Dietmar Bittrich

 3,4 Sterne bei 300 Bewertungen

Lebenslauf von Dietmar Bittrich

Dietmar Bittrich wurde 1958 in Triest geboren und lebt heute in Hamburg. Über seinen Werdegang ist der Öffentlichkeit leider wenig bekannt. Für seine Satiren, Hörspiele und Theaterstücke gewann er mehrere Auszeichnungen, u.a. den Hamburger Satirikerpreis1999 und den Preis des Hamburger Senats 1991. Bittrich schreibt auch unter dem Pseudonym Jost Nickel.

Neue Bücher

Cover des Buches Lallende Tanten überall (ISBN: 9783499010149)

Lallende Tanten überall

Neu erschienen am 18.10.2022 als Taschenbuch bei ROWOHLT Taschenbuch.
Cover des Buches Der innere Klaus (ISBN: 9783756818501)

Der innere Klaus

Neu erschienen am 08.09.2022 als Taschenbuch bei BoD – Books on Demand.
Cover des Buches Morgen, Helga, wirdʼs was geben (ISBN: 9783732419821)

Morgen, Helga, wirdʼs was geben

Neu erschienen am 28.09.2022 als Hörbuch bei Argon Digital.

Alle Bücher von Dietmar Bittrich

Cover des Buches Das kleine Gummibärchen-Orakel (ISBN: 9783442176892)

Das kleine Gummibärchen-Orakel

 (43)
Erschienen am 15.04.2019
Cover des Buches Böse Sprüche für jeden Tag (ISBN: 9783423403566)

Böse Sprüche für jeden Tag

 (21)
Erschienen am 01.04.2010
Cover des Buches Das Weihnachtshasser-Buch (ISBN: 9783644449916)

Das Weihnachtshasser-Buch

 (17)
Erschienen am 01.10.2011
Cover des Buches Böse Sterne (ISBN: 9783423211048)

Böse Sterne

 (13)
Erschienen am 01.12.2008
Cover des Buches Alle Orte, die man knicken kann (ISBN: 9783499628320)

Alle Orte, die man knicken kann

 (18)
Erschienen am 02.04.2012
Cover des Buches Weihnachten mit der buckligen Verwandtschaft (ISBN: 9783499632518)

Weihnachten mit der buckligen Verwandtschaft

 (14)
Erschienen am 21.10.2016
Cover des Buches Achtung, Gutmenschen! (ISBN: 9783644448711)

Achtung, Gutmenschen!

 (16)
Erschienen am 01.09.2011
Cover des Buches Einschlafbuch für Hochbegabte (ISBN: 9783423212670)

Einschlafbuch für Hochbegabte

 (10)
Erschienen am 01.02.2011

Neue Rezensionen zu Dietmar Bittrich

Cover des Buches Wer später kommt, hat länger Zeit (ISBN: 9783423351959)
B

Rezension zu "Wer später kommt, hat länger Zeit" von Dietmar Bittrich

Mit Humor reisen
Buchwahnvor 3 Monaten

Vermutlich hat jeder schon seine Erfahrungen mit der Bahn gemacht, doch nach dem Lesen diesen Buches, erscheinen sie gar nicht mehr so wild. Auf meiner nächsten Reise werde ich mit Sicherheit noch einmal an „Wer später kommt, hat länger Zeit“ denken und mit einem Lächeln auf den Lippen die Fahrt gelassen angehen. 

Schon beim Lesen war ein Schmunzeln kaum zu vermeiden, auch den ein oder anderen Lacher konnte Dietmar Bittrich mir entlocken.


„Wer später kommt, hat länger Zeit“ - ein humorvolles Buch für zwischendurch.


Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Das Glücksfisch-Orakel (ISBN: 9783455380552)
Yoyomauss avatar

Rezension zu "Das Glücksfisch-Orakel" von Dietmar Bittrich

Partygag
Yoyomausvor 6 Monaten

Ein bisschen Spaß muss sein,

aber bitte nicht zu ernst nehmen!

 

Zum Inhalt:

Ein Partyspaß mit tiefer Bedeutung!
Was tut der Fisch? Zappelt er? Hebt er den Kopf? Winkt er mit der Flosse? Ringelt er sich? Dreht er sich um? All das hat etwas zu bedeuten!
Dietmar Bittrich, Erfinder des Gummibärchen-Orakels, hat eines der ältesten Wahrsagespiele der Welt neu entdeckt. Im alten China nahmen Wahrsager und weise Zen-Meister einen echten Goldfisch zu Hilfe. Sie legten ihn auf die Hand und beobachteten sein Verhalten. Zwei, drei Bewegungen genügten – schon kannten sie die Zukunft.
Klar, dass so etwas auch heute noch funktioniert! Sogar ohne Gefährdung bedrohter Tierarten.
 Jedem Buch vom Orakelfisch liegen zwei mehrfach verwendbare Glücksfische bei. Sie bestehen aus einer sensiblen Folie. Sobald solch ein Fisch in der Hand liegt, reagiert er so feinfühlig und nuancenreich wie einst die Orakelfische im alten China. Einfach die Bewegungen beobachten, im Buch nachschlagen – und die Zukunft ist klar!

 

Cover:

Das Cover ist recht unspektakulär. Wir sehen hier auf weißem Grund die comicartige Zeichnung eines roten Fisches. Das ist jetzt nicht unbedingt das Design, was einen sofort zugreifen lässt. Mir ist ehrlich gesagt eher der Titel ins Auge gesprungen und beim Stöbern der Name des Autors. Der war mir ja schon bekannt und deshalb habe ich hier dann doch einmal zugegriffen.

 

Eigener Eindruck:
 Mit Hilfe eines Fisches auf Spuren von alten Orakelweisheiten? Das könnt ihr mit diesem Büchlein haben. Dietmar Bittrich stürzt sich auf alte Legenden und Weisheiten und präsentiert in diesem Buch eine durchaus amüsante Sammlung aus Zufällen, welche schlussendlich zur Deutung zusammengefasst wurden. Das Prinzip ist eigentlich recht raffiniert. Mit Hilfe eines Papiers in Form eines Fisches, welches auf die Körpertemperatur des jeweiligen Nutzers reagiert, kann man wohl einen Blick auf Charakter und vielleicht auch Karma werfen. Dabei sind die Beschreibungen recht verständlich und auch so formuliert, dass sie schon irgendwie immer zusammenpassen. Das Fischchen und seine Texte sind also ein ganz gelungener Spaß, wenn man ihn mit auf eine Party nimmt. Ein Running-Gag ist es allemal, jedoch bin ich mit Horoskopen und all diesem Humbug eh ein bisschen skeptisch, weshalb ich das Buch nicht wirklich ernst nehmen kann. Wer jedoch an solche Dinge glaubt, der wird mit diesem Buch hier richtig glücklich werden, denn von der Aufmachung und seinen Weissagungen ist es wirklich passend, sorgt für den einen oder anderen verwunderten Blick oder den einen oder anderen Lacher. Es ist also Geschmackssache, weshalb ich das Buch auch neutral bewerte.

 

Fazit:

Raffinierte Idee, eingängig erklärt und durchaus ein Spaß für eine Feier unter Freunden. Das war es dann aber auch. Allzu ernst sollte man das alles nicht nehmen. Obwohl wirklich gut recherchiert, stehe ich der Sache trotzdem skeptisch gegenüber und bin der Meinung, dass man so ein Buch jetzt nicht unbedingt braucht.


 

 

Gesamt: 3/5

 

Daten:

ISBN: 9783455380552

Sprache: Deutsch

Ausgabe: Buch

Umfang: 62 Seiten

Verlag: Hoffmann und Campe

Erscheinungsdatum: 01.04.2009

 

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Morgen, Helga, wirdʼs was geben (ISBN: 9783499007866)
tigerbeas avatar

Rezension zu "Morgen, Helga, wirdʼs was geben" von Dietmar Bittrich

So ist das Leben!
tigerbeavor einem Jahr

Wie jedes Jahr zu Weihnachten gibt Dietmar Bittrich auch in diesem Jahr eine Anthologie voller weihnachtlicher Geschichten heraus. "Morgen, Helga, wird's was geben" beinhaltet 20 Kurzgeschichten verschiedener Autoren. Allen ist eines gemein: es geht um die bucklige Verwandtschaft (aber auch um die Geschenke für die Kollegen). Denn auch in diesem Jahr kommen sie - sie sind schließlich geimpft oder unzerstörbar. Und es gibt eine Menge Themen - Geschenke, die nicht gefallen, Spielzeug, was von den Erwachsenen zerstört wird, Lebenmittelunverträglichkeiten und Veganer. Es wird an allem genörgelt - egal ob am Essen, den Geschenken, unpassenden Freunden oder dem Weihnachtsbaum. Dazu kommen alle möglichen Katastrophen. Hier ist Humor garantiert, denn es wird wirklich fast kein Mißgeschick ausgelassen (oder auch Rache für zerstörtes Spielzeug). Jede dieser Kurzgeschichten hat ihren eigenen Charme und so manches Mal kann man Parallelen zum echten Leben ziehen. Denn jedem wird an Weihnachten schon ein Mißgeschick widerfahren sein oder man erkennt einen eigenen Verwandten wieder... Natürlich kann nicht jede Kurzgeschichte jedem gefallen. Jeder hat einen eigenen Geschmack und wird eine Geschichte gut, eine andere vielleicht weniger gut finden. Doch eines sind sie alle: gut lesbar und interessant. Ich konnte hier tatsächlich bei jeder Geschichte lachen.
Für mich ist diese Serie von Weihnachtsgeschichten eine liebgewonnene Tradition in der Adventszeit - ohne die bucklige Verwandtschaft geht's halt nicht!

Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks