Dietlof Reiche Keltenfeuer

(12)

Lovelybooks Bewertung

  • 15 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(2)
(5)
(4)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Keltenfeuer“ von Dietlof Reiche

Einbruch des Unerklärlichen in eine alltägliche Welt: Kathrin und Léon begegnen zwei keltischen Jugendlichen.

Seit Urzeiten gibt es diese kreisrunden Hügel auf der Wiese hinter dem Beckmann-Hof, und nie hat ihn jemand für etwas Besonderes gehalten. Doch plötzlich interessieren sich Archäologen dafür. Und kriminelle Grabräuber, wie ein Spezialist der Kripo vermutet. Von all dem ahnt Kahtrin, die 13-jährige Tochter der Beckmanns, nichts, als ihr oben auf dem Hügel ein altertümlich gekleidetes Mädchen erscheint. Leon, der Sohn der Archäologin, die als vermeintliche Urlauberin bei Beckmanns logiert, weiß mehr. Aber an die Erscheinung mag er nicht glauben – bis ihm am selben Ort ein junger Krieger gegenübersteht. Leon kennt sich aus: So haben Kelten ausgesehen. Der Hügel hütet ein Geheimnis.

Ein gefährliches Geheimnis, das spüren Kahtrin und Leon. Aber wie sollen sie es den erwachsenen erklären, die auf bedeutende Ausgrabungen, womöglich einen Schatz und einen archäologischen Freizeitpark spekulieren? Bald zeigt sich, die beiden haben keine Wahl: Sie müssen sich selbst in Gefahr begeben, um die leichtfertigen Erwachsenen zu retten.

Ein schönes Buch für Kinder/Jugendliche ab 12 Jahren.

— SaTe

Stöbern in Jugendbücher

Herrscherin der tausend Sonnen

Konnte mich leider nicht ganz überzeugen

Lena_AwkwardDangos

Starfall. So nah wie die Unendlichkeit

Starke Geschichte,welche mich zu Tränen gerührt hat.

Ecochi

Die Abenteuer des Apollo - Das verborgene Orakel

Einfach zu lesen, jedoch kaum neue Ideen. Guter Bezug zu den restlichen Büchern von Rick Riordan.

JuliaAndMyself

Constellation - Gegen alle Sterne

Gute Story, blasse Charaktere.

Sylinchen

Die Legende von Shikanoko – Herrscher der acht Inseln

Faszinierendes japanisches Setting - aber zu viele Figuren und zu emotionslos erzählt.

ConnyKathsBooks

Schlaft gut, ihr fiesen Gedanken

Schade, für meinen Geschmack zu oberflächlich und zu viele Wiederholungen. Ich hatte mehr erwartet.

DeansImpala

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Keltenfeuer" von Dietlof Reiche

    Keltenfeuer

    JuliaO

    03. August 2008 um 19:43

    Naja - Man kann es lesen, man kann es aber auch lassen. Mich hat es nicht wirklich gefesselt... Es ist zwar nicht "schlecht" aber was besonderes ist es nun wirklich auch nicht...

  • Rezension zu "Keltenfeuer" von Dietlof Reiche

    Keltenfeuer

    Henriette

    13. November 2007 um 10:10

    Als ich die Beschreibung des Buches gelesen hatte, dachte ich mir, ja, das Buch hört sich interessant an. Ich begann zu lesen und stellte fest, der Schreibstil ist aber sehr kind-/jugendgerecht. Tja, was soll ich sagen: Es ist ein Buch ab 12 Jahre. Und das kann ich nur bestätigen, aber es ebenso erwachsenengeeignet. Thematisch fällt es in den Fantasy-Bereich. Es ist aber so gestaltet, das auch historische Aspekte mit einbezogen worden. Die Protagonisten sind zwei Jugendliche, gut dargestellt. Die Geschichte war für mich vorhersehrbar, die Spannung hielt sich in Grenzen. Fazit: Das Buch hat mir gut gefallen.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks