Dietmar Bittrich

(203)

Lovelybooks Bewertung

  • 290 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 1 Leser
  • 33 Rezensionen
(47)
(56)
(60)
(27)
(13)

Lebenslauf von Dietmar Bittrich

Dietmar Bittrich wurde 1958 in Triest geboren und lebt heute in Hamburg. Über seinen Werdegang ist der Öffentlichkeit leider wenig bekannt. Für seine Satiren, Hörspiele und Theaterstücke gewann er mehrere Auszeichnungen, u.a. den Hamburger Satirikerpreis1999 und den Preis des Hamburger Senats 1991. Bittrich schreibt auch unter dem Pseudonym Jost Nickel.

Bekannteste Bücher

Der bitterböse Weihnachtsmann

Bei diesen Partnern bestellen:

Urlaubsreif

Bei diesen Partnern bestellen:

Der kleine Weihnachtsbösewicht

Bei diesen Partnern bestellen:

Diesmal bleiben wir bis Silvester!

Bei diesen Partnern bestellen:

Opa kriegt nichts mehr zu trinken!

Bei diesen Partnern bestellen:

Der große Kotz

Bei diesen Partnern bestellen:

Der kleine Taschenbösewicht

Bei diesen Partnern bestellen:

Einschlafbuch für Wutbürger

Bei diesen Partnern bestellen:

Plastik kommt mir nicht in die Tüte

Bei diesen Partnern bestellen:

Aber erst wird gegessen

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • „... und ihr noch weiseres Gegenteil“

    Die größten Weisheiten der Welt und ihr noch weiseres Gegenteil

    kvel

    13. September 2017 um 22:21 Rezension zu "Die größten Weisheiten der Welt und ihr noch weiseres Gegenteil" von Dietmar Bittrich

    Inhalt – gemäß Buchinnenseite:„Von jeder Wahrheit ist das Gegenteil ebenso wahr“, schreib Hermann Hesse. Die Einsicht verdankte er dem Buddhismus. Tatsächlich sind alle großen Weisen zu dem selben Schluss gelangt, von Buddha bis Sokrates, von den Zen-Meistern bis Lao Tse: Weisheit ist widersprüchlich. Wahrheit lässt sich nicht in Sätze pressen. Trotzdem erscheinen ständig Bücher und Kalender mit ewigen Wahrheiten und goldenen Weisheiten. Neunmalkluge Zitate tönen uns von Kanzeln und aus Reden entgegen, sie kursieren mit ...

    Mehr
  • Weihnachten war gestern!

    Das Weihnachtshasser-Buch

    StMoonlight

    15. August 2017 um 11:34 Rezension zu "Das Weihnachtshasser-Buch" von Dietmar Bittrich

    Ich bezeichne mich selbst gerne als Grinch, denn abgesehen davon, dass ich nicht religiös bin (Oh Wunder, Weihnachten ist ein CHRISTLICHES Fest! ;-)), kann ich dieser ganzen Heuchelei, dem Stress und dem Konsumwahn einfach nichts abgewinnen. Vielleicht habe ich gerade deswegen dieses Buch geschenkt bekommen!? Dietmar Bittrich gibt tolle Anleitungen, wie Weihnachtshasser das Weihnachtsfest (und die Adventszeit) unbeschadet überstehen kann. Sei es eine passende Türdeko aus Toilettenpapierrollen (DIY und Upcyling sind ja gerade im ...

    Mehr
  • Alt, aber gut.

    Das Gummibärchen-Orakel

    KatiRose

    20. September 2016 um 12:32 Rezension zu "Das Gummibärchen-Orakel" von Dietmar Bittrich

  • Falsche Erwartungen...

    Weihnachten mit der buckligen Verwandtschaft

    parden

    Rezension zu "Weihnachten mit der buckligen Verwandtschaft" von Dietmar Bittrich

    FALSCHE ERWARTUNGEN... Auch wenn man sie den Rest des Jahres kaum vermisst - einmal im Jahr führt kein Weg am Besuch der buckligen Verwandtschaft vorbei. An Weihnachten versammeln sich Eltern, Schwiegereltern, Omas und Opas, Tanten und Onkel, Cousinen und Cousins, Nichten und Neffen - und selten bescheren sie uns nur friedliche Stunden. Dass man dem Schrecken des Weihnachtsfestes aber auch seine lustigen Seiten angewinnen kann, beweist dieses Hörbuch. Klingen Titel, Cover und Klappentext nicht nach einem humorvoll-schrägen ...

    Mehr
    • 3

    KruemelGizmo

    27. December 2015 um 14:10
  • Die Kunst des Zur-Ruhe-Kommens...

    Einschlafbuch für Wutbürger

    parden

    Rezension zu "Einschlafbuch für Wutbürger" von Dietmar Bittrich

    DIE KUNST DES ZUR-RUHE-KOMMENS... Genügend Energie vorausgesetzt, sind wir alle Wutbürger. Gründe für Ärger und Aufregung gibt es schließlich überall. Allerdings stehen zornige Gedanken einem erholsamen Schlaf im Wege. Doch es gibt Möglichkeiten, trotz aller Rage in den Tiefschlaf zu finden. Das Beispiel prominenter Wutbürger belegt dies eindrucksvoll. Dietmar Bittrich verrät die Einschlaftricks der Rovolutionäre, der edlen Rächer und der Rosenkrieger. Er erzählt von den Schlafgewohnheiten ruhmreicher Teenage Rebels von James ...

    Mehr
    • 5

    Avirem

    28. June 2015 um 06:03
  • Zuhause bleiben!

    Alle Orte, die man knicken kann

    Duffy

    16. December 2014 um 09:08 Rezension zu "Alle Orte, die man knicken kann" von Dietmar Bittrich

    Dietmar Bittrich liefert auf 258 Seiten alle Gründe mit seinem Hintern zuhause auf der Couch (oder auf dem Balkon) zu bleiben. Kein gutes Haar lässt er an den Reisezielen, wo es uns zwecks Urlaub, Studienreisen oder Aussteigermentalität hinverschlägt. Geordnet nach Kontinienten findet man jedes Ziel, was man schon immer mal besuchen wollte und Millionen schon besucht haben. Gute Tipps, wie man auf diesen Reisen Mitreisende los wird, die Eigenarten der regionalen Küchen sowie die Eigenheiten der lokalen Bevölkerung werden genauso ...

    Mehr
  • eBook Kommentar zu Aber erst wird gegessen von Dietmar Bittrich

    Aber erst wird gegessen

    Porzel

    01. December 2014 um 14:58 via eBook 'Aber erst wird gegessen' zu Buchtitel "Aber erst wird gegessen" von Dietmar Bittrich

    Das Buch ist nur mittelmäßig

  • Weihnachten mit der buckligen Verwandschaft / Dietmar Bittrich

    Weihnachten mit der buckligen Verwandtschaft

    Lenny

    30. November 2014 um 14:07 Rezension zu "Weihnachten mit der buckligen Verwandtschaft" von Dietmar Bittrich

    Eigentlich hat mir hier nur eine Geschichte so richtig gut gefallen. Die anderen Geschichten fand ich nicht so lustig. Ich hatte mir hier vielleicht auch zu viel Spass erhofft, den hatte ich wie gesagt bei einer Geschichte.

  • Kleine Bosheiten

    Der kleine Taschenbösewicht

    Kleine8310

    23. October 2014 um 01:24 Rezension zu "Der kleine Taschenbösewicht" von Dietmar Bittrich

    "Der kleine Taschen Bösewicht - Gemeinheiten für alle Lebenslagen" von Dietmar Bittrich hat mich gleich durch diesen coolen Titel neugierig gemacht. Ich bin selber nicht gemein, aber ich mag teilweise einen etwas schwarzen Humor haben;-) Daher und da ich dann auch meinem besten Freund Kontra geben kann, war das Buch ein Muss.    Schon das Inhaltsverzeichnis hat mich neugierig gemacht, denn "Freunde grillen", "Nervtötern gratulieren" oder auch "Einladungen überstehen" fand ich schöne Bezeichnungen, die mich zum schmunzeln ...

    Mehr
  • Eine abstruse und richtig bekloppte Geschichte zum Liebhaben :D

    Das Osterkomplott

    Sweesomastic

    25. April 2014 um 08:54 Rezension zu "Das Osterkomplott" von Dietmar Bittrich

    Passend zu Ostern habe ich ein kleines aber feines Osterbuch gelesen. Dabei handelt sich um "Das Osterkomplott" von Dietmar Bittrich. Die Geschichte wird von einem "Mitarbeiter", wahrscheinlich dem Sekretär des Chefs, erzählt, der mit dem Schokoladenkonzern Lindemann (eine Mischung aus Milka & Lindt) einen Pakt eingeht. Die Firma veranstaltet jedes Ostern ein Spiel, bei dem der Gewinner seine 5 Minuten Ruhm erhalten kann. So hat man einem Gewinner eine Steinplatte auf dem Walk of Fame gewidmet, oder einer anderen Gewinnern für ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks