Dietmar Spehr Canon EOS 650D

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Canon EOS 650D“ von Dietmar Spehr

Ihre Canon EOS 650D ist ein echtes Allround-Talent, aber wissen Sie auch, wie Sie das Beste aus ihr herausholen? Wie Sie den Touchscreen der 650D genau an der richtigen Stelle 'kitzeln', um Ihr besonderes Foto zu schießen, zeigt Ihnen Dietmar Spehr in diesem Buch. Entdecken Sie die verschiedenen Aufnahmeprogramme, und erweitern Sie Ihre Möglichkeiten der kreativen Fotografie: Nehmen Sie zum Beispiel beeindruckende Landschaften auf und schmeichelhafte Porträts. Mit diesem Buch verstehen Sie die digitale Fototechnik, und schon bald jonglieren Sie gekonnt mit Belichtungskorrektur, Weißabgleich, Blende und Verschlusszeit. Und auch die Film-Funktionen der 650D zeigt Ihnen der Autor im Detail, so dass Sie Ihr Regie-Talent austoben können. Worauf warten Sie noch? Alle Funktionen gekonnt einsetzen: - Den Funktionsumfang meistern - Richtig scharfstellen mit dem Autofokus - Gekonnt belichten in jeder Situation - Das passende Aufnahmeprogramm wählen - Bessere Fotos machen mit dem Blitz - Filme drehen mit der EOS 650D - Schöne Porträts fotografieren - Beeindruckende Landschaften aufnehmen - Fotos verschönern in der Bildbearbeitung - Objektive, Blitze und weiteres Zubehör - Alle Funktionen und Menüs verständlich erklärt - u.v.m.

Stöbern in Sachbuch

Alles, was mein kleiner Sohn über die Welt wissen muss

Kurzweilige, aber amüsante Lektüre über das Leben mit einem Kleinkind - auf jeden Fall lesenswert.

miah

Das große k. u. k. Mehlspeisenbuch

Das Zauner ist eine Institution in Bad Ischl, hier gibt es die Rezepte der Leckereien, die man dort findet.

Sikal

Wut ist ein Geschenk

Tolles Buch

Pat82

Gehen, um zu bleiben

Eines dieser Bücher, die etwas bedeuten; so viel, dass man bereits während des Lesens weiß, dass sie alles verändern. Dich selbst.Das Leben.

IvyBooknerd

Kleine Hände – großer Profit

Hinter vielen Grabsteinen verbergen sich traurige Geschichten - nein, ich meine nicht die der Begrabenen, sondern der Kinderarbeiter.

Ann-KathrinSpeckmann

Heimatlos ist nicht gleich hoffnungslos: Sehnsucht einer jungen Frau 1944/2014

Lesestoff für die junge Generation.

annegretwinterberg

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen