Dietrich H. W. Grönemeyer

 3.9 Sterne bei 44 Bewertungen
Autor von Der kleine Medicus, Mein Rückenbuch und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Dietrich H. W. Grönemeyer

Sortieren:
Buchformat:
Dietrich H. W. GrönemeyerDer kleine Medicus
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Der kleine Medicus
Der kleine Medicus
 (32)
Erschienen am 01.03.2007
Dietrich H. W. GrönemeyerDie neuen Abenteuer des kleinen Medicus
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Die neuen Abenteuer des kleinen Medicus
Die neuen Abenteuer des kleinen Medicus
 (5)
Erschienen am 01.11.2007
Dietrich H. W. GrönemeyerMein Rückenbuch
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Mein Rückenbuch
Dietrich H. W. GrönemeyerLEBE mit Herz und Seele
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
LEBE mit Herz und Seele
LEBE mit Herz und Seele
 (2)
Erschienen am 05.05.2009
Dietrich H. W. GrönemeyerDein Herz
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Dein Herz
Dein Herz
 (1)
Erschienen am 26.09.2012
Dietrich H. W. GrönemeyerHeilen statt Kranksparen
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Heilen statt Kranksparen
Heilen statt Kranksparen
 (1)
Erschienen am 02.05.2006
Dietrich H. W. GrönemeyerGesundheit Im Spiegel Der Disziplinen, Epochen, Kulturen / the Meaning of Health in Different Disciplines, Epochs, and Cultures
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Gesundheit Im Spiegel Der Disziplinen, Epochen, Kulturen / the Meaning of Health in Different Disciplines, Epochs, and Cultures
Dietrich H. W. GrönemeyerMensch bleiben. High-Tech und Herz
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Mensch bleiben. High-Tech und Herz

Neue Rezensionen zu Dietrich H. W. Grönemeyer

Neu
Wedmas avatar

Rezension zu "Dein Herz (Hörbestseller)" von Dietrich H. W. Grönemeyer

Dein Herz.
Wedmavor 10 Monaten

Dieses Buch habe ich gern gehört, einiges Neues und Nützliches erfahren, daher kann ich es gut weiterempfehlen.

Klappentext beschreibt den Inhalt sehr treffend: „…Für Grönemeyer ist das Herz mehr als ein zuckender Muskel, mehr als ein bloßes Organ. Sein Ansatz als Arzt wie als Autor ist ganzheitlich.
Dietrich Grönemeyer informiert anschaulich und fundiert – von der Funktionsweise des gesunden Herzens über Herzkrankheiten wie Bluthochdruck, Infarkt und Arteriosklerose bis hin zu praktischen Tipps und Informationen zu Diagnostik, Therapie und vor allem Prävention. Doch der erfahrene Arzt schlägt auch Brücken zur Geistesgeschichte, zu Literatur, Poesie, Symbolik, Religion und dem uralten Wissen der Medizin anderer Kulturen. Er erzählt aus eigener Erfahrung als Patient und zeigt, welche Rolle die Seele bei Herzerkrankungen spielt und wie wichtig menschliche Wärme und Zuwendung sind, wenn das Herz sich meldet. Ein Buch über das Herz, das von Herzen kommt.“

Prof. Grönemeyer erzählt nicht nur, wie das Herz funktioniert, was für eine Rolle es spielt, etc. Er gibt auch paar gute Ratschläge, wie man mit dem Herzen umgehen, was man sinnvollerweise in Sachen Prävention tun sollte, um solche Extremfälle wie Schlaganfall, Bluthochdruck, Infarkt und Arteriosklerose nicht aufkommen zu lassen. Er rät u.a. regelmäßig, zumindest über eine selbst definierte Zeitspanne lang, mehrmals am Tag Blutdruck zu messen. Er sagt auch, dass auch ihm der sog. Vorführungseffekt sehr wohl bekannt ist. Ich habe es ausprobiert. Stimmt! Zu Haus in Ruhe hat man die besten Werte, geht man zur Apotheke und lässt den Blutdruck dort messen, schlagen die Werte aus, als ob man ein schwerer Hypertoniker wäre, was absolut nicht der Fall ist.

Prof. Grönemeyer sagt auch, wie man Schlaganfall und ähnliches erkennt. Da gibt es drei Kriterien. Gut zu wissen für den Alltag. Denn oft verstehen die Betroffenen nicht, was ihnen passiert ist. Und es ist schon eine große Hilfe, wenn die anderen Anwesenden schnell begreifen, was los ist und den Arzt rufen.

Auch die Ausflüge in die Zeitgeschichte fand ich recht nett. Er spricht u.a. vom Ursprung des wohl bekannten Herzenymbols. Dies führt weit in die Entstehung der menschlichen Kultur zurück. Auch Ausflüge in die Gebiete wie Literatur, Religion, etc. fand ich gut und bereichernd.

Lediglich seine Zugeständnisse an die Weltsicht der offiziellen Medizin haben mich manchmal Kopfschütteln lassen. Bei ihm müssen z.B. die Menschen, die gerade Infarkt erlitten haben, zur Ruhe gebettet werden. Auch die Cholesterin - Geschichte entspricht der wohlbekannten Handhabe der offiziellen Medizin.

Wie es gelesen wurde, mutete etwas merkwürdig an. Aber gut. Wenn die Autoren selbst lesen, ist es nicht dasselbe, wenn die Profis am Werk sind.

Fazit: Ein gutes, informatives und unterhaltsames Buch über das Herz, seine Funktionen und seine Rolle in der Geschichte, Kultur und Religion, das man gut unterwegs, beim Sport und beim heimischen Werkeln hören kann.

Kommentieren0
43
Teilen
Simi1702s avatar

Rezension zu "Der kleine Medicus" von Dietrich H. W. Grönemeyer

Rezension zu "Der kleine Medicus" von Dietrich H. W. Grönemeyer
Simi1702vor 9 Jahren

Florian Sonntag von allen nur Nanolino genannt möchte später einmal Arzt werden und Menschen helfen wieder gesund zu werden. Als sein bester Freund Frido sich beim Sportunterricht verletzt fährt er mit zum Arzt und er erfährt was es mit den Schmerzen in Frido´s Fuß auf sich hat. Nanolino hat es beim dem Arzt so gut gefallen, das er am nächsten Tag die Schule schwänzt und wieder zu Dr. X in die Praxis fährt. Dort wird er aus versehen geschrumpft und macht eine Rundreise in einer Kapsel durch den Körper mit es fängt im Mund an und gleitet langsam die Speiseröhre hinunter und landet anschließend im Magen. Von dort aus gelangt er in den Darm und bekommt dort vieles zu sehen was noch nie jemand aus dieser Sichtweise gesehen hat.

Ein tolles Buch für jung und alt. Tolle Einblicke in das innere des Menschens mit tollen Bildern und Grafiken. Außerdem behinhaltet das Buch tolle Rezepte aus der Naturheilkunde zum selbermachen. Es muss nicht immer direkt das Medikament sein. Erklärt werden :
- Krankheiten und allgemeine Fragen
- Großmutters Rezepte
- Behandlungsmethoden
- Anatomie
- Technik
- Wissenswertes

Für jeden geeignet der schon immer mal mehr über sein inneres erfahren wollte, wird hier auf seine Kosten kommen, auch wenn dieses Buch eher für die Kleinen gedacht ist wird auch jeder Erwachsene das ein oder andere aus diesem Buch mitnehmen können....

Kommentieren0
29
Teilen
F

Rezension zu "Der kleine Medicus" von Dietrich H. W. Grönemeyer

Rezension zu "Der kleine Medicus" von Dietrich H. W. Grönemeyer
Fussel78vor 10 Jahren

Eine Reise in den menschlichen Körper... einfach und doch interssant geschrieben. Sehr empfehlenswert

Kommentieren0
5
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 91 Bibliotheken

auf 3 Wunschlisten

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks