Dietrich Juhl Technische Dokumentation: Praktische Anleitungen und Beispiele (VDI-Buch)

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Technische Dokumentation: Praktische Anleitungen und Beispiele (VDI-Buch)“ von Dietrich Juhl

Die 2. Auflage führt das bewährte Konzept - angereichert mit neuen Beispielen - weiter. Der Autor gibt einfach nachvollziehbare Vorgaben in Form von Bausteinen, nach denen Bedienungsanleitungen und technische Dokumentationen geschrieben werden können. Geboten werden ein geschlossenes Konzept und praktische Rezepte für verständliche Formulierungen. Zudem liefert das Buch die Grundlagen für eine XML-strukturierte Dokumentation, die zunehmend eingesetzt wird. Mehr als 100 vorbildliche Beispiele veranschaulichen das Thema.

Strukturiert und einprägsam. Ideal zum Lernen und Nachschlagen!

— Buchgespenst
Buchgespenst
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Strukturiert und informativ

    Technische Dokumentation: Praktische Anleitungen und Beispiele (VDI-Buch)
    Buchgespenst

    Buchgespenst

    31. December 2015 um 19:02

    Wer kennt sie nicht: die Gebrauchsanweisungen, die klingen als seien sie aus dem Chinesischen durch den google-Übersetzer gedreht, auseinandergeschnitten und von einem hyperaktiven Dreijährigen zur Collage verarbeitet worden. Im Vorwort zu diesem Lehrbuch erfährt der interessierte Leser, dass der Berufszweig des Technischen Dokumentars noch gar nicht so alt ist, in den letzten Jahren, dank vereinheitlichender EU-Gesetze, allerdings immer mehr an Bedeutung gewinnt. Doch was tut man jetzt, um am Ende nicht mit dem eingangs beschriebenen Wust dazustehen und dem Nutzer die Interpretationsproblematik zu überlassen? Detailliert und strukturiert führt Juhl vor, was bei der technischen Dokumentation zu beachten ist und wie man am besten vorgeht. Mit ausführlichen Beispielen und präzisen Informationsblöcken ist es ein tolles Lehrbuch, zum Lernen und Nachschlagen. Juhl als einer der Mitbegründer des neuen Berufszweiges führt dabei die von ihm entwickelte Methode aus. Allerdings beschränkt sich dieses Lehrbuch auch nur auf die Informationsentwicklung selbst. Es gibt keine weiterführenden Informationen zu weiteren Themengebieten. Deswegen Punktabzug.

    Mehr