Dietmar Bittrich , Busch Wie man die geniale Hochzeitsrede hält

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Wie man die geniale Hochzeitsrede hält“ von Dietmar Bittrich

Ein unverzichtbarer Helfer für die Hochzeit "Die Liebe höret nimmer auf." - Witzig und kenntnisreich schildert Dietmar Bittrich, was die schönsten Trausprüche bedeuten und wer mit ihnen glücklich wurde, von Sisi und Kaiser Franz bis zu Elvis und Priscilla. Jeder Spruch wird gewürzt durch die frechen Einsichten nach einiger Zeit gelebter Ehe, etwa: "Nichts ist beglückender, als den Menschen zu finden, den man den Rest des Lebens ärgern kann" (Agatha Christie). Der überzeugte Junggeselle Wilhelm Busch liefert jedes Mal die passende Darstellung eines glücklichen Paares. Ein ebenso humor- wie liebevolles Buch, lebenszugewandt und gerade deshalb hochromantisch. Ein ganz besonderer Fundus für alle, die für eine Hochzeitsfeier die richtigen Worte suchen.

Stöbern in Humor

Gustaf Alter Schwede

Halbwegs skurril-originelle Geschichte

Soeren

Loving se Germans

Mehr als eine banale Schauspielerbiografie. Fulton-Smiths Erstling unterhält formidabel, ohne zu langweilen.

seschat

Und ewig schläft das Pubertier

Sehr kurzweilige, lustige Kolumnen über das Wesen des Pubertiers.

sumsidie

Ihr seid natürlich eingeladen

Ich finde den Roman einfach wundervoll und absolut lesenswert !!! Ich mag Schauspielerin Andrea Sawatzki und auch die Autorin

HEIDIZ

Ich war jung und hatte das Geld

Das Buch versucht witzig zu sein, ist es aber nicht. Absolut langweilig!

buecherjase

Pommes! Porno! Popstar!

So absurd, dass es wieder witzig ist.

TJsMUM

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen