Dieter Liebig Nathanael

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Nathanael“ von Dieter Liebig

Ausgesetzt vor den Toren des Nonnenklosters unweit von Kilgarven in Irland, beginnt Nathanaels Leben nicht sehr vielversprechend. Einzig eine dem kleinen Bündel beigelegte geheimnisvolle Botschaft verweist auf Nathanaels Bestimmung, „mit der Macht des Wortes“ viel erreichen zu können. Er wächst mit der sorgfältigen Erziehung und Bildung der Nonnen auf und entdeckt dort früh die Liebe zum Theater, insbesondere zu den Stücken von Shakespeare. Als er einer fahrenden Schauspieltruppe begegnet, schließt er sich der „Shakespeare Companie“ an und zieht mit dem ungleichen Ensemble durchs Land. Bald ist er das Band, dass die Companie, bestehend aus leidenschaftlichen Schauspielern und irischen Widerstandskämpfern, zusammenhält. Ein dramatisches Wechselspiel zwischen Inszenierung und Wirklichkeit.

Stöbern in Historische Romane

Abigale Hall

Erst ganz gut, dann leider zunehmend verwirrend, langweilig und schlecht ...

Cellissima

Herrscher des Nordens - Thors Hammer

Ein muss für alle Liebhaber nordischer Geschichte

kessi

Der Lord, der mich verführte

Nicht ganz so, wie erwartet

Bjjordison

Das Fundament der Ewigkeit

Mit Interesse an Europas Geschichte ist "Das Fundament der Ewigkeit" ein großartiges Werk, in dem genau diese Geschichte lebendig wird.

Renken

Die letzten Tage der Nacht

Unterhaltsame Geschichte mit interessantem Hintergrund. Es gab einige unerwartete Wendungen, aber das Ende ist dennoch früh klar.

leucoryx

Die Tochter des Seidenhändlers

Das Buch ist ein richtiger Schmäler und das exotische Setting tut sein übriges. Schmacht ;-)

Caillean79

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen