Dima Zales , Anna Zaires Die Gedankenleser (Gedankendimensionen 1)

(10)

Lovelybooks Bewertung

  • 23 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 5 Rezensionen
(3)
(3)
(3)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Gedankenleser (Gedankendimensionen 1)“ von Dima Zales

Eine neue Serie über Gedankenleser von einem USA Today Bestseller Autoren... Alle denken ich sei ein Genie. Alle liegen falsch. Sicher, Ich habe Harvard im Alter von achtzehn Jahren abgeschlossen und verdiene jetzt eine unglaubliche Menge Geld mit einem Hedge Fund. Der Grund dafür ist allerdings nicht, dass ich besonders clever bin oder wie verrückt arbeite. Ich betrüge. Ich besitze eine einzigartige Fähigkeit. Ich kann die Gegenwart verlassen und in meine eigene persönliche Version der Realität eintauchen – den Ort, den ich die Stille nenne – an dem ich meine Umgebung erkunden kann, während die restliche Welt innehält. Eigentlich dachte ich immer, ich sei der Einzige, der das tun kann — bis ich sie getroffen habe. Ich heiße Darren, und das ist die Geschichte, wie ich herausgefunden habe, dass ich ein Leser bin.

Faszinierende Idee, bin gespannt, wie es weiter geht.

— Meia
Meia

Interessante Story

— Janinezachariae
Janinezachariae

Nette Unterhaltung, mehr nicht

— JanineT
JanineT

Geile Idee das Will ich auch können!!! >.<

— bookparadiese
bookparadiese
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Eine Reise beginnt...

    Die Gedankenleser (Gedankendimensionen 1)
    dorothea84

    dorothea84

    05. May 2017 um 15:01

    Darren ist ein Genie. Auf jeden Fall glauben das alle. Doch er betrügt, denn er kann die Zeit anhalten. Er dachte er wäre allein, doch dann trifft er auf sie. Jemand mit den gleichen Fähigkeiten wie er.Ich habe schon die Kurzgeschichte von der Reihe gelesen und konnte es nicht erwarten, dass es los geht. Die Überraschung war als es nicht um Mira geht, sondern ein neue auftaucht. Darren ist schon irgendwie ein normaler Typ. Obwohl er die Zeit anhalten kann. Man hat einen kurz Riss der Welt in der Kurzgeschichte bekommen. Hier bekommt man alles gezeigt. Man fragt sich was dort draußen noch alles lauert. Die Spannung und Action steigert sich und plötzlich wendet sich alles. Die Welt steht auf den Kopf und man will unbedingt weiterlesen. Also haltet Band 2 griffbereit, denn Band 1 hört gemein auf.

    Mehr
  • Hat mir gefallen

    Die Gedankenleser (Gedankendimensionen 1)
    Janinezachariae

    Janinezachariae

    16. March 2017 um 22:24

    So ein Buch hab ich auch noch nicht gelesen. Es ist sehr interessant, was alles geschehen kann, wenn man in “die Stille” eintaucht.

  • Wenn die Zeit stehen bleibt, bleibt auch die Story stehen

    Die Gedankenleser (Gedankendimensionen 1)
    JanineT

    JanineT

    26. August 2016 um 15:37

    Ich fand die Idee des Zeit-anhaltens und Gedankenlesens gut, aber nicht soooo toll umgesetzt. Was mich oft störte, war, dass die Figuren sehr oft und sehr viel Zeit in der "Stille" verbrachten. Dort steht die Zeit still und nichts bewegt sicht, und von dort aus können diese speziell begabten Menschen die Gedanken anderer lesen. Weil da die Zeit still steht, kam auch oft die Geschichte irgendwie zum Stehen. Es wird zu viel dort diskutiert und herumgepfuscht. Oft fragte ich mich, ob denn diese Superhelden sich vor der realen Welt fürchten. Es wurde dann manchmal so chaotisch, dass die Leser von Sekunde zu Sekunde die Dimensionen wechselten, was ich manchmal verwirrend und mühsam fand. Auch hat mich das Ende genervt. Das kam so ganz plötzlich und unvermittelt, als hätte der Autor das Manuskript einfach auseinander gerissen, damit er mit einem zweiten Teil mehr Geld verdienen kann. Ich finde, auh wenn es eine oder mehrere Fortsetzungen gibt, sollte eine Geschichte am Ende des Buches dennoch rund und abgeschlossen sein. Nicht hier, sehr viele Fragen bleiben offen, sehr unbefriedigendes Ende.... weiss nicht, ob ich mir Teil 2 antun will.

    Mehr
  • Zeit anhalten warum kann ich das nicht

    Die Gedankenleser (Gedankendimensionen 1)
    bookparadiese

    bookparadiese

    02. March 2016 um 13:28

    Die Gedankenleser (Gedankendimensionen 1) von Dima Zales Es geht um Darren, er arbeitet bei einem Hedge Fund und alle dort denken er sei ein Genie, weil er Dinge weiß, die er eigentlich gar nicht wissen kann. Doch sie liegen Falsch, er ist ein Leser, was er selbst noch nicht weiß. Er kann sich in die Stille begeben, mit anderen Worten er hält die zeit an und kann dann machen was er will und wenn er sie wieder verlässt ist alles wieder beim Alten. Er denkt er ist mit dem was er tut allein und plötzlich trifft er auf Mira, die das selbe kann wie er, als sie jedoch mit bekommt, dass sie ihn in der Stille zu sich geholt hat haut sie ab, da Darren aufgehalten wird verliert er sie und beginnt sie zu suchen. Ob er sie allerdings findet und was dann passiert, müsst ihr selber heraus finden. Nun zu meiner Meinung Da ich nicht erst die Beschreibung des Buches gehört habe, weil ich das eher selten tue, wurde ich in Darren´s Welt gezogen ohne vorher eine Ahnung gehabt zu haben worum es überhaupt geht, aber genau das war es womöglich, was mich so von dem Buch fasziniert hat. Denn die Idee allein die Zeit anhalten zu können, war so faszinierend das ich es am liebsten selbst können würde. (Würdet ihr das nicht auch sehr reizvoll finden?) Das Cover gefällt mir auch ziemlich gut es sieht mehr als nur Interessant aus. Nun zur Umsetzung und der Handlung, die Idee ist echt gut umgesetzt und auch die Handlung beruht aus mehreren Gedankensträngen, die gut miteinander Harmonieren. Auch die Charakter harmonieren miteinander und ich finde die Entwicklung von Darren sehr gut. Der Schreibstiel ist auch sehr gut und mir gefällt auch wie die Stille Beschrieben ist und alles was zu ihr gehört. Das Buch hat mehr als 320 Seiten und ist als E-Book, als Taschenbuch und als Hörbuch erschienen. Da ich sowohl das E-Book als auch das Hörspiel habe, kann ich euch sagen das auch das Hörbuch äußerst gut gesprochen ist und auch im Hörbuch die Spannung des Buches sehr gut rüber kommt. Ich kann euch dieses Buch einfach nur Empfehlen weil die Idee genial ist, das Buch ist wahnsinnig spannend und Dima Zales hast das wirklich gut Hinbekommen. Das Buch bekommt von mir 3 von 5 Punkten. Und ich freue mich schon auf das nächste Band.

    Mehr
  • Die Gedankenleser / Dima Zales

    Die Gedankenleser (Gedankendimensionen 1)
    Lenny

    Lenny

    02. February 2016 um 10:33

    Was für eine Idee, einfach die Zeit anhalten, Darren kann tagelang in der angehaltenen Zeit verbringen, ohne zu altern.... Er weiß erst nicht, dass er auch Gedankenlesen kann, bis er auf Mira und Eugene stößt. Von den Geschwistern lernt er dann auch diese Fähigkeit und übt dann auch erstmal seine Gabe. Sehr interessant, was er da so alles erfährt. Die Gegner der Gedankenleser sind die Strippenzieher, die die Kids jagen und umbringen wollen...... Ein guter Start der Trilogie! Band 2 heißt die Strippenzieher!

    Mehr