Dieter Wölm

 3.6 Sterne bei 9 Bewertungen
Autor von Blutstern, Mainfall und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Dieter Wölm

Dieter WölmBlutstern
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Blutstern
Blutstern
 (5)
Erschienen am 04.02.2013
Dieter WölmMainfall
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Mainfall
Mainfall
 (3)
Erschienen am 07.02.2011
Dieter WölmWeinmordrache
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Weinmordrache
Weinmordrache
 (1)
Erschienen am 05.04.2017
Dieter WölmWeinmordrache: Kriminalroman (Kriminalromane im GMEINER-Verlag)
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Weinmordrache: Kriminalroman (Kriminalromane im GMEINER-Verlag)
Dieter WölmKreatives Marketing
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Kreatives Marketing

Neue Rezensionen zu Dieter Wölm

Neu
twentytwos avatar

Rezension zu "Weinmordrache" von Dieter Wölm

Weinmordrache
twentytwovor einem Jahr

Kommissar Rotfux ist erschüttert. Der Tod des Kellermeisters Emil Franke erscheint ihm wie eine brutale Hinrichtung und die geheimnisvolle Zahl die der Mörder mit blutroter Farbe an ein Weinfass geschmiert lassen das Szenario besonders brutal erscheinen. Emil Franke, der schon seit Jahren verwitwet ist, hinterläßt außer seinem Dackel Oskar keine weiteren Angehörigen, so dass Rotfux, dem der kleine Kerl leid tut, diesen kurzerhand adoptiert. Die Ermittlungsarbeiten gestalten sich schwierig und es ist mühsam einen brauchbaren Ansatz zu finden. Erst als Oskar seine Nase einsetzen darf, kommt Bewegung in die Sache und es zeichnen sich erste Erfolge ab. Doch dann geschieht ein weiterer Mord. Danach wendet sich das Blatt und Rotfux erkennt dass er in eine ganz andere Richtung ermitteln muss.

Fazit
Ein kurzweiliger und unterhaltsamer Krimi, der mit einer wohldosierten Portion Lokalkolorit für beste Unterhaltung sorgt.

Kommentieren0
14
Teilen
S

Rezension zu "Blutstern" von Dieter Wölm

spannender Krimi
sab-mzvor 5 Jahren

Der Krimi von Dieter Wölm spielt in Aschaffenburg, einer Stadt, die sich bislang in der Krimiszene nicht besonders hervortat. Der Autor verbindet eine spannende Handlung mit viel Phantasieund einer gehörigen Portion Werbung für Aschaffenburg.
Da diese dezent verpackt ist mag man ihm, als Marketing - Experten, das nachsehen, er liebt die Stadt halt.

Genau auf Neujahr wird im Pompejanum eine nackte Frauenleiche gefunden. Die Leiche wird umringt von 6 toten Katzen mit deren Blut ein Pentagramm gezeichnet wurde. Der Leiche wurde ein Stern eingeritzt.

Bald findet man die zweite Leiche, die genauso zugerichtet wurde. Waren hier Satanisten am Werk? Alles deutet darauf hin.
Beide Toten waren irgendwie mit der Aschaffenburger Textilindustrie verbunden, was aber zunächst nicht weiter auffällt.

Komissar Rotfux vernimmt im Rahmen der Ermittlungen Thomas Drucker den Sohn der toten Ilona Drucker. Dieser junge Mann arbeitet in einem der Aschaffenburger Textilunternehmen und ist befreundet mit der Tochter eines Textilunternehmers. Die Textilindustrie spielt eine grosse Rolle in der Region um Aschaffenburg, dies merkt man auch im Krimi.
Nachdem Thomas Drucker dem Komissar hilfreich mit Informationen zur Seite steht, erwischt auch ihn ein Unglück. Unglück?? Na klar, es geschah ja in Afrika.

Die Handlung des Krimis ist sehr spannend und auf die Lösung kommt man als Leser wirklich erst am Ende.
 
Wer Krimis mit einem Lokalkolorit mag, ist hier richtig.

Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "Blutstern" von Dieter Wölm

Dieter Wölm - Blutstern - abgebrochen
Ein LovelyBooks-Nutzervor 5 Jahren

Normalerweise rezensiere ich keine Bücher, die ich abgebrochen habe, weil ich dies grundsätzlich unfair gegenüber dem Autor empfinde, meine Meinung kund zu tun, wenn ich das Buch nicht fertig gelesen habe. Aber hier ist es mir ein Bedürfnis: Denn ich bin erschrocken, einen Schulaufsatz-Schreibstil vorzufinden, der mich nach schon 20 Seiten zum Abbruch gebracht hat. Die Story ist interessant, aber leider konnte ich nicht weiterlesen.

Kommentieren0
4
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 18 Bibliotheken

auf 3 Wunschlisten

von 1 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks