Dietrich Höllhuber , Florian Fritz Südtirol Reiseführer Michael Müller Verlag

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Südtirol Reiseführer Michael Müller Verlag“ von Dietrich Höllhuber

Südtirol ist schon lange kein angestaubter Urlaubsklassiker mehr, sondern attraktives Reiseziel für alle Generationen.
Die historischen Städte Bozen, Meran, Brixen und Bruneck verbinden ihre Tiroler Herkunft mit italienischen Akzenten, während in den Tälern zwischen Ortler und Drei Zinnen, Brenner und Kalterer See, Ötztaler Alpen (ja, Ötzi kommt aus Südtirol!) und Rosengarten ungebrochene alpine bäuerliche Tradition samt Trachten und Herrgottswinkel regiert.
Das Buch zum Land zwischen Gletschern und Weinbergen enthält viele Wandervorschläge und präzise dokumentierte Mountainbiketouren, die Hälfte davon mit GPS-Koordinaten.

Südtirol kennen lernen - sehr gut kennen lernen

— wsch
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Hier etwas gekürzt, dort etwas erweitert - und alles auf den aktuellen Stand gebracht

    Südtirol Reiseführer Michael Müller Verlag

    wsch

    31. March 2018 um 15:10

    Auch die Anzahl der schönen Farbfotos ist laut Angaben des Verlages um acht gestiegen. Bei zur vorhergehenden Ausgabe identischer Seitenzahl wurden die Angaben zu den verschiedenen Wanderungen Radtouren etwas reduziert: von deren 45 auf 30. Wobei die Reduzierung eher die eher schwer zu begehenden/befahrenden Touren betrifft. Aber wer sich diesen Reiseführer anschafft und sich damit zu seinem Interesse an einem Urlaub in Süd-Tirol bekennt oder wer schon dort war und von Südtirol noch mehr entdecken und gut kennen lernen will, dessen Erwartungen werden nicht enttäuscht. Die Gesamtseitenzahl hat sich ebenso wenig geändert wie das für einen Reiseführer deutlich spürbare Gewicht. Den Reiseführer bei einer der Touren mit zu nehmen, ist vielleicht keine soo gute Idee. Das Buch bringt immerhin 0,7 Kilogramm auf die Waage...  Der Inhalt des Buches ist durch die Aktualisierungen ideell noch gewichtiger geworden. Diese Auflage Nummer 7 bringt Informationen zu noch mehr Hotels, Unterkünften, Lokalen und so weiter mit sich. Die beigefügte Faltkarte (1:350.000) ist nach wie vor dabei. Der Inhalt ist Michael Müller gerecht und gewohnt gut. Auf den ersten knapp 100 Seiten geht es um allgemeine Informationen wie Geschichte Südtirols, Essen und Trinken, Gesteine (!), Drogen (!), öffentliche Verkehrsmittel, Brauchtum und Feste etc. Daran schließen sich die einzelnen Regionen an wie "Vom Brenner bis Bozen", "Meran und Umgebung" "Vinschgau" und so weiter. In diesen Beschreibungen sind dann die erwähnten 30 Rad- und Wandertouren eingeflossen. Allesamt mit einem kleineren Kartenausschnitt mit den Wegführungen und Kennzeichnung, wo auf dem Weg was von der Beschreibung zu finden ist. Präzise beschreiben. Der Schreibstil ist locker, nett, leicht und unterhaltsam zu lesen. Beispiel gefällig? "Von Schenna schaut man mitleidig auf Meran hinunter - was die dort im städtischen Lärm und Gestank durchzustehen haben!" Alles zusammen genommen gilt auch bei dieser Neu-Auflage: Für Südtirol-Fans und solche, die es werden wollen das ideale Buch.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.