Dietmar Grieser Alle Wege führen nach Wien

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(0)
(2)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Alle Wege führen nach Wien“ von Dietmar Grieser

Das bisher persönlichste Buch Dietmar Griesers, der seinen Ruhm mit "Schauplätze der Weltliteratur" begründete, schlägt eine Brücke zwischen Autor und Leser.§Der renommierte Spurensucher, der in seinen Büchern die literarische Reportage zur Kunst erhoben und damit große Erfolge erzielt hat, erzählt unterhaltsam und informativ von seinen Erfahrungen und Begegnungen.§"Alle Wege führen nach Wien" gewährt einen Blick in die Werkstatt des "Literaturtouristen" und läßt den Leser teilhaben an den beglückenden Augenblicken bestandener Abenteuer, an Kuriosem und Ungewöhnlichem auf zahllosen Weltreisen und überrascht mit pointierten Beschreibungen erheiternder, bewegender und auch grotesker Begebenheiten. (Quelle:'Fester Einband/01.07.1997')

Stöbern in Krimi & Thriller

In tödlicher Stille

Leser braucht einen langen Atem

Rebecca1120

Unter der Mitternachtssonne

Spannend und ein Parforceritt durch 20 Jahre Computerentwicklung.

MarciaViola

Wahrheit gegen Wahrheit

Eine interessante Geschichte, leider fand ich den Hauptteil sehr langatmig und ich konnte Vivs Handlungsweise teils nicht nachvollziehen...

Leseratte2007

Das Böse in deinen Augen

Erinnert stark an Kings "Carrie", kommt allerdings qualitativ nicht heran.

Thaliomee

Im Netz der Schuld

Dieses Autorenduo knüpft wieder an alte Tage an und bietet eine spannende und unterhaltsame Geschichte.

sollhaben

Strandmord

Auf diese Reihe ist Verlass: Romy Beccare ermittelt wie immer zielgerichtet und unterhaltsam auf Rügen.

Barbara62

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Alle Wege führen nach Wien" von Dietmar Grieser

    Alle Wege führen nach Wien

    Duffy

    10. January 2011 um 09:52

    Diemtar Grieser hat sich in erster Linie durch sogenannten "Literaturtourismus" einen guten Namen gemacht. Seine Bücher, denen immer auch sehr gute Recherchen zugrunde liegen, lesen sich dadurch auch ziemlich spannend. Das vorliegende Buch ist eine Mischung aus Erlebnissen auf Lesereisen, Begegnungen und Werkstattberichten. Nicht unbedingt die Lektüre für Menschen, die noch nichts von Grieser gelesen haben. Auch sonst plätschert das Buch vor sich hin, nicht schlecht, nicht uninteressant, aber auch nicht zwingend.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks