Dieter Klinger Das vierte Leben

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Das vierte Leben“ von Dieter Klinger

“ Ich glaube, die meisten Menschen wissen, wie weit sie gehen dürfen. Und nur ganz Wenige - so wie Sie - wissen, wie weit sie gehen müssen! “ Wie weit darf, wie weit soll man sich aus dem Fenster lehnen, wenn das Glück eines verheirateten Mannes außerhalb von Ehe und Familie, oder - für einen sich gerade beruflich etablierten Arzt - das Wohl eines Patienten jenseits zugelassener Behandlungsmethoden liegt? Wieder sind es offenbar zufällige Begegnugen, die auch den Helden von Dieter Klingers zweitem Roman dazu veranlassen, die bewährten Wege und Werte zu hinterfragen und sich immer mehr aufs Glatteis zu wagen.

Stöbern in Romane

Der Sommer der Inselschwestern

Typisch Mallery...es macht Lust auf eine Fortsetzung! Ein ganz toller Roman mit viel Gefühl!

Kristall86

Der Junge auf dem Berg

Wenn dich ein Buch verstört, fasziniert und einfach sprachlos zurück lässt...

joojooschu

Ein Gentleman in Moskau

Ein grandioses Meisterwerk, einer vergangenen Epoche,Lebendig und Kraftvoll erzählt

Arietta

Die goldene Stadt

Es benötigt viel Aufmerksamkeit,die Infos aus dem Buch aufzunehmen und in die Handlung einzutauchen,eher an freien Tagen lesen und ausgeruht

Kallisto92

Die Tänzerin von Paris

Streckenweise langatmige Analyse der Lucia Joyce zwischen Fiktion und Wahrheit.

SinjeB

Töte mich

Der einfache und schlichte Schreibstil steht im Kontrast zum ausgefallen Handlungsgeschehen bzw. zu den Gedankengängen der Figuren.

ameliesophie

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen