Dieter Schlesak

 4 Sterne bei 1 Bewertungen
Autor von Gefährliche Serpentinen, LYRIKARCHÄOLOGIE und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Dieter Schlesak

Dieter Schlesak, *1934 in Schäßburg/Rumänien, †2019 in Camaiore/Italien. Studium der Germanistik in Bukarest, dann Redakteur bei der deutschsprachi- gen Zeitschrift „Neue Literatur“. Autor von Lyrik, Prosa, Hörspielen, Romanen, Essays über Literatur, Grenzphänomene und Religion sowie von Reise- berichten, außerdem als Übersetzer und Herausgeber tätig. 1968 erscheint sein erster Gedichtband Grenzstreifen im Bukarester Literatur- verlag. 1969 emigriert er nach Deutschland, der Kulturschock und das Ost-West-Trauma werden von nun an Schlesaks Schreiben beherrschen. Zu seinen wichtigsten Büchern zählen u. a.: Weiße Gegend – Fühlt die Gewalt in diesem Traum (1981), Vaterlandstage und die Kunst des Ver- schwindens (1986), Aufbäumen (1990), Wenn die Dinge aus dem Namen fallen (1991), Stehendes Ich in laufender Zeit (1994), So nah, so fremd (1995), Eine transsylvanische Reise (2004), Der neue Michelangelo (drei Bände, 1989–1991), Der Verweser (2002), Romans Netz (2004), Capesius, der Auschwitzapotheker (2006, u. a. ins Englische, Italienische, Spanische, Portugiesische, Hebräische übersetzt), Herbst Zeit Lose (2006), Vlad. Die Dracula- Korrektur (2007), Namen Los (2007), Heimleuchten (2009), Licht Blicke (2012), TranssylWAHNien (2014), Ein Buchstab bleibt. Auf grünem Zweig. Tagebuchgedichte und ein Essay (2014). Schlesak erhielt zahlreiche Preise und Auszeichnungen, u. a. Andreas- Gryphius-Preis (1980), Nikolaus-Lenau-Preis (1993), Ehrengabe der Deutschen Schillerstiftung (2001), Umberto-Saba-Preis (2006), Maria- Ensle-Preis der Kunststiftung Baden-Württemberg (2007), Ehrendoktor- würde der Universität Bukarest (2005). Detailinformationen zum Autor, ein Verzeichnis seines Gesamtwerkes, dessen Nachlass sich im Deutschen Literaturarchiv in Marbach befindet, sowie Hinweise zur Sekundärliteratur sind auf unserer Website zu finden: www.pop-verlag.com

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Dieter Schlesak

Cover des Buches Gefährliche Serpentinen (ISBN: 9783933149015)

Gefährliche Serpentinen

 (1)
Erschienen am 01.01.1998
Cover des Buches Herbst Zeit Lose (ISBN: 9783865201850)

Herbst Zeit Lose

 (0)
Erschienen am 06.03.2006
Cover des Buches Elf Elegien (ISBN: 9783937139067)

Elf Elegien

 (0)
Erschienen am 09.09.2005
Cover des Buches LYRIKARCHÄOLOGIE (ISBN: 9783863563134)

LYRIKARCHÄOLOGIE

 (0)
Erschienen am 18.11.2020
Cover des Buches TRANSSYLWAHNIEN (ISBN: 9783863560904)

TRANSSYLWAHNIEN

 (0)
Erschienen am 23.07.2014
Cover des Buches Ich liebe, also bin ich (ISBN: 9783941296053)

Ich liebe, also bin ich

 (0)
Erschienen am 01.03.2009
Cover des Buches Stilles Weites Land (ISBN: 9783866600416)

Stilles Weites Land

 (0)
Erschienen am 24.08.2007

Neue Rezensionen zu Dieter Schlesak

Zu diesem Autor gibt es noch keine Rezensionen.

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 2 Bibliotheken

Worüber schreibt Dieter Schlesak?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks