Motorradsommer

von Dieter Kreutzkamp 
3,0 Sterne bei1 Bewertungen
Motorradsommer
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Motorradsommer"

Freiheit trifft Harley-Fieber: Getragen von der Euphorie des Fußballsommers 2006 schwingt sich Dieter Kreutzkamp erneut auf seine Fat Boy und düst mit seiner Frau auf dem Socio-Sitz los Richtung Südeuropa. Die beiden Reisenden erkunden eine Weltgegend, die voll von Historie und zugleich von praller Gegenwart ist. In Tschechien erleben sie ein bizarres Musikfestival zu Ehren zweier Regionalheiliger und besuchen erschüttert das ehemalige KZ in Theresienstadt, sie erleben auf slowakischen und österreichischen Campingplätzen am Fernseher die letzten Spiele der Fußball-WM und besuchen die berühmten Demänova-Höhlen in der Hohen Tatra; sie rumpeln über von Schlaglöchern übersäte ukrainische Landstraßen und staunen über die mediterane Fröhlichkeit im Hafenviertel Odessas; sie besuchen in Kroatien die kleinste Stadt der Welt und lassen sich vom Charme der Adriastädtchen verzaubern, genießen die menschenleeren Gebirgssträßchen in der grandiosen Landschaft Korsikas und Sardiniens. Und zum sonnigen Abschluss geht es über Sizilien nach Malta. Alle Zutaten einer Traumreise gewürzt mit einer ordentlichen Prise Spontaneität. Mit diesem Reisebuch kann der perfekte Motorradsommer beginnen!

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783894058500
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:314 Seiten
Verlag:Frederking & Thaler
Erscheinungsdatum:15.05.2008

Rezensionen und Bewertungen

Neu
3 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne1
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    abuelitas avatar
    abuelitavor 6 Jahren
    Rezension zu "Motorradsommer" von Dieter Kreutzkamp

    Na, hier merkt man deutlich den Routinier…sowohl was das Reisen an sich angeht als auch das Schreiben darüber.


    Mir war es dieses Mal : ein bisschen zu sehr viel in Erinnerungen schwelgen (DIESE Szenen kenne ich schliesslich aus den anderen Büchern) und zu viele historische bzw. Geschichts-informationen.

    Kommentieren0
    11
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks