Dieter Wiesmüller

 4.5 Sterne bei 35 Bewertungen

Lebenslauf von Dieter Wiesmüller

Dieter Wiesmüller geboren 1950 in Rotenburg, studierte Grafik, Malerei und Illustration in Hamburg. Er hat neben zahlreichen Umschlägen für Bücher viele Jahre Titelbilder für Der Spiegel und den Stern illustriert sowie eigene Bilderbücher geschrieben und gezeichnet. Von 1982 bis 1992 war er als Lehrbeauftragter an der Hamburger Fachhochschule tätig. Dieter Wiesmüller lebt als freischaffender Künstler in Hamburg.

Quelle: Verlag / vlb

Neue Bücher

Komm mit, Moritz!

Erscheint am 18.09.2020 als Hardcover bei Atlantis Verlag.

Alle Bücher von Dieter Wiesmüller

Sortieren:
Buchformat:
Cover des Buches Hexen- und Zaubermärchen (ISBN: 9783570138076)

Hexen- und Zaubermärchen

 (6)
Erschienen am 01.10.2009
Cover des Buches Augenblick (ISBN: 9783551515773)

Augenblick

 (3)
Erschienen am 01.07.2002
Cover des Buches Prinzen- und Prinzessinnenmärchen (ISBN: 9783570138083)

Prinzen- und Prinzessinnenmärchen

 (3)
Erschienen am 07.10.2009
Cover des Buches Weihnachtsmärchen (ISBN: 9783570138106)

Weihnachtsmärchen

 (3)
Erschienen am 01.10.2009
Cover des Buches Märchen aus aller Welt (ISBN: 9783570138090)

Märchen aus aller Welt

 (2)
Erschienen am 01.10.2009
Cover des Buches Märchen von Wilhelm Hauff (ISBN: 9783570138038)

Märchen von Wilhelm Hauff

 (2)
Erschienen am 01.10.2009
Cover des Buches Tiermärchen (ISBN: 9783570138052)

Tiermärchen

 (2)
Erschienen am 01.10.2009

Neue Rezensionen zu Dieter Wiesmüller

Neu

Rezension zu "Pernix, die Abenteuer eines kleinen Sauriers" von Dieter Wiesmüller

Ein spannendes urzeitliches Abenteuer
Zwillingsmama2015vor 7 Monaten

Unser erstes Dinosaurier-Abenteuer -  und dann auch noch sehr real und nicht a la "In einem Land vor unserer Zeit" (obwohl das auch schön ist).

"Pernix - Die Abenteuer eines kleinen Sauriers" ist eine besondere Geschichte, eine urzeitliche Geschichte, eine Geschichte, die Wissen vermittelt und die große und kleine Leser um den kleinen pernix bangen lässt.
Die Zeichnungen sind sehr detailliert und fangen die vorherrschende Stimmung gut ein und zeigen uns aber auch einfach auf, wie der kleine Saurier gelebt hat. Wovor er Angst hatte, welche Gefahren er Tag für Tag gegenüber treten musste.

Meine Kinder und ich haben uns mit der Geschichte gut unterhalten gefühlt. Wir haben uns vor den Schnabelzähnen gefürchtet, die Dinos bewundert und uns gefreut als Pernix die kleine Viva kennenlernt.

Eine spannende Geschichte, die von den Ängsten und dem Leben eines kleinen Sauriers erzählt.

Zu "Pernix - Die Abenteuer eines kleinen Sauriers" gibt es bei Atlantis auch noch weiterführendes Arbeitsmaterial zum kostenlosen Download - ich habe mir das Zusatzmaterial schon angesehen und ich denke, dass ich in ein paar Jahren damit arbeiten werde.

Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "Augenblick" von Dieter Wiesmüller

Tolles Buch für Groß und Klein
Pimpy2502vor einem Jahr

Ein tolles Buch für Groß und klein. Gemeinsam kann man verschiedene Tierarten anhand ihrer Augen und Beschreibungen ihrer natürlichen Umgebung entdecken. Am Ende werden die Tiere nochmal zusammengefasst vorgestellt. Hat uns viel Spaß gemacht, das Buch zu lesen und zu raten, welches Auge zu welchem Tier gehören könnte.

Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "Wo die Sonne schlafen geht" von Dieter Wiesmüller

traumhaftschönes Kinderbuch
supersusivor 3 Jahren

Welch ein herrliches Kinderbuch !

Eines der schönsten Kinderbücher, das ich je in den Händen hatte. Schade, dass hier keine Abbildung vorhanden ist. Es ist großformatig mit traumhaft schönen Bildern und einem Text in Gedichtform.

Zum Inhalt : Ein paar Delphine überlegen sich, wo wohl die Sonne schlafen geht und machen sich auf den Weg, diesen Ort zu suchen. Unterwegs fragen sie diverse Meeresbewohner, die ihnen mal raten, jemand anderen zu fragen, mal völlig desinteressiert sind, mal wildeste Vermutungen anstellen und mal versuchen die Delphine in einen Hinterhalt zu locken. Schließlich entdecken sie eine versunkene Stadt (Hamburg), die sie durchstreifen. Als sie den alten Zoo entdecken, gruselt es sie, aber ansonsten werden sie nicht fündig und suchen weiter.

Da auch das Gedicht sehr schön ist (ich habe jedes Tier mir unterschiedlichem Tempo, Betonung und Akzent vorgelesen), möchte ich hier ein wenig daraus zitieren:

"Jan aber ruft : " Momentchen mal !

Wir fragen jetzt den Buckelwal."

Gesagt, getan. Der Wal denkt nach

und schüttelt dann den Kopf gemach,

sagt sehr bedächtig : " Hab´s vergessen,

hab nämlich andere Interessen.

Ich schau mir diese Stadt nur an.

Erstaunlich, was der Mensch so kann.

 Zum Beispiel dieser Mann aus Stein

muss wohl ein Herr gewesen sein,

der vielen Fischen ist bekannt, ...."

das Bild dazu ist in herrlichem Blau und zeigt eine Bismarckstatue mit kahlen Bäumen im Vordergrund, paar aufsteigenden Blasen und einen großen Wal im Hintergrund. Der Text zu diesem Bild geht noch weiter. Jedes Bild ist ein wunderschönes Gemälde.

Das ganze Buch ist wunderschön und liebevoll gemacht. Ein echtes Kunstwerk und mein Kind hat es geliebt. Ich fürchte es ist vergriffen, also ist es ein echter Schatz

Kommentieren0
3
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 29 Bibliotheken

auf 1 Wunschzettel

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks