Dieter

 4.3 Sterne bei 3 Bewertungen
Autor von Engel, Der Alptraum und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Dieter

Cover des Buches Engel (ISBN:9783770432363)

Engel

 (3)
Erschienen am 15.01.2009

Neue Rezensionen zu Dieter

Neu

Rezension zu "Engel" von Dieter

Rezension zu "Engel"
Zsadistavor 6 Jahren

Engel Psalm 1-3 sind 3 Comic in einem Band in Hartcover Ausgabe.

 

Die beiden etwas anderen Engel Yesod und Jeliel haben es im ersten Teil mit einem vom Weg abgekommenen Pfarrer zu tun. Durch einen tragischen Unfall wird der weibliche Engel Omaelle geboren. Doch der Pfarrer beschwört, durch kleine Teufelchen angestachelt, den Höllenfürsten Azazael. Ob die drei Engel das nochmal in den Griff bekommen?

 

Im zweiten Teil sind die drei nach Notre Dame verbannten Engel erst einmal mit Teufelchen bekämpfen beschäftigt. Durch gute Führung werden sie jedoch an ein Pensionat für Kinder versetzt. Dort müssen sie teuflische Taten aufdecken und verhindern.

 

Teil drei war der lustigste für mich. Yesod mutierte zum Teufelchen und folgte Blanche in die Hölle. Jeliel und Om jedoch wollen ihn retten und schafften tatsächlich das unfassbare ….

 

Die drei Geschichten versprachen lockere und lustige Unterhaltung in tollen Bildern, was sie auch gehalten haben.

Kommentieren0
14
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Liebe Leserinnen und Leser,

am 12.08.2019 erscheint mein neues Buch „Rheinlandbastard“.
Im Gegensatz zu meinen bisherigen Büchern handelt es sich diesmal um einen „historischen Kriminalroman“, der vor fast 100 Jahren spielt.

Das Buch bedeutet mir sehr viel, da es eine ungewöhnliche Entstehungsgeschichte hat. Vor drei Jahren habe ich im Internet gestöbert und bin auf einen Begriff gestoßen, der mir auf Anhieb nichts gesagt hat. Neugierig, wie ich bin, habe ich weiter recherchiert ... und war entsetzt. Eine Geschichte, die so unvorstellbar klang, dass man sie am liebsten nicht geglaubt hätte.
Diese Geschichte wollte ich erzählen und so kam es dazu, dass ich einen Kriminalroman schrieb (was sonst?), der im Jahre 1924 im Rheinland spielt.

Coblenz am Rhein 1924 – eine geschichtsträchtige Zeit nach dem 1. Weltkrieg, in der die noch junge Weimarer Republik um ihren Fortbestand kämpft und das Rheinland von französischen Truppen besetzt ist. Neben dem geschichtlichen Hintergrund, vor dem sich die Arbeit der Ermittler abspielt, ruft der Kriminalroman „Rheinlandbastard“ auch ein dunkles Thema der deutschen und der französischen Geschichte in Erinnerung:

Soldaten der französischen Besatzung fallen einer Mordserie zum Opfer. Ist es Fremdenhass? Handelt es sich um eine persönliche Rache? Waren es Separatisten, Nationalisten oder die gerade erstarkenden Nazis? Oder hat der Täter ein ganz anderes Motiv?
Als der französische Militär-Ermittler Didier Anjou bei seinen Untersuchungen an seine Grenzen stößt, muss er wohl oder übel den jungen deutschen Kommissar Adalbert Wicker um Hilfe bitten. Zu Anjous Ärger vermutet dieser den Täter nicht zwingend in den Reihen der mit der Besatzung unzufriedenen Deutschen. Doch Licht ins Dunkel kann erst Wickers heimliche Geliebte bringen, die französische Krankenschwester Babette. Sie ist nicht nur der Schlüssel zu dem Fall, sondern auch zu Anjous verdrängter Vergangenheit. Kann die Liebe zwischen Babette und Adalbert den Hass zwischen Franzosen und Deutschen besiegen?

Wenn euch dieses Thema interessiert, dann bewerbt euch gerne auf die Leserunde und ich drücke jedem Fan von Kriminalromanen vor geschichtlichem Hintergrund die Daumen. Gleichzeitig freue ich mich auf eine interessante Leserunde mit hoffentlich regem Gedankenaustausch.

224 BeiträgeVerlosung beendet

Ihr mögt spannende und lustige Geschichten und Krimis? Ich auch!

Gerne empfehle ich meine neu erschienenen Bücher mit dem sympathischen Hobby-Detektiv David Meister aus Frankfurt am Main aus der Reihe MEISTER-DETEKTIV. Die Bücher passen übrigens perfekt in die Osternester eurer Liebsten - einfach mal ausprobieren ...

Der erste Fall heißt SCHÖNER TOT, der zweite Fall trägt den Namen SCHNELLER TOT und der dritte Fall MEHRFACH TOT befindet sich noch in Vorbereitung.

Die E-Books können über Kindle Unlimited sogar kostenlos gelesen werden. Über meine Bücher und mich könnt ihr auf meiner Autorenseite mehr erfahren. Dort findet ihr auch Leseproben im Buchlayout.

Über Rückmeldungen zu den Büchern und dem Coverdesign freue ich mich, denn für euch schreibe ich!
Zum Thema

LovelyBooks Challenge 2018 „Sachbücher & Ratgeber“


  • Du interessierst dich für historische Zeitreisen?
  • Du entdeckst immer wieder spannende, naturwissenschaftliche Publikationen?
  •  Du stöberst gerne wahre Schätze zu politischen oder skurrilen Themen auf?
  •  Oder bevorzugst du Bücher über Tiere, genussvolles Erleben, Kreativität?

Dann lass uns doch an deinen Entdeckungen teilhaben!
Wir freuen uns auf deine Vorstellungen und Tipps, tauschen uns gerne mit dir aus.
Stelle dich der Herausforderung und mach einfach mit!

Und so bist du dabei:

  1. Du meldest dich hier im Thread an und erstellst einen Sammelbeitrag. Dieser kann von dir jederzeit verändert bzw. aktualisiert werden.
  2. Die Challenge dauert von 1.1.2018 bis 31.12.2018. Du kannst jederzeit einsteigen.
  3. Schreibe zu jedem Buch eine Rezension und ordne diese dem jeweiligen Bereich zu. Verlinke bitte deine Rezension in deinem Sammelbeitrag, nur so kann am Ende des Jahres ermittelt werden, ob du die Challenge geschafft hast.

Ziel der Challenge: 12 Bücher in 12 Monaten aus mindestens 3 unterschiedlichen Bereichen zu lesen und zu rezensieren.


Es ist egal, ob du Sachbücher oder Ratgeber liest. Diese können in diversen Formaten (Hörbuch, E-book, Print) vorgestellt werden. Wichtig ist, dass das jeweilige Buch vom Verlag bzw. Lovelybooks als Sachbuch/Ratgeber/Biographie geführt wird.


Primär sollte natürlich der Gedanke zählen, sich auszutauschen oder neue Bücher kennenzulernen. Doch was wäre eine Challenge ohne Gewinn!


Und das kannst du gewinnen:

Natürlich ein Buchpaket von LovelyBooks – dieses wird unter allen Teilnehmerinnen bzw. Teilnehmern verlost, die das Ziel der Challenge geschafft haben.


In eigener Sache: Ich wünsche mir eine Challenge, in der wir respektvoll miteinander umgehen, in der wir die Meinung der anderen akzeptieren (wenn wir sie auch nicht immer teilen werden) und in der wir auch bei hitzigen Diskussionen immer wieder zu einem Konsens finden – „Meinungsfreiheit“ soll hier selbstverständlich sein.


Ich freue mich, wenn du dabei bist.


Ambermoon

annlu

ban-aislingeach

beerenbuecher

Bellis-Perennis

Buchraettin

c_awards_ya_sin

Ceciliasophie

DieBerta

Durga 108

ech

fasersprosse

Federfee

Filzblume

gst

Igelmanu66

Knigaljub

leucoryx

mabuerele

Merijan

Nata1234

Nele75

OliverBaier

peedee

seschat

Sikal

StefanieFreigericht

Talathiel

Wedma

wandablue


 

 

1910 BeiträgeVerlosung beendet

Community-Statistik

in 3 Bibliotheken

Worüber schreibt Dieter?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks