Dietrich Hundt Fallen Grenzen, fallen Staaten

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Fallen Grenzen, fallen Staaten“ von Dietrich Hundt

Der Band 9 aus der Reihe im fünfzigsten Jahr, ist der 7. veröffentlichte Titel und knüpft im dem September 2015 an die Erlebnisse, Erinnerungen, Erfahrungen sowie die Erkenntnisse des Rechtsanwalts Michael Volkert in Magdeburg an. Ein Schwerpunkt liegt dabei in den gesellschaftlichen Veränderungen durch die Flüchtlingskrise, wobei er viel über die Ursachen und Folgen sinniert. Über Facebook hat Michael Volkert Kontakt zu einer US-Soldatin, für die er ein Paket über einen diplomatischen Dienst entgegennehmen soll. Über den Inhalt bringt er zunächst nicht konkretes in Erfahrung, hegt dann aber einen bösen Verdacht. Darüber hinaus führt er weiterhin für sich und andere weitere Prozesse. Der lange heiße Sommer geht zu Ende, die VW-Diesel-Affäre beginnt ...

Stöbern in Romane

Die Geschichte der getrennten Wege

Fesselnd und langatmig, mal begeisterte mich der Roman, mal las ich quer. Ein gemischtes Leseerlebnis.

sunlight

Wie der Wind und das Meer

Liebesgeschichte, die auch einen Teil der deutschen Geschichte wiederspiegelt - mir fehlten die Emotionen

schnaeppchenjaegerin

Zeit der Schwalben

Einer toller, berührender Roman ... ein Ereignis, das man keinem Mädchen wünscht!

engineerwife

Eine allgemeine Theorie des Vergessens

Aufgrund des Schreibstil und der komplexen Geschichten Angolas nicht mein Buch.

Hortensia13

Damals

Jahrzehntelanges Über-die-Schulter-Schauen. Trotz des gekonnten Stils empfand ich dieses Buch als überaus anstrengend.

TochterAlice

Töte mich

Ein leichtes und doch doppelbödiges Kabinettstück, unterhaltsam und grazil-heftig.

Trishen77

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen