Dietlind Falk

 3,8 Sterne bei 227 Bewertungen
Autor von Das Letzte.

Lebenslauf von Dietlind Falk

Amy Butcher ist eine US-amerikanische Autorin und Essayistin. Ihre Artikel erscheinen u.a. in der New York Times, The Washington Post und Harper's Magazine. Mit ihren drei Hunden, phantastische Tierwesen, lebt sie in Ohio. www.amyebutcher.com

Quelle: Verlag / vlb

Neue Bücher

Cover des Buches Mothertrucker – Unterwegs auf der einsamsten Straße Amerikas (ISBN: 9783365001622)

Mothertrucker – Unterwegs auf der einsamsten Straße Amerikas

Erscheint am 25.10.2022 als Taschenbuch bei HarperCollins.
Cover des Buches Glitzern im Grün – Auf der Suche nach Kolibris (ISBN: 9783365001608)

Glitzern im Grün – Auf der Suche nach Kolibris

 (2)
Neu erschienen am 23.08.2022 als Gebundenes Buch bei HarperCollins.

Alle Bücher von Dietlind Falk

Cover des Buches Neun Fremde (ISBN: 9783453360884)

Neun Fremde

 (147)
Erschienen am 08.03.2021
Cover des Buches Nichts für Anfänger (ISBN: 9783453418066)

Nichts für Anfänger

 (18)
Erschienen am 12.01.2015
Cover des Buches WHAM! George & ich (ISBN: 9783959673884)

WHAM! George & ich

 (13)
Erschienen am 03.12.2019
Cover des Buches Das rote Haus (ISBN: 9783453410091)

Das rote Haus

 (17)
Erschienen am 11.11.2013
Cover des Buches Paris (ISBN: 9783453419179)

Paris

 (7)
Erschienen am 08.03.2016
Cover des Buches Das supergeniale Rezept der Lois Clary (ISBN: 9783453423688)

Das supergeniale Rezept der Lois Clary

 (7)
Erschienen am 11.11.2019

Neue Rezensionen zu Dietlind Falk

Cover des Buches Neun Fremde (ISBN: 9783453360884)E

Rezension zu "Neun Fremde" von Liane Moriarty

Neun Fremde
Elina_morovor 2 Tagen

Neun Personen hoffen auf die Veränderungen, während die Herrin des Resorts Masha, eine hübsche, kluge und erfolgreiche Frau, verantwortlich für diese neun Leben ist. Im Programm wird es versprochen, dass die Besucher nach der zehntägigen Kur sich nicht mehr erkennen werden. Eigentlich stimmt es. Aber die Methode scheint eher unorthodox zu sein.

Die Geschichte wird abwechselnd aus der Sicht der neun Fremde sowie des Personals erzählt. Manche Charaktere werden tiefer ausgearbeitet, manche bleiben oberflächlich. Deswegen konnten mich nicht alle Figuren überzeugen. Das Geschehen fand ich langsam und manchmal langweilig. Erst am Ende wird es richtig spannend. Ehrlich gesagt habe ich mehr erwartet. Man konnte die Idee weiter entwickeln und viel mehr daraus machen. Aber es ist wie es ist. Außerdem habe ich leider keine präzise Botschaft der Autorin erkannt.

Es ist eine Mischung aus Psychologie, Drama und Spannung, die mir leider nicht so gut gefallen hat, wie ich gehofft hatte.

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Glitzern im Grün – Auf der Suche nach Kolibris (ISBN: 9783365001608)birdies_buecherwelts avatar

Rezension zu "Glitzern im Grün – Auf der Suche nach Kolibris" von Jon Dunn

Kolibris - Magische Geschöpfe
birdies_buecherweltvor 15 Tagen

Der britische Schriftsteller, Naturfotograf und Vogelkundler Jon Dunn hat mit diesem Buch seinen Lieblingstieren, den Kolibris, ein literarisches Denkmal gesetzt. Schon als Kind war er begeistert von den kleinen Vögeln und auch als Erwachsener hat für ihn die Faszination keinesfalls nachgelassen. Ganz im Gegenteil: Der Brite macht sich auf, so viele verschiedene Arten wie möglich in der Natur zu beobachten. Seine Reise führt ihn von Alaska aus Richtung Süden, über den gesamten amerikanischen Kontinent, bis nach Feuerland. Während dieser 'Odyssee', wie er seine Reise beschreibt, beobachtet Dunn nicht nur verschiedene Kolibri-Arten, er knüpft auch Kontakte mit vielen Menschen. Er trifft auf Einheimische, die besondere Geschichten oder Mythologie über die Kolibris zu erzählen wissen und auch andere Vogelkundler. Die Reise führt von Nord- nach Südamerika und jedes Kapitel hat einen auf die jeweilige Region abgestimmten Schwerpunkt. Eines haben aber alle Kapitel gemeinsam: Es wird auf geradezu jeder Seite deutlich, welche Begeisterung und Leidenschaft Dunn den Kolibris entgegen bringt. Seine Worte erscheinen beinahe wie eine Liebeserklärung an die wunderschönen Tiere. Er findet aber auch äußerst kritische Töne, denn der Mensch bedroht immer mehr den Lebensraum der Kolibris und die sensiblen Ökosysteme in denen sie leben.

Leider kann man bei einer schriftlichen Erzählung keine bewegten Bilder liefern, aber die Fotografien in der Mitte des Buches lassen erahnen, wie faszinierend es sein muss, diese kleinen bunten Tiere in der Natur beobachten zu können.

Ein Buch, das Vogelliebhabern ganz sicher gefallen wird, für andere Naturliebhaber aber auch gute Unterhaltung bietet. Mir persönlich haben die Reise, die Begegnungen und Gespräche am besten gefallen. Die Geschichte der Kolibri-Forschung fällt leider etwas trocken aus.

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Neun Fremde (ISBN: 9783453360884)ChristelMertens avatar

Rezension zu "Neun Fremde" von Liane Moriarty

Spannende Charakterstudie
ChristelMertenvor 19 Tagen

Spannende Charakterstudie


Neun völlig unterschiedliche Menschen machen ein 10-tägiges "Retreat" in einem australischen Wellnessresort. Jeder hat sein Päckchen zu tragen, jeder hat seine ganz persönlichen Gründe, warum er sich verändern will.

Jeder der neun Gäste, auch die Leiterin des Resorts und die beiden Wellness-Berater kommen "zu Wort", da die einzelnen Kapitel aus wechselnden Perspektiven erzählt werden. Dadurch lernt man als Leser alle kennen, nimmt an ihren Gedanken, Gefühlen und Ängsten teil - und kann sich irgendwie in jedem ein bisschen wiederfinden: in den Ansichten, kleinen Marotten und Wesenszügen.

Der Roman läuft ruhig an - steigert sich aber später in der Spannung. Einige "Therapieansätze" mögen schräg erscheinen, ja sogar grenzwertig. Durch die verschiedenen Sichtweisen wird aber alles dadurch auch kritisch hinterfragt.

Wer Bücher von Liane Moriarty kennt, mag vielleicht etwas anderes erwartet haben. Ich bin ein großer Fan der Autorin und habe mich deshalb sehr auf dieses Buch gefreut. Es ist definitiv anders als ihre früheren Romane - meiner Meinung nach aber keineswegs schlechter! Er steckt voller Weisheit, interessanter Denkanstöße, witziger und unerwarteter Wendungen - mir hat er sehr gut gefallen!


Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 405 Bibliotheken

von 122 Lesern aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks