Dietrich Weichold Fallwild

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Fallwild“ von Dietrich Weichold

Im Schönbuch werden Hochsitzleitern angesägt, ein Jagdpächter verunglückt, Mountainbiker stürzen über heimtückisch gespannte Drahtseile. Es hat den Anschein, dass radikale Naturschützer Jäger und Sportler bedrohen. Dann aber wird ein Jagdpächter ermordet. Die groteske Anordnung seiner Leiche und seines toten Hunds weisen auf einen geplanten Racheakt hin. Hauptkommissar Siegfried Kupfer von der Polizeidirektion Böblingen sucht die Täter nicht unter Jägern oder fanatischen Naturschützern, sondern im geschäftlichen Umfeld des Ermordeten, der eine Leiharbeitsfirma in der Baubranche betrieben hat. Kupfers Ermittlungen ziehen weite Kreise bis zu international operierenden Firmen, die als moderne Sklavenhalter ihre dunklen Geschäfte betreiben.

Stöbern in Krimi & Thriller

Durst

Super

HexeLilli

Death Call - Er bringt den Tod

Hart, Härter, Carter

Irrenmagnet

Der Totensucher

Spannung pur, ab der ersten Seite, aber alles schon mal da gewesen

Frau-Aragorn

Oxen. Das erste Opfer

Ein Agententhriller mit Luft nach oben, weil es erst im letzten Drittel richtig spannend und actionreich wird.

DieLeserin

In ewiger Schuld

Großartiges Buch, Spannend bis zum Schluss und das Ende wirklich überraschend. Top!

eulenmatz

Totenstarre

Wer die Reihe kennt, kann vielleicht mit dem Buch mehr anzufangen, Neulinge sollte eher Abstand halten.

Flaventus

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen