Islam und Friedensvölkerrechtsordnung

Cover des Buches Islam und Friedensvölkerrechtsordnung (ISBN:9783709174500)
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Islam und Friedensvölkerrechtsordnung"

Gegenstand dieses Buches ist die problematische Beziehung des islamischen Rechts zum modernen Völkerrecht. Dabei wird erstmals das klassische Recht in seiner eigenen Systematik dargestellt, unter Auswertung der wichtigsten arabischen Quellen dieser Zeit. Im Ergebnis zeigen sich die dogmatischen Unvereinbarkeiten der Rechtssysteme: wo im Friedensvölkerrecht 'Staatenbeziehungen' und 'Frieden' stehen, setzt der Islam 'Gemeinschaft der Gläubigen' und 'Heiligen Krieg', den gihád. Vor diesem Hintergrund wird aber auch verständlich, wo Rechtsformen im Islam anzusetzen haben. Der Autor untersucht am Beispiel Ägyptens die 'Reform' dieses an sich unveränderlichen Rechts in der Moderne. Anhand von Rechtsgutachten und zentralen Werken islamischer Rechtsgelehrter wird der islamische Weg zum Völkerrechtskonsens gezeigt. Vor dem Hintergrund dieser Renaissance fundamentalistischer Bewegungen in vielen islamischen Staaten scheint jedoch die Störung des bisherigen Konsenses im Völkerrecht durchaus möglich; der Autor wirft mit diesem Buch die Frage nach der Einbringung nichteuropäischer Rechtstraditionen in dieses europäische Völkerrecht neu auf.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783709174500
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:174 Seiten
Verlag:Springer Wien
Erscheinungsdatum:31.12.2013

Rezensionen und Bewertungen

Neu
0 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Sachbücher

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks