brandfall

von Dietmar Cuntz 
5,0 Sterne bei1 Bewertungen
brandfall
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "brandfall"

Nach einem Brand in einer Nobelvilla wird eine Leiche gefunden. Die Kommissare Pepe Socz und Bintje Hoop ermitteln. War es ein unbekannter Einbrecher, der nach seinem Beutezug den Brand legte? Kam er selbst in den Flammen um oder handelt es sich bei dem Toten um den Bewohner der Villa? Gar um einen gänzlich Unbeteiligten, der zur falschen Zeit am falschen Ort Obdach suchte?
War es Mord oder ein Unfall? Wenn es Mord war, kannte der Tote seinen Mörder oder hätte er ihn vielmehr kennen müssen?
In diesem Fall in der Frankfurter Nobelgegend sehen die Kommissare sich vielen Fragen ausgesetzt. Werden sie alle Antworten finden?

Dietmar Cuntz ist seit 25 Jahren als Richter am Amtsgericht Frankfurt am Main tätig und wirkt seit einigen Jahren beratend in der Ethikkommission eines Pflegeheims. Mit seinem Mainhattan-Krimi vermischt er geschickt seine Leidenschaft
für Bücher mit seinem Leben in Frankfurt.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783958763821
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:160 Seiten
Verlag:Brighton Verlag GmbH
Erscheinungsdatum:02.02.2018

Rezensionen und Bewertungen

Neu
5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne1
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    xotils avatar
    xotilvor 4 Monaten
    gelungener Krimi

    Brandfall

    Auch hier stoßen wir auf die Ermittler Pepe und Bintje, die wir aus den Bänden vorher schon kennen und lieben gelernt haben, auch dieses mal werden sie zu einem recht brisanten Fall geordert.

    Ein Brandfall mit Todesfolge , das Opfer Georg Kirch 83 lebte allein ohne Frau und Kinder zurückgezogen in der noblen Villa.

    Magda Kempf die über 60 Jährige Nachbarin scheint in keinster weise gut auf den verstorbenen Nachbarn zu sprechen sein .

    Auch der Besitzer der Werkstatt wo er stets seinen Wagen hinbringt scheint nicht besonderst traurig zu sein das Georg verstorben ist .

    Alle deutet darauf hin das es sich nicht um einen Unfall handelt verdächtigt sind auf einmal alle auch die netten Nachbarn von gegenüber.

    Diesmal ein richtig kniffeliger Fall , der den Leser auch richtig mitfiebern und Rätseln lässt wer ist der Täter und wieso .

    Wieder ein gelungener Krimi

    Kommentieren0
    1
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks