Dieter Schulze , Izabella Gawin Reise Know-How CityTrip Oxford

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Reise Know-How CityTrip Oxford“ von Dieter Schulze

Dieser aktuelle Stadtführer ist der ideale Begleiter, um alle Seiten der englischen Universitätsstadt selbstständig zu entdecken: - Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten und Museen der Stadt sowie weniger bekannte Attraktionen und Viertel ausführlich vorgestellt und bewertet - Faszinierende Architektur zwischen mittelalterlichen Türmen und ehrwürdigen Colleges - Abwechslungsreicher Stadtspaziergang - Erlebnisvorschläge für ein langes Wochenende - Ausflüge nach Woodstock und Stratford-upon-Avon - Shoppingtipps vom traditionellen Markt bis zu den Secondhandshops von Oxfam - Die besten Lokale der Stadt und allerlei Wissenswertes über die englische Küche - Tipps für die Abend- und Nachtgestaltung: vom traditionellen Pub bis zum Open-Air-Theater - Von der Aufnahmeprozedur bis zum Boat Race: das studentische Leben in Oxford - Oxford zum Träumen und Entspannen: Port Meadow, Collegegärten, Bootsfahrt - Ausgewählte Unterkünfte von preiswert bis ausgefallen - Alle praktischen Infos zu Anreise, Preisen, Stadtverkehr, Touren, Events, Hilfe im Notfall. - Hintergrundartikel mit Tiefgang: Geschichte, Mentalität der Bewohner, Leben in der Stadt. - Kleine Sprachhilfe Englisch mit den wichtigsten Vokabeln für den Reisealltag sowie ein spezielles Oxford-Glossar - Faltplan zum Herausnehmen Dazu: kostenlose Web-App für Smartphone, Tablet und PC mit Stadtplan- und Satellitenansichten passend zum Text, Routenführung zu allen beschriebenen Sehenswürdigkeiten, Verlauf des Stadtspaziergangs, seitenbezogenen Updates nach Redaktionsschluss sowie einem Mini-Audiotrainer Englisch +++ CityTrip - die aktuellen Stadtführer von Reise Know-How, mit über 120 Städtezielen die weltweit umfangreichste Kollektion. Fundiert, übersichtlich, praktisch. +++ REISE KNOW-HOW - Reiseführer für individuelle Reisen
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Bestens Beraten

    Reise Know-How CityTrip Oxford
    Postbote

    Postbote

    Wer eine Reise nach Oxford plant und sich wirklich für diese Historische, geschichtlich orientierte Stadt interessiert ist, hier mit diesem gut recherchierten Stadtführer bestens Beraten und Informiert. Oxford, die Stadt der Studenten und Gelehrten. Schon ab 1300 rum waren dort die ersten Studenten hinter ihren dicken Mauern um zu studieren. So gleich dachten sie auch sie wären etwas besseres und eckten dadurch so bei der üblichen normalen Bevölkerung an. Genau gesagt, 1355 gab es am St.Scholasticas Day einen rießen Aufstand. 63 Tote Studenten die von den Städtern erschlagen wurden, da sie zu hohe Privillegien genoßen hatten. Schreckliche Tat, aber so in diesem Reiseführer als geschichtliches Ereigniss festgehalten. Ich habe dieses Jahr eine Reise nach Oxford gemacht. Ich habe mir vor, während und nach der Reise den Reiseführer immer wieder angeschaut. Egal was ich wollte: Vom Museumsbesuch, Besichtigung von Colleges, Besuch im Botanischen Garten oder der Besuch der vielen alten historischen Pubs, ich bin mit dem Buch am richtigen Ort gelandet. Ich muss dazu sagen Oxford ist keine rießige Stadt im zentral Bereich, alles ist mühelos zu Fuss erreichbar. Interessant ist hier durch Gässchen und verwinkelte Strassen zu laufen. Gebäude, Mauern, Tavernen die so ab 1355 erbaut wurden, manche auch später, säumen das Bild der Stadt. Man meint in einem mittelalterlichen Leben zu sein, würden die modernen Shops dort drinnen nicht überwiegen. Tut aber der romantisch mittelalterlichen Fassade keinen Abbruch. Zum Buch: Wer viele Extratips sucht wird hier fündig. Für Citybummler, Kauflustige, Kunstfreunde, Nachteulen, Genießer, Preisbewusste für jeden ist was dabei. Ob Hotels, B&B oder Jugendherberge, sämtliche Preiskategorien werden hier angeboten. Restaurants in allen Preislagen und einfache günstige Pubs mit good Englishfood werden ebenfalls erwähnt. Sightseeingtouren werden auch empfohlen, mit innliegender Stadtkarte, das man sich im verwinkelten Oxford nicht verläuft. Von ein Tagestouren bis zur drei Tagestouren, werden vorschläge gemacht. Es werden ein paar Touren rund um Oxford vorgestellt. Z.B. die Cotswolds, die ich besucht habe und einen ein wenig an Venedig im Mittelalter erinnert. Sehr zu empfehlen. Geschichtliche und Industrielle Information geben Aufschluss über die Lage der Stadt. Oxford Englisch für Einsteiger werden an vielen Schulen angeboten. Rießige Buchhandlungen mit tollem Caffee laden zum verweilen und schmökern ein. Eine uralte berühmte Bibliothek "Bodleian Libary" kann besichtigt werden. Eine Seuffzerbrücke versetzt einen fast nach Venedig. Und vor allem die vielen alten Colleges, die man für wenig Pfund besichtigen kann. Hier erfährt man wer dort schon alles studiert hat. (Oscar Wilde, Lewis Caroll oder ganz bekannt Bill Clinton. Sie sehen schon ich kann mit dem schreiben gar nicht mehr aufhören vor lauter toller interesanter Informationen und Sehenswürdigkeiten. Ich habe dort 11 Tage verbracht und habe  zu 80 Prozent fast alles gesehen. So müsste ich ja nochmals hin um die restlichen 20 Prozent noch anzuschauen. Mal sehen. Sicherlich werde ich diesen Stadtführer wieder mitnehmen. Denn, da stehts drin. 5 Punkte   

    Mehr
    • 3
    KatharinaMMylius

    KatharinaMMylius

    20. March 2016 um 09:43
    kubine schreibt Schöne Rezi! ;-)

    Find ich auch ;-)