Dietrich Schulze-Marmeling Die Geschichte der Fußball-Weltmeisterschaft 1930 bis 2010

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Geschichte der Fußball-Weltmeisterschaft 1930 bis 2010“ von Dietrich Schulze-Marmeling

Das Standardwerk „Die Geschichte der Fußball-Weltmeisterschaft“ ist um ein weiteres Kapitel reicher: In der jetzt erschienenen neuesten Auflage beschäftigt es sich auf 80 zusätzlichen Seiten mit dem Turnier 2010 in Südafrika, der ersten Fußball-WM auf dem afrikanischen Kontinent. Noch einmal erlebt der Leser in den ausführlichen Darstellungen von Qualifikation und Endrunde das überraschend spritzige Auftreten der jüngsten deutschen WM-Mannschaft seit 1934, das Vorrunden-Aus der WM-Finalisten von 2006, Italien und Frankreich, und schließlich den Sieg des schönen Fußballs in Form des spanischen Tiki-Taka. Neben spannenden Spielberichten und der ausführlichen Statistik gibt es zahlreiche Spieler-Porträts und Exkurse, etwa zur Situation des afrikanischen Fußballs. So bietet dieses empfehlenswerte Werk beides: Schwelgereien in Erinnerungen ebenso wie kritische Analyse des Geschehens – und damit wohl die beste Art, dieses Ereignis in einem Geschichtsbuch festzuhalten. Doch natürlich geht es nicht nur um die WM 2010. Auch die vorherigen 18 Turniere werden in aufschlussreichen Texten und vielen Fotos berücksichtigt. Dabei belassen es die Autoren nicht bei bloßen Spielberichten, sondern thematisieren auch gesellschaftliche Zeitumstände, taktische Entwicklungen im Spielgeschehen sowie die zuweilen nicht unproblematische Politik der FIFA. So entstand zugleich eine Geschichte des Weltfußballs von den ersten Anfängen bis heute.

Stöbern in Sachbuch

Alles, was mein kleiner Sohn über die Welt wissen muss

Kurzweilige, aber amüsante Lektüre über das Leben mit einem Kleinkind - auf jeden Fall lesenswert.

miah

Das große k. u. k. Mehlspeisenbuch

Das Zauner ist eine Institution in Bad Ischl, hier gibt es die Rezepte der Leckereien, die man dort findet.

Sikal

Wut ist ein Geschenk

Tolles Buch

Pat82

Gehen, um zu bleiben

Eines dieser Bücher, die etwas bedeuten; so viel, dass man bereits während des Lesens weiß, dass sie alles verändern. Dich selbst.Das Leben.

IvyBooknerd

Kleine Hände – großer Profit

Hinter vielen Grabsteinen verbergen sich traurige Geschichten - nein, ich meine nicht die der Begrabenen, sondern der Kinderarbeiter.

Ann-KathrinSpeckmann

Heimatlos ist nicht gleich hoffnungslos: Sehnsucht einer jungen Frau 1944/2014

Lesestoff für die junge Generation.

annegretwinterberg

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Die Geschichte der Fußball-Weltmeisterschaft 1930 bis 2010" von Dietrich Schulze-Marmeling

    Die Geschichte der Fußball-Weltmeisterschaft 1930 bis 2010
    WinfriedStanzick

    WinfriedStanzick

    02. September 2011 um 14:04

    Dieses Buch kann man mit Fug und Recht als das Standardwerk über die Fußballweltmeisterschaften seit 1930 bezeichnen. Dietrich Schulze- Marmeling, der sich schon durch viele andere Bücher über Fußball und Fußballvereine einen Namen gemacht hat, hat hier zusammen mit Hubert Dahlkamp den bisherigen Ausgaben ein weiteres Kapitel hinzugefügt: die Weltmeisterschaft 2010 in Südafrika mit dem vor allem begeisternden Spiel der jungen deutschen Nationalmannschaft. Von 1930 bis 2010 sind in diesem dicken Buch alle Spiele aller Weltmeisterschaften genau dokumentiert, unzählige Bilder illustrieren es und lassen Erinnerungen wach werden. Es ist aber auch ein wichtiges sporthistorisches Werk, denn es werden nicht nur die einzelnen Turniere beschrieben, sondern es werden gesellschaftliche Zustände thematisiert, die Entwicklung der Taktik und der Spielauffassungen im Fußball und – sehr kritisch – die zuweilen sehr problematische Politik der FIFA, die nicht erst seit der Regie von Sepp Blatter oft sehr dubios daherkommt. Das Buch ist für jeden Fußballfreund ein wichtiges Nachschlagewerk. Wenn Sie ein Geschenk suchen für einen Mann, der Fußball liebt – hier haben Sie es.

    Mehr