Dietrich Schulze-Marmeling

 4,8 Sterne bei 45 Bewertungen

Lebenslauf von Dietrich Schulze-Marmeling

Publizist. Zahlreiche Veröffentlichungen zur Geschichte der Juden im deutschen und internationalen Fußball.

Quelle: Verlag / vlb

Neue Bücher

Cover des Buches 1990 (ISBN: 9783730706275)

1990

 (1)
Neu erschienen am 11.10.2022 als Buch bei Die Werkstatt.

Alle Bücher von Dietrich Schulze-Marmeling

Cover des Buches Boykottiert Katar 2022! (ISBN: 9783730705452)

Boykottiert Katar 2022!

 (3)
Erschienen am 05.05.2021
Cover des Buches Die Bayern (ISBN: 9783895338212)

Die Bayern

 (3)
Erschienen am 01.11.2011
Cover des Buches Barça (ISBN: 9783895337208)

Barça

 (2)
Erschienen am 01.06.2013
Cover des Buches Der Fall Özil (ISBN: 9783730704318)

Der Fall Özil

 (2)
Erschienen am 31.07.2018
Cover des Buches George Best (ISBN: 9783730701720)

George Best

 (2)
Erschienen am 01.10.2019
Cover des Buches Preußen & Münster (ISBN: 9783730704813)

Preußen & Münster

 (2)
Erschienen am 08.11.2019
Cover des Buches Der Ruhm, der Traum und die Leidenschaft (ISBN: 9783730702246)

Der Ruhm, der Traum und die Leidenschaft

 (2)
Erschienen am 06.08.2015

Neue Rezensionen zu Dietrich Schulze-Marmeling

Cover des Buches Boykottiert Katar 2022! (ISBN: 9783730705452)
echs avatar

Rezension zu "Boykottiert Katar 2022!" von Bernd-M. Beyer

Eindringliches Plädoyer gegen die FIFA und für einen Boykott der WM 2022
echvor 4 Tagen

In diesem Buch, dass bereits im Jahr 2021 erschienen ist, aber immer noch hochaktuell ist, bereiten die beiden Autoren Bernd-M. Beyer und Dietrich Schulze-Marmeling alle wesentlichen Aspekte rund um die Fußball-Weltmeisterschaft 2022 in Katar auf 160 absolut lesenswerten Seiten auf. Dabei beziehen die Autoren zwar eindeutig Stellung, vermeiden es aber, zu sehr mit erhobenem Zeigefinger aufzutreten.

Sie lassen dabei die seltsamen Begebenheiten rund um die WM-Vergabe im Jahr 2010 noch einmal aufleben und beschäftigen sich darüber hinaus mit der Frage, wie es Katar über 12 Jahre gelungen ist, diese WM auch zu behalten, und alle Bestrebungen, die Vergabe wieder rückgängig zu machen, im Sande verlaufen zu lassen. Sie zeigen auf, warum das Welt- und Menschenbild in Katar in fast allen Punkten den Werten, die sich der Fußball und insbesondere die FIFA als Weltverband auf ihre Fahnen schreiben, auf eklatante Art und Weise widerspricht.  

Den Forderungen, man möge Sport und Politik doch bitte voneinander trennen, entgegnen sie mit einem Blick auf vergangene Turniere, der deutlich macht, dass diese Forderung nur äußerst selten gegolten hat. Fußball und der Sport im Allgemeinen sind politisch und dass wird auch immer so bleiben.  

Ihr Aufruf „Boykottiert Katar 2022!“ war Anstoß und Startschuss für viele Aktionen, die im Vorfeld und auch noch während der Weltmeisterschaft gelaufen sind oder noch laufen. Und der Untertitel des Buches „Warum wir die FIFA stoppen müssen“ gilt eh weit über dieses Turnier hinaus und wird drängender denn je. 

In einem Gastbeitrag darf der Autor Ronny Blaschke aber auch darlegen, warum er gegen einen Boykott ist. Hier wird deutlich, dass man aus den Umständen rund um diese WM auch durchaus andere Schlüsse ziehen kann.

Welchen Schluss der Leser am Ende des Buches zieht, bleibt ihm selbst überlassen. Auf alle Fälle geht er aber nach der Lektüre bestens vorbereitet in jede Diskussion rund um die WM 2022.

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Reds (ISBN: 9783730704387)
W

Rezension zu "Reds" von Dietrich Schulze-Marmeling

Eine Kulturgeschichte des Fußballs in Liverpool.
WinfriedStanzickvor 3 Jahren


 

Seit der deutsche Meistertrainer Jürgen Klopp den englischen Fußballverein FC Liverpool ist die Stadt bei uns so bekannt wie selten seit die Beatles von dort aufbrachen um über den Star Club in Hamburg die Welt zu erobern.

 

Doch schon lange Jürgen Klopp dort den Verein zu neuen Höhen geführt hat und mit ihm die Champions-League gewonnen hat, hat der Verein eine bewegte und einzigartige Geschichte.

 

Dietrich Schulze-Marmeling hat zusammen mit einigen Gastautoren für den Verlag Die Werkstatt in Göttingen eine Geschichte dieses außergewöhnlichen Vereins, eine Geschichte, die erzählt von einer besonderen Stadt, von ihrer Musikwelt, einzigartigen Menschen wie Bill Shankly und Jürgen Klopp und Fans, wie man sie anderswo lange suchen kann (vielleicht noch in Frankfurt).

 

Jürgen Klopp sagt zu diesem Verein, den sie die „Reds“ nennen: „Wir wissen, dass dieser Klub eine Mischung aus Atmosphäre, Emotionen. Verlangen und fußballerischer Qualität ist. Nimmt man eine Sache davon weg, funktioniert es nicht. Dieser Klub lebt Emotionen und Leidenschaft, in ihm schlägt ein großes Herz.“

 

Der Autor und seine Co-Autoren haben es in diesem Buch verstanden, dem Leser diese Mischung auf eine Weise nahezubringen, als wäre er selbst dort.  Eine Kulturgeschichte des Fußballs in Liverpool.

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Der Fall Özil (ISBN: 9783730704318)
echs avatar

Rezension zu "Der Fall Özil" von Dietrich Schulze-Marmeling

Lesenswerte und angenehm ausgewogene Aufarbeitung des "Falles Özil"
echvor 4 Jahren

Als sich die türkischstämmigen Fußballer Mesut Özil und Ilkay Gündogan im Vorfeld der WM 2018 mit dem türkischen Staatspräsidenten Erdogan haben fotografieren lassen und dieses Bild im Internet schnell die Runde machte, brach ein wahrer Orkan an Protesten und Vorwürfen über den beiden Spieler herein.
Die Diskussion, die sich vom ersten Moment an insbesondere auf Mesut Özil eingeschossen hatte, nahm dabei sehr schnell Züge an, bei denen man nur noch mit dem Kopf schütteln konnte. Schnell hatten sich hier die deutschen Stammtische, die Rechtspopulisten von der AfD und eine Armada ehemaliger Fußballgrößen die Meinungshoheit gesichert und so wurden insbesondere die einschlägigen Boulevardzeitungen bzw. -magazine und auch die eine oder andere Talkshow mit einer wahren Flut von mehr als fragwürdigen Aussagen überschwemmt.
Das ganze absurde Theater gipfelte schließlich in dem unterschwelligen Vorwurf, das Özil ganz alleine die Verantwortung für das frühzeitige Ausscheiden seiner Mannschaft zu tragen habe.    

Der renomierte Fußballautor Dietrich Schulze-Marmeling fiel schon während der WM durch seine ausgewogenen und erfreulich differenzierten Beiträge zu diesem Thema auf, er war in diesem tosenden Sturm fast schon so etwas wie ein Fels in der Brandung.
In diesem Buch arbeitet er nun den gesamtem Fall noch einmal auf, beleuchtet dabei auch die Hintergründe der Geschichte und zeigt zudem den Werdegang von Özil von seinem ersten Länderspiel bis zum aufsehenerregenden Rücktritt nach der WM auf. Auch die Frage nach den sportlichen Gründen für das historisch frühe Ausscheiden der deutschen Nationalmannschaft kommt dabei nicht zu kurz. 

Einige Gastbeiträge, z.B. vom Bruder von Ilkay Gündogan, runden das Ganze zudem noch hervorragend ab, auch die dreiteiligen Ausführungen zum Rücktritt von Özil, die vermutlich aus der Feder seiner Berater stammen, kann man hier in einer deutschen Übersetzung des englischsprachigen Originals noch einmal nachlesen. 

Wer sich für dieses Thema interessiert, findet hier eine lesenswerte und angenehm ausgewogene Aufarbeitung der Geschehnisse, nach der man sich dann wirklich eine eigene fundierte Meinung bilden kann.

Kommentare: 1
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 37 Bibliotheken

von 6 Lesern aktuell gelesen

von 2 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks