Dietmar Bittrich Das Weihnachtshasser-Buch

(15)

Lovelybooks Bewertung

  • 21 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 5 Rezensionen
(5)
(3)
(3)
(3)
(1)

Inhaltsangabe zu „Das Weihnachtshasser-Buch“ von Dietmar Bittrich

Einmalige Sonderausgabe Über 100 000 glückliche Weihnachtshasser – bisher.

Weihnachten war gestern!

— StMoonlight
StMoonlight

Ein Buch für jeden, der Weihnachten schrecklich findet! Sehr amüsant und für mich die einzige alljährliche Weihnachtslektüre.

— tamilmk
tamilmk

Stöbern in Humor

Und ewig schläft das Pubertier

Heiteres aus dem Leben mit Pubertieren; waren wir auch so? Wird es uns mit unseren Kindern auch so ergehen? Amüsant zu lesen.

meisterlampe

Hat deine Mutter Kinder?

so für Zwischendurch ein wenig drinnen zu lesen, ist ganz okay, mehr aber auch nicht

AnnMey

Advent, Advent, der Christbaum brennt

Kurzweilige Geschichten, die zum Schmunzeln und Nachdenken anregen

Frau-Aragorn

Am liebsten sind mir die Problemzonen, die ich noch gar nicht kenne

Ein kurzweiliges, aber doch zauberhaftes Büchlein mit einer ehrlichen und klaren Botschaft: Esst mehr Schokolade! ;)

StMoonlight

Als die Omma den Huren noch Taubensuppe kochte

Lustig, spannend & voller Ruhrpott-Dialekt. Fühlte mich ganz zu Hause, hatte viel zum Schmunzeln. Chaotische Familie mit vielen Geschichten.

AnnMan

Ziemlich beste Mütter

eine leichte, unterhaltsame Geschichte um alleinerziehende Mütter mitten aus dem Leben

snowbell

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Weihnachten war gestern!

    Das Weihnachtshasser-Buch
    StMoonlight

    StMoonlight

    15. August 2017 um 11:34

    Ich bezeichne mich selbst gerne als Grinch, denn abgesehen davon, dass ich nicht religiös bin (Oh Wunder, Weihnachten ist ein CHRISTLICHES Fest! ;-)), kann ich dieser ganzen Heuchelei, dem Stress und dem Konsumwahn einfach nichts abgewinnen. Vielleicht habe ich gerade deswegen dieses Buch geschenkt bekommen!? Dietmar Bittrich gibt tolle Anleitungen, wie Weihnachtshasser das Weihnachtsfest (und die Adventszeit) unbeschadet überstehen kann. Sei es eine passende Türdeko aus Toilettenpapierrollen (DIY und Upcyling sind ja gerade im Trend, daher eine tolle Idee!), Vorlagen für Briefe an den Weihnachtsmann („.. und wenn nicht kriegst du haue und kakka“) über eine Playlist, um die Nachbarn mit dem eigenen Gesang zu übertönen (u.a. Pack die Badehose ein) bis hin zu liebevollen Geschenkideen (Eintrittskarte ins nächste Jahr, Nierensteine, …). Auch wenn die Ideen alle vor Satire nur so tropfen, so ist die eine oder andere tatsächlich eine Überlegung wert. – Allerdings sollte man in jedem Fall darauf achten WEM man dieses Geschenk macht (oder wen man loswerden will, könnte ja auch helfen ;-)) Herrlich schwarzer Humor, auf eine Art wie ich sie liebe gespart mit lustigen schwarzweiß Zeichnungen – und da es sich hier auch noch gegen Weihnachten und all die Dinge richtet, die mich daran nerven, gibt’s fünf Sterne und die grüne Grinchmütze für dieses Buch!

    Mehr
  • Rezension zu "Das Weihnachtshasser-Buch" von Dietmar Bittrich

    Das Weihnachtshasser-Buch
    Speckelfe

    Speckelfe

    11. December 2011 um 22:33

    Ich mag Weihnachten definitiv, aber trotzdem fand ich das BÜchlein ganz witzig. Aufgeteilt ist es in 5 Abschnitte, jeweils einer für jede Adventswoche und einer für Heiligabend. Am Ende eines jeden Abschnitts gibt's Gedichte und eine Geschichte, aber alles halt so'n bissi boshaft und fiese. Insgesamt ist das Buch perfekt für alle, die Weihnachten nicht wirklich mögen, weil quasi jeder Brauch "behandelt" wird und schön boshaft interpretiert wird. Ab und an ganz witzig, aber nicht immer! ;o)

    Mehr
  • Rezension zu "Das Weihnachtshasser-Buch" von Dietmar Bittrich

    Das Weihnachtshasser-Buch
    Ritja

    Ritja

    29. December 2009 um 12:22

    Ein kleines Buch für jeden, der Weihnachten nicht mag oder einfach nur genervt ist, wenn die besinnliche Zeit in Streß ausartet. Das Buch ist unterteilt in die 4 Adventswochen und den Heiligabend. Für jede "Phase" der Vorweihnachtszeit gibt es Tipps und Tricks die lieben Mitmenschen zu ärgern bzw. dem Streß auszuweichen. Recht witzige Argumente gegen den Trubel, aber immer mit einem Augenzwinkern zu lesen.

    Mehr
  • Rezension zu "Das Weihnachtshasser-Buch" von Dietmar Bittrich

    Das Weihnachtshasser-Buch
    Gospelsinger

    Gospelsinger

    12. December 2009 um 11:05

    Es sind einige nette Ideen drin, es ist schön bissig, aber ich habe gemerkt, dass ich Weihnachten eigentlich doch mag.

  • Rezension zu "Das Weihnachtshasser-Buch" von Dietmar Bittrich

    Das Weihnachtshasser-Buch
    Coco206

    Coco206

    27. November 2008 um 17:06

    Wunderbar! Das perfekte Büchlein für alle, die Weihnachten eher mit Schrecken als mit Freude entgegensehen und weder für die Familienfeiern, noch die weihnachtliche Deko etwas übrig haben. Für die vier Adventswochen und Heiligabend gibt es alternative Dekotipps, Gedichte und Geschichten der etwas anderen Art und Überlebensformeln für diese heilige Zeit. Mit viel Humor und oft auch Zynismus beschert uns Dietmar Bittrich das Anti-Weihnachts-Programm. Für mich, die nichts von dem ganzen Dekokram, weihnachtlichsein und dem Konsum rund um Weihnachten etwas anfangen kann, ist es ideal! Daher von mir fünf Sterne! Nur sollte man dieses Buch nicht lesen, wenn man allzu zart besaitet oder zu religiös ist, um den Glauben mit einem Augenzwinkern betrachten zu können.

    Mehr