Dietmar Dressel Der Schrei zu Gott

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der Schrei zu Gott“ von Dietmar Dressel

Deutschland am Anfang des neunzehnten Jahrhunderts.
Das Buch ist ein Werk der Phantasie und nicht ein Ausschnitt aus der wirklichen Geschichte. Der Roman erzählt das Leid und den Schmerz der vielen Männer, Frauen und Kinder, aus der Zeit des Lebens auf dem Land und der Neid, die Gier und der Hass sind ihre Komplizen. Die Kraft der Liebe, die sich bemüht die Menschen nicht mutlos werden zu lassen, zaubert hie und da den Menschen ein kleines Lächeln ins Gesicht. Bleibt der Hilfeschrei zu Gott, der die Hölle zwar geschaffen haben soll, aber wohl der einzige seiner Art ist, der es verdient darin zu wohnen.

Stöbern in Historische Romane

Die Frauen vom Löwenhof - Agnetas Erbe

Frauenbewegung 1913, Pflicht und Liebe, ein gräfliches Gut

hannelore_bayer

Commissaire Le Floch und der Brunnen der Toten

Spannender und interessanter zweiter Teil !!!

Literaturwerkstatt-kreativ

Die Arznei der Könige

Ein lesenswerter Roman, der mich überzeugen konnte

milkysilvermoon

Träume aus Silber

Die Geschichte um die jüdische Familie Blumenthal geht weiter!!

Die-Rezensentin

Die Liebenden von Siena

Jahreshighlight!!

beate_n1987

Fortunas Rache

Toller Krimi im Römischen Reich mit einer interessanten, charismatischen Hauptfigur.

Irve

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.