Dieter Stiewi Am Rande der Wirklichkeit

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Am Rande der Wirklichkeit“ von Dieter Stiewi

Im Dämmerlicht zwischen Wirklichkeit und Dichtung verschwimmen die Grenzen des Wahrscheinlichen und schaffen Raum, das Vorhandensein des Unmöglichen in Erwägung zu ziehen.Aus scheinbar alltäglichen Situationen eine Party, der Weg zur Arbeitsstelle, ein Spaziergang entwickeln sich Geschichten, die den Leser ins Reich seiner Fantasie locken. Nicht alles ist so, wie es uns im ersten Augenblick erscheint. Begegnungen mit Feen und Kobolden, Vampiren und Werwölfen, Außerirdischen und ganz normalen Menschen verwischen die Grenzen unserer absoluten Wahrnehmungswelt. Und manche Geschichte lässt Fragen offen, Fragen über den Ausgang der Handlung oder ihre Ursachen und Fragen über das, was wir als mögliche Wahrheit zu glauben bereit sind.

Stöbern in Gedichte & Drama

Alt?

Nicht meins...der Stil des Dichters und der Aufbau der Thematik hat mir gar nicht gefallen.

EnysBooks

Solange es draußen brennt

Wer seine Texte liebt und andere damit begeistern möchte.

Bookofsunshine

Ganz schön Ringelnatz

Die Serie ist toll. Nur Ringelnatz liegt mir nicht

Ein LovelyBooks-Nutzer

Doktor Erich Kästners Lyrische Hausapotheke

Egal was für eine "Krankheit" man auch hat, Erich Kästner kuriert einen schneller als man denkt :P

Vanii

Des Sommers letzte Rosen

Insgesamt eine schöne Sammlung von Gedichten, die einen guten Einblick in die Landschaft deutscher Dichtkunst vermittelt.

parden

Eine Wiege

ein erinnerungsbuch für einen schönen lesetag angela krauß hat eine rede in versen geschrieben, kein wort ist zuviel und kein wort fehlt

frauvormittag

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Am Rande der Wirklichkeit" von Dieter Stiewi

    Am Rande der Wirklichkeit

    Wir-Lesen

    07. June 2011 um 19:15

    Im Dämmerlicht zwischen Wirklichkeit und Dichtung verschwimmen die Grenzen des Wahrscheinlichen und schaffen Raum, das Vorhandensein des Unmöglichen in Erwägung zu ziehen. Aus scheinbar alltäglichen Situationen - eine Party, der Weg zur Arbeitsstelle, ein Spaziergang - entwickeln sich Geschichten, die den Leser ins Reich seiner Fantasie locken. Nicht alles ist so, wie es uns im ersten Augenblick erscheint. Begegnungen mit Feen und Kobolden, Vampiren und Werwölfen, Außerirdischen und ganz normalen Menschen verwischen die Grenzen unserer absoluten Wahrnehmungswelt. Und manche Geschichte lässt Fragen offen, Fragen über den Ausgang der Handlung oder ihre Ursachen und Fragen über das, was wir als mögliche Wahrheit zu glauben bereit sind. Mein Fazit Ein toller Mix aus Fantasy, Grusel, Sagen und Dingen, die es eigentlich gar nicht geben sollte/dürfte … aber sind sie wirklich nur Einbildung? Der Autor hat wirklich spannende Kurzgeschichten geschaffen, die den Leser in seinen Bann ziehen. Jede Geschichte ist für sich gut ausgearbeitet und ich habe rein gar nichts vermisst … höchstens, dass sie zu kurz waren und ich gerne mehr gelesen hätte. Bei manch einer Geschichte kommt man sogar ins Grübeln, denn könnte es nicht doch die Wahrheit sein?! Genau das machen die Kurzgeschichten aus. Ich kann diese Kurzgeschichtensammlung wärmstens empfehlen und der Titel ist Programm … „Am Rande der Wirklichkeit“ … also nicht verpassen. Insgesamt bekommt von mir dieses Buch 5 von 5 Sternen. Ich möchte mich an dieser Stelle noch herzlich bei Dieter Stiewi für das Rezensionsexemplar bedanken, welches ich persönlich auf der Leipziger Buchmesse 2011 bekommen habe.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks