Dietrich Siedentop Doppelzweier mit Steuermann

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Doppelzweier mit Steuermann“ von Dietrich Siedentop

Reinhold, ein Mittfünfziger, ist im Begriff, die ausgetretenen Wege seines bisherigen Lebens und seiner sinnentleerten Ehe zu verlassen, als er im rheinischen Karneval der attraktiven Cordula begegnet. Auch sie scheint unglücklich in ihrer Ehe, ihr Mann stammt von einem westfälischen Bauernhof, dessen restriktive Umgangsformen er unreflektiert auf seine Ehe übertragen hat. Cordula führt einen Dauerkampf mit seinem abweisenden und nüchternen Wesen und vermutet schon lange eine Geliebte im Hintergrund, was sie Reinhold anvertraut. Reinholds Frau Hedda ist ehemalige Klassenlehrerin zweier Kinder von Cordula, woher die beiden Frauen sich gut kennen. Hedda hatte vor einigen Jahren über einen eigenartigen Vorfall mit Cordula in der Schule berichtet. Worum nur war es gegangen? Ein unguter Schatten liegt über Cordula, etwas scheint in ihrer Ehe und ihrem Leben gründlich schief zu laufen. Reinholds Helferinstinkt ist erwacht, doch er will Cordula auch auf andere Weise nahe kommen, um ihr Vertrauen zu gewinnen. Cordula ist beeindruckt, dass es Männer gibt, die über (ihre) Gefühle sprechen können, eine gänzlich neue Erfahrung für sie. Die beiden verlieben sich, und Reinhold ist entschlossen, mit Cordula ein gemeinsames neues Leben zu beginnen. - Eine Charakterstudie und ungewöhnliche Recherche durch die seelischen Abgründe beider Frauen eröffnen sich dem Leser, der sich mit dem Protagonisten durch ein kompliziertes Beziehungsgeflecht auf die Suche nach dem Lebensglück begibt und dabei auf seltsame Triebfedern menschlichen Handelns stößt.

Stöbern in Romane

Das Herz des Henry Quantum

Meiner Meinung nach sehr emotionslos und überhaupt nicht packend

snekiiic

Leere Herzen

Tolles Cover, spannende Handlung, sprachlich ausgefeilt, Leseempfehlung!

dasannalein

Was man von hier aus sehen kann

Etwas ganz besonderes!

TheCoon

Kleine große Schritte

Ein wichtiges Thema, die Ausarbeitung überzeugt nicht ganz.

TheCoon

Solange es Schmetterlinge gibt

Leider nicht sehr überzeugend!

TheCoon

Oder Florida

Puh ... das war so gar nicht mein Buch. Die Story ist flach und die "Witze" platt ....

19angelika63

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Doppelzweier mit Steuermann" von Dietrich Siedentop

    Doppelzweier mit Steuermann

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    22. February 2009 um 16:25

    Der Klappentext: Reinhold, ein Mittfünfziger, ist im Begriff, die ausgetretenen Wege seines bisherigen Lebens und seiner sinnentleerten Ehe zu verlassen, als er im rheinischen Karneval der attraktiven Cordula begegnet. Auch sie scheint unglücklich in ihrer Ehe, ihr Mann stammt von einem westfälischen Bauernhof, dessen restriktive Umgangsformen er unreflektiert auf seine Ehe übertragen hat. Cordula führt einen Dauerkampf mit seinem abweisenden und nüchternen Wesen und vermutet schon lange eine Geliebte im Hintergrund, was sie Reinhold anvertraut. Reinholds Frau Hedda ist ehemalige Klassenlehrerin zweier Kinder von Cordula, woher die beiden Frauen sich gut kennen. Hedda hatte vor einigen Jahren über einen eigenartigen Vorfall mit Cordula in der Schule berichtet. Worum nur war es gegangen? Ein unguter Schatten liegt über Cordula, etwas scheint in ihrer Ehe und ihrem Leben gründlich schief zu laufen. Reinholds Helferinstinkt ist erwacht, doch er will Cordula auch auf andere Weise nahe kommen, um ihr Vertrauen zu gewinnen. Cordula ist beeindruckt, dass es Männer gibt, die über (ihre) Gefühle sprechen können, eine gänzlich neue Erfahrung für sie. Die beiden verlieben sich, und Reinhold ist entschlossen, mit Cordula ein gemeinsames neues Leben zu beginnen. Eine Charakterstudie und ungewöhnliche Recherche durch die seelischen Abgründe beider Frauen eröffnen sich dem Leser, der sich mit dem Protagonisten durch ein kompliziertes Beziehungsgeflecht auf die Suche nach dem Lebensglück begibt und dabei auf seltsame Triebfedern menschlichen Handelns stößt.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks