Dietlof Reiche Geisterschiff

(23)

Lovelybooks Bewertung

  • 26 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(3)
(7)
(10)
(2)
(1)

Inhaltsangabe zu „Geisterschiff“ von Dietlof Reiche

Im Sommer hilft Lena manchmal im Gasthaus ihrer Eltern am Meer aus. Gerade hat sie sich mit Felix, dem Sohn von Gästen, angefreundet, da geschehen unheimliche Dinge. Das Wasser der Bucht entweicht auf geheimnisvolle Weise, und auf dem Grund des Meeres wird ein Geisterschiff sichtbar.§Es ist die "Windsbraut", ein Segelschiff, das vor 200 Jahren mit Mann und Maus verschwunden ist. Haben die Galionsfigur der "Windsbraut", die im sogenannten Muschelsaal im Gasthaus hängt und das alte Logbuch, das die Kinder auf dem Dachboden finden, etwas mit dem Spuk zu tun?

Stöbern in Jugendbücher

Illuminae

Wird dem Hype absolut gerecht!

merle88

Das Reich der Sieben Höfe – Flammen und Finsternis

Gelungene Fortsetzung

ConnyKathsBooks

Let's disco

Eine tolle Geschichte um Freundschaft und andersein

leniks

The Hate U Give

Was für ein tolles Buch!

froschprinzessin

Lieber Daddy-Long-Legs

Zeitlos, liebenswert und einfach wunderschön!

die_tanja_

Pasta mista - Fünf Zutaten für die Liebe

Das Buch macht süchtig! Es geht ihr um erste Liebe, Freundschaft, Familie alle Patchwork und vielem mehr.

Lesezirkel

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Geisterschiff" von Dietlof Reiche

    Geisterschiff

    büchersüchtig

    22. January 2011 um 22:11

    Geisterschiff war die Klassenlektüre meiner 12jährigen Tochter. Ich habe das Buch nicht komplett gelesen, nur ab und zu was vorgelesen und fand das sehr spannend. Meine Tochter fand das Buch ebenfalls sehr spannend und konnte gar nicht aufhören zu lesen, obwohl sie nicht gerade eine begeisterte Leserin ist.

  • Rezension zu "Geisterschiff" von Dietlof Reiche

    Geisterschiff

    jane.bennet

    25. April 2009 um 22:42

    Ich war im Urlaub und wollte mal wieder ein Buch für jüngere Menschen lesen. Geisterschiff hat wirklich reizend geklungen, war aber wirklich nichts besonderes. Zwar ist es eine sehr schöne, gut ausgedachte Idee, sie steckt aber hinter einer etwas faden und zu einfach dargestellten Geschichte. Ein netter Zeitvertreib, aber nur für jüngere Geistergeschichten-Fans.

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks