Dietmar Bittrich Einschlafbuch für Hochbegabte

(7)

Lovelybooks Bewertung

  • 9 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(2)
(2)
(1)
(1)

Inhaltsangabe zu „Einschlafbuch für Hochbegabte“ von Dietmar Bittrich

»Wer originelle Einfälle haben will, muss gut schlafen«, wusste Pablo Picasso. Gewöhnliche Bürger behelfen sich mit Schäfchenzählen, Fernsehen oder Baldrian. Von Schlaflosigkeit heimgesuchte Hochbegabte ersinnen originellere Rezepte. Bleisoldaten ordnen (Friedrich der Große), Perlen aufreihen (Maria Montessori), koreanische Schriftzeichen betrachten (Woody Allen), Mantren summen (Dalai Lama). Dietmar Bittrich schildert die wachen Nächte der Genies und ihre genialen Einschlaftricks.

Leichte, interessante Lektüre für zwischendurch mit vielen kuriosen, aber auch praktikablen Einschlaftipps großer Persönlichkeiten.

— Ein LovelyBooks-Nutzer

Stöbern in Comic

Sherlock 1

Die Serie "Sherlock" in Manga form. Ein muss für jeden Fan.

Mica

Die Stadt der Träumenden Bücher - Die Katakomben

Brilliant gemacht und wie bereits beim ersten Graphic Novel phantastisch visuell umgesetzt. Eine rundum gelungene Fortsetzung.

DrWarthrop

Die Stadt der Träumenden Bücher - Buchhaim

Toll gemachte Graphic Nove mit viel Liebe zum Detaill ... ich würde aber für die komplette Story jedem auch den Roman empfehlen

Inge78

Stephen King – Der Dunkle Turm. Band 15

4,5 ☆ und absolut lesens-/sehenswert. Für Fans des Dunklen Turm und für alle, die gern Graphic Novels lesen.

chuma

It’s the journey not the destination 02

Wundervolle Fortsetzung des ersten Bandes. Die Charakere sind mir in der kurzen Zeit, alle sehr ans Herz gewachsen.

Liasanya

It’s the journey not the destination 01

Ich habe bisher noch keinen Boys Love Manga gelesen der so viel tiefe besitzt, sei es in der Story als auch in den Protagonisten.

Liasanya

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Einschlafbuch für Hochbegabte: Von Genies für Genies" von Dietmar Bittrich

    Einschlafbuch für Hochbegabte

    SomeBody

    07. February 2013 um 21:50

    Das „Einschlafbuch für Hochbegabte“ ist ein durchaus nettes Buch und eignet sich sicher als kleine Aufmerksamkeit für (Zuviel-)Denker. Kleine Anekdoten zum Thema Schlaflosigkeit gespickt mit den (un-)möglichsten Einschlafhilfen bekannter Persönlichkeiten aus Vergangenheit und Gegenwart, wiegen den Leser vielleicht nicht zwingend in den Schlaf, sind aber dennoch recht unterhaltsam. Fazit: nette Unterhaltung dank der Schlafprobleme anderer :)

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks