Dietmar Wischmeyer Ihr müsst bleiben, ich darf gehen

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 6 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Ihr müsst bleiben, ich darf gehen“ von Dietmar Wischmeyer

Er ist der fünfte apokalyptische Reiter, immer unterwegs zwischen Fallbeil und Senkgrube – Dietmar Wischmeyer. In diesem Buch widmet er sich der Gattung »Deutsche Menschen«, all jenen Bekloppten und Bescheuerten, die uns Tag für Tag zeigen, in welchem Land wir eigentlich leben: vom Dirndlbegeisterten FDP-Brüderle über Dauercamper an der Autobahn bis hin zum ohrenbetäubenden Wacken- Festival, das man buchstäblich nur kopfschüttelnd ertragen kann ...

Auf die Dauer ist der Schreibstil sehr ermüdend und lässt auch den Witz vermissen.

— Linker_Mops
Linker_Mops

Stöbern in Humor

Crazy America

Einfach nur toll! Lustig, faszinierend und schockierend zugleich...

Geschichtensammlerin

Pommes! Porno! Popstar!

Witzigste Sommerlektüre 2017

kruemelmonster798

Ich schenk dir die Hölle auf Erden

Mal wieder ein köstlicher Roman!

Julchen77

Der Letzte macht den Mund zu

Sarkastisches Gemeckere über First World Problems. Kurzweilige Essay-Sammlung mit Anekdoten des witzigen YouTubers.

Ping

Besser als Bus fahren

Unterhaltsam und amüsant , tut ganz gut mal zwischendurch.

Rees

American Woman

Ein Buch, indem auf amüsante Weise amerikanische und deutsche Eigenheiten gegenüber gestellt werden

Curin

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Bestandsaufnahme brutal

    Ihr müsst bleiben, ich darf gehen
    Babscha

    Babscha

    07. January 2017 um 01:26

    Junge, Junge. Hier bleibt wirklich kein Auge trocken bzw. keine menschliche Schwäche, geistige Fehlschaltung oder sonstige Unzulänglichkeit unkommentiert. Pointiert, rücksichtslos, treffsicher und in einem genialen Wortgeschwurbel nimmt Wischmeyer alles auseinander, was den deutschen Menschen so ausmacht und kennzeichnet. Die Sprache ist zwar dabei permanent unter der Gürtellinie, dennoch macht das ganze irren Spaß, weil es eben passt und er die Dinge damit ganz einfach kurz und bündig auf den Punkt bringt. Hoher Unterhaltungsfaktor. Zumindest für mich.

    Mehr