Dina Nayeri

(55)

Lovelybooks Bewertung

  • 141 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 3 Leser
  • 32 Rezensionen
(26)
(19)
(8)
(2)
(0)
Dina Nayeri

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • Frage
  • Gewinnspiel
  • Aktion
  • Kurzmeinung
  • weitere
Beiträge von Dina Nayeri
  • Viel Wissenswertes über das Leben und die Kultur im Iran

    Ein Teelöffel Land und Meer
    Miia

    Miia

    23. July 2016 um 16:31 Rezension zu "Ein Teelöffel Land und Meer" von Dina Nayeri

    Inhalt:  Saba ist elf, als die islamische Revolution ausbricht und ihre wohlhabende christliche Familie Teheran verlassen muss, um sich, fern von den prüfenden Blicken der Mullahs, auf ihre Ländereien in der Gilan-Provinz zurückzuziehen. Kurz darauf verschwinden Sabas Mutter und ihre Zwillingsschwester Mahtab spurlos. Ihr Vater und die Nachbarn im Dorf behaupten, Mahtab sei bei einem Bad im Kaspischen Meer ertrunken und die Mutter sei bei dem Versuch, den Iran zu verlassen, festgenommen worden. Doch Saba glaubt ihnen nicht. Für ...

    Mehr
  • Challenge: Literarische Weltreise 2016

    Euphoria
    Ginevra

    Ginevra

    zu Buchtitel "Euphoria" von Lily King

        Liebe Lovelybookerinnen und –booker, habt Ihr Lust, im Jahr 2016 auf Weltreise zu gehen – literarisch gesehen? Dann begleitet mich durch 20 verschiedene Lese- Regionen! Die Aufgabe besteht darin... -  12 Bücher in einem Jahr zu lesen;-   Mindestens 10 verschiedene Regionen auszuwählen (zwei Regionen dürfen also doppelt vorkommen);-   Autor und/oder Schauplatz und/oder eine bzw. mehrere der Hauptfiguren müssen zu dieser Region passen.-   Bitte postet Eure Rezensionen und Beiträge bei den passenden Regionen;-   Auch Buchtipps ...

    Mehr
    • 1702
  • Vielseitig und berührend

    Ein Teelöffel Land und Meer
    Franzis2110

    Franzis2110

    04. April 2015 um 10:43 Rezension zu "Ein Teelöffel Land und Meer" von Dina Nayeri

    Saba und Mahtab, Zwillinge, sind unzertrennlich. Doch nur bis zu ihrem elften Geburtstag. Denn Mathab und ihre Mutter verschwinden innerhalb kurzer Zeit auf mysteriöse Weise. Saba bleibt als halber Mensch zurück. Das Dorf redet von einem Badeunfall im Kaspischen Meer und die missglückte Flucht ihrer Mutter aus dem Iran. Aber Saba glaubt an ihren Zwillingssinn und eine andere Geschichte. Meinung Schreibstil Das Buch ist überwiegend in der dritten Person geschrieben. Nur zwischendrin gibt es immer wieder kurze Kapitel ihrer ...

    Mehr
  • Schöne und traurige Geschichte über das Leben im Iran

    Ein Teelöffel Land und Meer
    Jules_Styles

    Jules_Styles

    23. September 2014 um 08:29 Rezension zu "Ein Teelöffel Land und Meer" von Dina Nayeri

    Die kleine Sabah verliert in jungem Alter ihre Zwillingsschwester Mahtab und ihre Mutter. Doch wo sind sie? Ist ihre Mutter mit ihrer Schwester nach Amerika geflüchtet? Oder ist Mahtab bei einem nächtlichen Badeabenteuer im Kaspischen Meer ertrunken? Keiner will ihr ihre Fragen so richtig beantworten..   Im Großen und Ganzen war das Buch ganz okay, es war schön mal ein bisschen über das Leben und die Leiden im Iran zu erfahren. Es ist sehr glaubwürdig geschrieben, nur meinem Geschmack nach ein bisschen zu langwierig. Hat schon ...

    Mehr
  • "Ein Teelöffel Land und Meer" von Dina Nayeri

    Ein Teelöffel Land und Meer
    MintCandy

    MintCandy

    14. September 2014 um 18:46 Rezension zu "Ein Teelöffel Land und Meer" von Dina Nayeri

    "Wie oft müsste ich mit dem Teelöffel schaufeln, um den ganzen Weg von hier nach dort zu kommen?“ –S.58 Kurzbeschreibung Saba und Mahtab sind Zwillinge und unzertrennlich – bis zu ihrem elften Lebensjahr, als Mahtab eines Tages mit ihrer Mutter plötzlich verschwindet. Amerika. Das ist die einzige Möglichkeit, wohin die beiden geflohen sind, das steht für Saba fest. Für das junge Mädchen bricht eine Welt zusammen, als sie auf einmal ohne Schwester und ohne Mutter zurechtkommen muss. Ihr Vater kümmert sich zwar liebevoll um Saba, ...

    Mehr
  • Eine sehr empfehlenswerte Geschichte, die ich allen mit Interesse daran nur ans Herz legen kann!

    Ein Teelöffel Land und Meer
    Molaudy

    Molaudy

    04. July 2014 um 09:43 Rezension zu "Ein Teelöffel Land und Meer" von Dina Nayeri

    Zitat Und was war so faszinierend an Soghras Heirat? Was brachte die Mädchen dazu, ihr auf der Straße hinterherzulaufen und neugierigen Freundinnen Geschichten über sie zu erzählen? Nun, der Mann, den Soghras heiraten sollte, war vierzig Jahre alt. »Bist du sicher, dass er vierzig ist? Vielleicht ist er ja fünfzig!«, sagte eine von ihnen, während sie den Laden des Mannes auf dem Marktplatz beobachteten. »Ist doch egal, ob er vierzig oder fünfzig ist«, erklärte Mahtab. Sie sagte immer alles im Brustton der Überzeugung. »Bei ...

    Mehr
  • Iran - das Land der Geschichtenerzählerinnen

    Ein Teelöffel Land und Meer
    Xirxe

    Xirxe

    25. June 2014 um 13:45 Rezension zu "Ein Teelöffel Land und Meer" von Dina Nayeri

    Saba, ein elfjähriges Mädchen, hat auf einen Schlag ihre Zwillingsschwester Mahtab und ihre Mutter verloren - beide verschwunden. Obwohl man ihr immer wieder versichert, dass sie tot seien, ist Saba auch in den kommenden Jahren fest davon überzeugt, dass den Beiden die Flucht in die USA gelungen ist und sie dort das Leben führen, das Saba sich schon immer wünscht. Der christlichen Minderheit angehörend führen sie und ihr Vater ein zurückgezogenes Leben auf dem Land in einem kleinen Dorf, und trotz ihrer vermögenden Familie ist ...

    Mehr
  • Leserunde zu "Ein Teelöffel Land und Meer" von Dina Nayeri

    Ein Teelöffel Land und Meer
    Daniliesing

    Daniliesing

    zu Buchtitel "Ein Teelöffel Land und Meer" von Dina Nayeri

    Heute möchte ich euch zu einer Leserunde zu einem wunderbaren und berührenden Roman aus dem Mare Verlag einladen, der euch in diesem Sommer einige tolle Lesestunden bereiten wird. In "Ein Teelöffel Land und Meer" erzählt die im Iran geborene und heute in den USA lebende Autorin Dina Nayeri die fesselnde Geschichte der jungen Saba. Dina Nayeri begleitet unsere Leserunde auch und beantwortet gern eure Fragen. Mehr zum Buch: Saba ist elf Jahre alt, als zwei einschneidende Ereignisse ihr Leben verändern. Die Islamische Revolution ...

    Mehr
    • 555
  • Vielschichtiges Buch über eine Frau im Iran

    Ein Teelöffel Land und Meer
    Gruenente

    Gruenente

    24. October 2013 um 22:02 Rezension zu "Ein Teelöffel Land und Meer" von Dina Nayeri

    Saba verliert kurz hintereinander ihre Zwillingsschwester und ihre Mutter. Als konvertierte Christen stehen sie im Iran ständig unter Beobachtung. Was damals, als sie 11 Jahre alt war weiß sie auch nicht genau und niemand erzählt es ihr. Sie glaubt über viele Jahre, des es ihnen gelang in die USA auszureisen. Sie verarbeitet ihre eigene Erlebnisse im Iran mit Geschichten, die sich sich über das Leben von Mahtab, ihrer Zwillingsschwester in Amerika ausdenkt. Wie Gleichnisse verschmelzen so ihrer beider Schicksale miteinander. Im ...

    Mehr
  • Heimweh

    Ein Teelöffel Land und Meer
    alasca

    alasca

    Rezension zu "Ein Teelöffel Land und Meer" von Dina Nayeri

    Heimweh Sabas Schwester und Mutter verschwinden, als sie 11 Jahre alt ist – eine traumatische Erfahrung. Sabas Erinnerungen an das, was geschah, sind trügerisch, überlagern und widersprechen sich. Sind Mahtab und ihre Mutter wirklich in Amerika? Oder ist etwas Schreckliches passiert, und ihr Gedächtnis will sie schützen? Saba macht aus der Not eine Tugend und erfindet für ihre Schwester ein paralleles Leben in den USA, dem Gelobten Land – mit denselben Nöten wie Saba, aber mit ganz anderen Entscheidungsmöglichkeiten. Wo Saba ...

    Mehr
    • 3
  • weitere