Neuer Beitrag

Feanor

vor 4 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

In einem Europa mit minimaler Energieversorgung, versagender Technologie und großteils ohne funktionierende Industrie beginnt ein Kampf zwischen wenigen Reichen um die Vorherrschaft auf dem Kontinent.

  • Ihr liebt post-apokalyptische Geschichten?
  • Ihr glaubt, dass die Zukunft unseres Kontinents unter keinem guten Stern steht?
  • Und - ihr denkt, eine komplexe Endzeit-Story mit interessanten Charakteren fehlt in der deutschsprachigen Buchlandschaft?
Dann seid ihr hier völlig richtig !!!!!!!!

Ich verlose 10 Taschenbücher (oder wenn gewünscht eBooks im MOBI-Format).

Die Bewerbung endet am 11. April 2014.

Im Europa des Jahres 2091 haben nach der Wirtschaftskrise und einer verheerenden Klimakatastrophe zu Beginn des Jahrhunderts die Führungseliten einzelner Reiche die Macht an sich gerissen. Der Wettbewerb um die versiegenden Ressourcen bestimmt das gesellschaftliche und politische Leben. Lukas Esterházy, der junge Kaisersohn aus Wien, gerät auf der Suche nach seiner entführten Schwester in Schwierigkeiten. Doch er muss sich nicht nur im Kampf sondern auch in der Bewältigung seiner Gefühlswelt bewähren. Im Nordosten des Kontinents braut sich ein militärischer Konflikt des starken russischen Heeres mit dem baltischen Städtebund, der Heimat von Agneta Kakys, und den Familien in St. Petersburg zusammen. Zahlreiche Intrigen um Macht und Einfluss nehmen ihren Lauf. Währenddessen kämpft sich Jeffrey Tilsdale, ein Soldat der Londoner Armee, mit seinen Männern durch die unwirtliche Wüste in Südfrankreich.

Ich freue mich auf zahlreiche Leser, die den 1. Teil meiner Serie in der Leserunde besprechen und anschließend rezensieren (wenn möglich auf Amazon).

Viel Glück!

Autor: Dietmar L. Kauscheder
Buch: Der Untergang Europas: Erstes Buch - Vorbei und lange vergessen

Orisha

vor 4 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Ich liebe gute Endzeitromane (The Stand von King, momentan World war z - auch wenn das an Zombies gekoppelt ist, oder die Straße von McCormack). Allerdings habe ich noch keine gelesen, die in Europa spielt. Ich bin gespannt auf die Reihe und würde gerne mitlesen.

Talitha

vor 4 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Bislang habe ich keine Dystopien gelesen, aber Europa ansich interessiert mich und ich raufe mir eh jeden Tag die Haare über die Entscheidungen der Politik, siehe Energiewende, Hebammenversorgung und kostspielige Großprojekte....

Ich würde daher gerne mitlesen. :-)

Beiträge danach
272 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 3 Jahren

Lukas-Kapitel (Kaisersohn aus Wien)
Beitrag einblenden

Lukas , der letzte Abschnitt :

Hier bleiben wirklich sehr viele Fragen offen und man wird so ziemlich mitten aus der Geschichte gerissen .
Ich kann euch da nur zustimmen ,die Marchegger sind wirklich unheimlich und sehr , sehr grausam !!
Ich bin sehr gespannt , wie es mit Europa und vor allem Lukas weitergeht ! Mir hat dieser Abschnitt wieder sehr gefallen , da er flüssig , modern und sehr klar war .

tweedledee

vor 3 Jahren

Rezensionen

hier kommt meine Rezension, nochmals herzlichen Dank dass ich bei der Leserunde mitlesen durfte.

Wenn der nächste Teil in augenfreundlicher Schriftgröße erscheint lese ich sehr gern weiter.

http://www.lovelybooks.de/autor/Dietmar-L.-Kauscheder/Der-Untergang-Europas-Erstes-Buch-Vorbei-und-lange-vergessen-1085276463-w/rezension/1094921074/1094922688/

tweedledee

vor 3 Jahren

Lukas-Kapitel (Kaisersohn aus Wien)
Beitrag einblenden
@Feanor

sehr gerne.

Die Bedenken bzgl. einer Zusammenlegung von beiden Teilen kann ich verstehen. Ich werde zumindest meine Rezi auf verschiedenen Plattformen streuen damit der Autor nicht mehr ganz so unbekannt bleibt :-)

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 3 Jahren

Rezensionen

Vielen lieben Dank , dass ich an der Leserunde teilnehmen durfte !
Hier auch meine Rezension (leider hatte ich ein paar Kritikpunkte)

http://www.lovelybooks.de/autor/Dietmar-L.-Kauscheder/Der-Untergang-Europas-Erstes-Buch-Vorbei-und-lange-vergessen-1085276463-w/rezension/1094921076/

Zsadista

vor 3 Jahren

Fragen an den Autor

Mit dem Reader kommt drauf an. Ich glaub, der Kindle ( hab ich nicht ) der kann da Kapitel springen.

Aber ich habe eben einen alten Sony ... so ein 2008er Exemplar. Da gab es hier so noch gar keine ebooks und Reader ^^' ... der geht aber noch gut, also gibt es noch keinen neuen ... hat auch 300 Euro gekostet ....

Wollte mich nur kurz melden. Mein Mann hat das Buch fertig. Ich tipp dann zum Wochenende nochmal die Fehlerliste. Dann wollte er wohl selbst mal noch ein paar Worte schreiben und dann gibts die Rezi. ^^

LG Zsadista ^^

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 3 Jahren

Rezensionen
Beitrag einblenden

Nun habe ich auch meine Rezi endlich fertig. Hier der Link:
http://www.lovelybooks.de/autor/Dietmar-L.-Kauscheder/Der-Untergang-Europas-Erstes-Buch-Vorbei-und-lange-vergessen-1085276463-w/rezension/1095737200/
Vielen Dank, dass ich mitlesen durfte.

Feanor

vor 3 Jahren

Rezensionen

An alle:
Da ich den Eindruck habe, dass die meisten mit dem Lesen fertig sind bzw. es inzwischen aufgegeben haben, ein paar Worte zum Schluss diese Leserunde.

Herzlichen Dank für eure Teilnahme und euer Feedback. Ich habe etlicher eurer Punkte bereits in eine überarbeitete Version einfließen lassen und werde dies in Kürze auch publizieren. Es war sehr hilfreich zu verstehen, was in der Geschichte gut ankommt (z.B. generelle Story) und was weniger (z.B. protkollarischer Schreibstil). Wie schon erwähnt betreibe ich das Schreiben als Hobby und daher freut es mich besonders, dass eure Rückmeldung doch überwiegend positiv ausgefallen sind.

Bevor ich den zweiten Teil der breiten Öffentlichkeit vorstelle, werde ich mich jedenfalls denThemen "Schriftgröße im Printbuch" und "nochmaliger Fehlerkorrektur" widmen.

PS: Ich freue mich natürlich auch weiterhin über Feedback, falls sich ein paar Nachzügler noch zum Kommentieren oder Rezensieren entschließen.
;-)

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks