Buchreihe: Valerie Voss von Dietrich Novak

 3.3 Sterne bei 4 Bewertungen

Alle Bücher in chronologischer Reihenfolge

3 Bücher
  1. Band 1: Mord nach Gebot

     (2)
    Ersterscheinung: 08.07.2016
    Aktuelle Ausgabe: 08.07.2016
    In Berlin geht ein Serienkiller um. Seine Opfer sind scheinbar zufällig ausgewählt und haben keine Gemeinsamkeiten. Valerie Voss, eine moderne, junge Kommissarin, macht bei ihren Sexualpartnern keinen Unterschied zwischen den Geschlechtern und riskiert gerne mal eine Lippe, selbst bei Vorgesetzten. Kollege Hinnerk Lange, Womanizer mit langen, meist zusammengebundenen Haaren, würde gerne bei Valerie landen, doch die schließt das kategorisch aus. Bei der gemeinsamen Ermittlung, die bis ins Allgäu führt, kommen sich beide erstmals näher. Als ein Liebhaber von Valerie ins Visier der Kripo gerät, ist das für Valerie eine Katastrophe.
  2. Band 2: Mörderischer Glaube

     (1)
    Ersterscheinung: 08.07.2016
    Aktuelle Ausgabe: 08.07.2016
    Kommissarin Valerie Voss macht der Tod ihres Geliebten schwer zu schaffen. Auch der Zweifel, ob er wirklich der gesuchte Täter war, bringen sie um den Schlaf. Da geht das Morden weiter. Jemand scheint das Werk von Alexander fortführen beziehungsweise ihn rächen zu wollen. Der Mord an einem Elternpaar veranlasst Valerie, ihr Verhältnis zu ihren eigenen Eltern zu überdenken. Diesmal führen die Ermittlungen bis nach Südtirol und sind wiederum für beide Kommissare lebensgefährlich. Auch der zweite Teil der Reihe bietet wieder viel Lokalkolorit und den typischen Berliner Humor.
  3. Band 3: Du sollst nicht morden!

     (1)
    Ersterscheinung: 02.08.2016
    Aktuelle Ausgabe: 02.08.2016
    Valerie Voss und Hinnerk Lange bekommen es diesmal mit Jugendlichen mit Migrationshintergrund zu tun. Dabei erkennen sie die ähnlichen Inhalte von Bibel und Koran, aber auch die Unterschiede. Berlin als Schmelztiegel unterschiedlicher Kulturen und Religionen. Wieder ist es ein religiöser Eiferer, der zum Serienmörder wird. Lars Scheibli will beweisen, dass er mehr auf dem Kasten hat, als nur den Kommissaren zuzuarbeiten. Dabei begibt er sich leichtsinnig in Gefahr.
Über Dietrich Novak
Als typisches Kind der fünfziger Jahre galt mein Interesse schon immer dem Film, den schönen Künsten und meiner Heimatstadt Berlin. Mein Interesse für Film und Theater und die entsprechenden Kontakte ermöglichten mir, in reiferen Jahren einen Traum zu erfüllen und ...
Weitere Informationen zum Autor

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks