Dieter Weißbach

(20)

Lovelybooks Bewertung

  • 23 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 19 Rezensionen
(11)
(7)
(2)
(0)
(0)

Lebenslauf von Dieter Weißbach

Dieter Weißbach, 1957 in Erding geboren, gelernter Bankkaufmann, war Schankkellner in Erding, Gläserwäscher im Englischen Garten, Flugzeugreiniger in Riem, DJ in Portugal, Bus- und Lkw-Fahrer in Italien und dem vorderem Orient, führte dreißig Jahre lang eine kleine Medizintechnikfirma, veröffentlichte mit seiner Band »Die Schmiede« drei Rock-CDs, erlernte die Kunst der waffenlosen Selbstverteidigung KYUDAN KEMPO und lebt seit zehn Jahren mit Frau und Sohn Nr. 2 München. 2011 erschien sein vielbeachteter Debütroman »STOCKINGER, der letzte Bergbauer«, 2014 der Kriminalroman »MORDNACHT« und 2016 der Politthriller »BÖSE«. In »BÖSE« verbindet Dieter Weißbach aktuelle Politik mit Erlebnissen aus seiner Internatszeit.

Bekannteste Bücher

Böse

Bei diesen Partnern bestellen:

Stockinger

Bei diesen Partnern bestellen:

Mordnacht

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • Empfehlung
  • blog
  • blog
  • Frage
  • weitere
Beiträge von Dieter Weißbach
  • Auf der Alm da gibt's ao Sünd...

    Stockinger

    Aspasia

    10. August 2017 um 18:32 Rezension zu "Stockinger" von Dieter Weißbach

    Klappentext: Ein zeitloses, sehr menschliches Porträt eines Mannes, dem das Schicksal viel gegeben und noch mehr abverlangt hat.Sein Großvater Adolf war ein Bergbauer vom alten Schlag und glühender Hitler-Verehrer, sein Vater Jacob dagegen verließ als junger Mann die Heimat, um im Ausland sein Geld zu verdienen, und kehrte erst im Alter in das Werdenfelser Land zurück. Alfons Stockinger wird 1937 in Garmisch-Partenkirchen geboren. Er tritt nicht in die Fußstapfen seiner männlichen Vorfahren, denn Alfons Stockinger ist anders. ...

    Mehr
  • Spannend, unerwartet und Überraschungsmomente garantiert ;-)

    Böse

    Ivonne_Gerhard

    24. June 2017 um 14:02 Rezension zu "Böse" von Dieter Weißbach

    BÖSE - ein Thriller der bis zum Ende eine Menge zu bieten hat ;-) es ist einfach toll, den Ermittlungen bei zu wohnen und diese zu begleiten ;-) die Ermittlungen um Hauptkommissarin Christine Paulig sind einfach grandios :-) das gesamte Buch ist wirklich sehr gut ausgearbeitet, die Geschichte schafft es die Spannung bis zum Schluss stetig zu steigern ohne dabei an Tempo zu verlieren,... Für Thriller Fans eine klare Empfehlung ;-) der Autor schreibt wirklich sehr leicht und locker, immer wieder kommen Wendungen mit ...

    Mehr
  • Die Naivität des Protagonisten, die Beschreibung seines Lebens sind so verstörend wie faszinierend

    Stockinger

    jutscha

    12. June 2017 um 20:57 Rezension zu "Stockinger" von Dieter Weißbach

    Protagonist Stockinger ist ein Bergbauer des alten Schlages. Zeit seines Lebens hat er geschuftet und vieles entbehrt. Dennoch empfand er sein Leben als abwechslungsreich, ohne wirklich etwas zu vermissen. Doch auch ein Bergbauer hat seine kleinen und großen Geheimnisse, die ihm zu schaffen machen.Autor Dieter Weißbach erzählt die Geschichte Stockingers in drei Teilen. Seine Kindheit war hart und von einschneidenden Erlebnissen geprägt, überschattet vom frühen Tod der Mutter, der ihn bis ins hohe Alter beschäftigt. Der mittlere ...

    Mehr
    • 2
  • So spannend kann das Leben in den Bergen sein

    Stockinger

    mabuerele

    05. June 2017 um 21:05 Rezension zu "Stockinger" von Dieter Weißbach

    „...Die Sonne, hocherfreut von der unerwarteten Unterstützung, verdoppelte sogleich ihre Anstrengungen. Millionenfach brachte sie den Winter in den nächsten Tagen und Wochen kleine und große Wunder bei...“ Alfons Stockinger hatte sich gerade mit Swetlana vergnügt, da bricht er zusammen. Mit Verdacht auf Schlaganfall kommt er in die Klinik. Dort hat er Zeit, Rückblick auf sein Leben zu halten. Der Autor hat auf fesselnde Art und Weise das Auf und Ab im Leben eines Bergbauern erzählt. Das Buch ist in drei Teile gegliedert. Die ...

    Mehr
    • 5
  • Eine tolle und spannende Geschichte die ich so nicht erwartet hätte:-)

    Stockinger

    buecherwuermli

    28. May 2017 um 18:06 Rezension zu "Stockinger" von Dieter Weißbach

    Titel : StockingerAutor : Dieter WeißbachSeitenzahl : 260Inhaltsangabe : Vielleicht stirbt es sich sogar leichter, wenn man nicht weiß, wie schön das Leben sein kann.« Mit Verdacht auf Schlaganfall liegt Stockinger auf der Intensivstation und blickt auf sein wechselvolles, pralles Leben zurück. Auf Kindheit, Jugend, Ehe, Affären, harte Arbeit, Momente der Freude. Geschickt kreuzt Dieter Weißbach dabei den Bauernroman mit modernen Erzählverfahren und schafft ein zeitloses, sehr menschliches Porträt eines Mannes, dem das Schicksal ...

    Mehr
    • 2
  • Abseits jeder Schublade und jeden Klischees

    Stockinger

    DanielaAlge

    23. May 2017 um 19:30 Rezension zu "Stockinger" von Dieter Weißbach

    Stockinger - der letzte Bergbauer Ich wusste nicht, was da auf mich zukommt. Die Geschichte eines Bergbauern, hieß es. Und das war es eigentlich auch. Nur noch viel mehr. Es gibt etliche Tote und Morde, aber ein Krimi ist es nicht, es gibt Eifersucht und Liebeleien, aber eine Romanze ist es auch nicht, es gibt Sexszenen und etwas zu viel Wichserei, aber ein erotischer Roman ist es wirklich nicht, es spielt in einem kleinen Ort am Alpenrand, aber ein Regiokrimi ist es schon gar nicht, die Geschichte beginnt im letzten ...

    Mehr
    • 2
  • Ein Spannender Roman der besonderen Art

    Stockinger

    SweetSecret33

    21. May 2017 um 17:52 Rezension zu "Stockinger" von Dieter Weißbach

    Stockinger Der letzte Bergbauer ist die Lebensgeschichte von Alfons Stockinger, dem das Leben und Schicksal sehr viel abverlangte. Der Großvater Adolf ein Hitler Verehrer, der Vater den es in die Ferne gezogen hat, verbrachte Alfons seine Kindheit auf dem Elterlichen Hof nahe der Partnachklamm, bis ein schreckliches Ereignis seine Kindheit abrupt beendet und ihn fortan nicht mehr zur Ruhe kommen lässt. Über Jahrzehnte begleiten wir Alfons von nun an durch seine Ehen, Affären, die Dunkelsten Zeiten und durch die wenigen freudigen ...

    Mehr
    • 2
  • Leserunde zu "Stockinger" von Dieter Weißbach

    Stockinger

    DRW

    zu Buchtitel "Stockinger" von Dieter Weißbach

    Ein zeitloses, sehr menschliches Porträt eines Mannes, dem das Schicksal viel gegeben und noch mehr abverlangt hat.Sein Großvater Adolf war ein Bergbauer vom alten Schlag und glühender Hitler-Verehrer, sein Vater Jacob dagegen verließ als junger Mann die Heimat, um im Ausland sein Geld zu verdienen, und kehrte erst im Alter in das Werdenfelser Land zurück. Alfons Stockinger wird 1937 in Garmisch-Partenkirchen geboren. Er tritt nicht in die Fußstapfen seiner männlichen Vorfahren, denn Alfons Stockinger ist anders. Seine Kindheit ...

    Mehr
    • 60
  • Böser Thriller

    Böse

    Booky-72

    09. May 2017 um 14:32 Rezension zu "Böse" von Dieter Weißbach

    Eine tote Nonne und ein verschwundener Junge, beide Taten haben eine Verbindung und die Kommissarin hat alle Hände voll mit der Aufklärung zu tun. Doch auch zwei andere Leichen, die äußerst wichtig zu sein scheinen, liegen in der Pathologie zur Untersuchung und keiner weiß etwas genaues, alles darüber bleibt im Geheimen, bis die Toten verschwinden. Die Spannung steigt unaufhörlich und bis zum Ende ist es sehr undurchsichtig, doch für jeden Thriller-Fan sehr mitreißend geschrieben. Vor „Böse“ kannte ich den Autor noch nicht und ...

    Mehr
    • 2
  • Leseempfehlung für Fans von Regionalkrimis

    Mordnacht

    gndu59

    01. May 2017 um 18:35 Rezension zu "Mordnacht" von Dieter Weißbach

    Ein Krimi, der in verschneiten Oberbayern spielt und in seinen Schilderungen und in der Darstellung einiger Hauptpersonen sehr gut die manchmal sehr bedrückende Enge, die klaren und doch unausgesprochenen Erwartungen an jeden und jede, wie er und sie zu leben hat, einbezieht. Für einige der geschilderten Personen hieß das Anpassung um jeden Preis und gegen jedes eigene Empfinden oder Wegzug. Spannend geschrieben, durch einige Perspektivwechsel wird die Geschichte von unterschiedlichen Seiten beleuchtet. Die Dialoge im ...

    Mehr
    • 2
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks