Dimitry Mustafin , Irene Howat Mein geliebtes Russland

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Mein geliebtes Russland“ von Dimitry Mustafin

Dimitry Mustafin, Chemieprofessor in Moskau, erhält von der Sowjetischen Regierung die Erlaubnis, ein Jahr in Italien zu forschen. Er verlässt die Sowjetunion als Kommunist und kehrt als Christ zurück. Seinen neu gefunden Glauben verbreitet er mit Leidenschaft und trotz aller Schwierigkeiten. Ein bewegendes Buch über die Möglichkeiten, die Gott hat, um Menschen zu erreichen.

Stöbern in Sachbuch

Der Egochrist

ein zeitgemäßes Werk voller Authentizität, Introspektion und Kritik

slm

Nur wenn du allein kommst

Sehr lesenswerter Bericht, der informiert, nachdenklich macht und um gegenseitiges Verständnis wirbt.

Igelmanu66

It's Market Day

Ein gelungenes Kochbuch mit tollen Rezepten und eine Reise zu den angesagtesten Märkten Europas

isabellepf

Was das Herz begehrt

In einer lockeren, einfachen Art das wichtige Organ Herz näher gebracht!

KleineLulu

Die Stadt des Affengottes

Spannende Reise ins Herz Südamerikas

Sabine_Hartmann

Green Bonanza

Inspirierend, lecker und mit der Illusion, mal etwas richtig gesundes auf den Tisch zu stellen

once-upon-a-time

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen