Dietmar Bittrich Weihnachten mit der buckligen Verwandtschaft

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(2)
(0)

Inhaltsangabe zu „Weihnachten mit der buckligen Verwandtschaft“ von Dietmar Bittrich

Bei anderen zu Hause läuft es auch nicht besser … Weihnachten! Eingeladen oder nicht, da sind sie wieder: großkotzige Onkel und stachlige Tanten, betrunkene Schwager, esoterische Nichten, Patchwork-Cousins. Die Großeltern fordern Gedichte, die Eltern zanken, die Schwester schmollt, der Bruder will eine Auszeit. Die ganze bucklige Verwandtschaft krönt Jahr für Jahr das Fest. Dass man dem alljährlichen Wahnsinn des Weihnachtsfestes aber auch seine lustigen Seiten abgewinnen kann, beweist dieses Hörbuch.

Falsche Erwartungen schüren Titel, Cover und Klappentext - denn besonders humorvoll ist hier das wenigste.

— parden
parden
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Falsche Erwartungen...

    Weihnachten mit der buckligen Verwandtschaft
    parden

    parden

    FALSCHE ERWARTUNGEN... Auch wenn man sie den Rest des Jahres kaum vermisst - einmal im Jahr führt kein Weg am Besuch der buckligen Verwandtschaft vorbei. An Weihnachten versammeln sich Eltern, Schwiegereltern, Omas und Opas, Tanten und Onkel, Cousinen und Cousins, Nichten und Neffen - und selten bescheren sie uns nur friedliche Stunden. Dass man dem Schrecken des Weihnachtsfestes aber auch seine lustigen Seiten angewinnen kann, beweist dieses Hörbuch. Klingen Titel, Cover und Klappentext nicht nach einem humorvoll-schrägen Hörbuch? Diese Erwartungen wurden jedenfalls bei mir geschürt, und so griff ich hier gerne zu. Leider aber konnte die 2 Stunden und 12 Minuten lange Hörversion des Buches diesen Erwartungen nicht gerecht werden. Witzig, lustig oder gar geeignet, um die 'bucklige Verwandtschaft' auf das gemeinsame Weihnachtsfest einzustimmen und die Stimmung aufzulockern - oder auch nur sich selbst - dazu ist das Hörbuch wohl kaum geeignet. Lediglich zwei der Geschichten konnten mir ein gelegentliches Schmunzeln entlocken, anderes regte z.T. zum Nachdenken an, z.T. war es - so leid es mir tut, dies äußern zu müssen - für mich einfach nur langweilig. Dazu trug sicher auch die Tatsache bei, dass die Geschichten nicht nur aus der Feder verschiedener Autoren stammen, sondern auch noch von unterschiedlichen Sprechern vorgetragen werden. Und manchmal traf da eben langatmig auf leblos und wenig betont, was in dem Fall halt kein sonderliches Hörvergnügen war. Insgesamt wurden hier falsche Erwartungen geschürt, die leider nicht erfüllt wurden, so dass das Hörbuch auch dadurch sowie durch die genannten Mankos für mich eher eine Enttäuschung war. © Parden

    Mehr
    • 3
    KruemelGizmo

    KruemelGizmo

    27. December 2015 um 14:10
  • Weihnachten mit der buckligen Verwandschaft / Dietmar Bittrich

    Weihnachten mit der buckligen Verwandtschaft
    Lenny

    Lenny

    30. November 2014 um 14:07

    Eigentlich hat mir hier nur eine Geschichte so richtig gut gefallen.
    Die anderen Geschichten fand ich nicht so lustig. Ich hatte mir hier vielleicht auch zu viel Spass erhofft, den hatte ich wie gesagt bei einer Geschichte.