiden und ist sehr authentisch. Schauplätze und zusätzliche  Personen werden bildlich beschrieben und ich konnte sie mir gut vorstellen.   Bei vielen Episoden hatte ich das Gefühl  über die Schulter des Kindes und später des erwachsenen Dieter zu schauen. Manche Stellen haben mich an meine eigene Kindheit erinnert,  oft wurde ich emotional  gepackt und hin und wieder musste ich mir beim lesen eine Pause gönnen.  Genauso wie wir in unserem Leben das eine oder andere mal vielleicht denken warum das Schicksal  einem schon wieder trifft,  musste ich es hier auch bei Dieter Kleffner denken.  Das Buch lässt eigene Probleme klein wirken, fordert zum  denken auf und zeigt beeindruckend wie man seine Leben annehmen kann. . Das Leben ist lebenswert  egal was es für uns bereithält. Das  hat der Autor hier bewiesen ohne seinen Leser beeindrucken zu wollen.FAZIT:"Im Testprogramm des Schicksals " von Dieter Kleffner gibt es als  E-Book und Taschenbuch. Das Buch wird durch den Edition Paashaas Verlag veröffentlicht.  Trotz ernstem Inhalt ist diese Biografie erfrischende geschrieben,  macht demütig vor dem Leben  und zeigt auf  das ein Leben mit großen Schwierigkeiten lebenswert ist.  Der Inhalt ist alles andere als trockener Stoff  oder ein Krankheitsbericht.  Die Biografie  zeigt dem Leser einen Einblick in das Leben des Autors , schonungslos und trotzdem liebevoll und voller Witz und Ironie.  Dieses Buch wird mich noch lange beschäftigen, begleiten  und  in Erinnerung bleiben. Trotz seinem eigenem Schicksal  kann man ein glücklicher und zufriedener Mensch sein. Das macht Dieter Kleffner hier vor.  Ich kann euch dieses Erstlingswerk nur wärmstens empfehlen.  Ein Buch das man gelesen haben sollte,  auch wenn man unbedingt  Fan vom Biografien ist. 

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks