Dinah Lee Küng Ein Besuch von Monsieur Voltaire

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 8 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(1)
(0)
(0)
(1)

Inhaltsangabe zu „Ein Besuch von Monsieur Voltaire“ von Dinah Lee Küng

Monsieur Voltaire besucht uns in der Gegenwart: charmant, geistreich und witzig<br>Der Umzug von New York in ein Schweizer Bergdorf soll für Dinahs Familie ein Neuanfang sein. Aber sofort tauchen unerwartete Probleme auf, und dann erleidet Sohn Theo auch noch einen gefährlichen Asthmaanfall. Als sich der herbeigerufene Arzt unter dem Namen Voltaire vorstellt, glaubt Dinah, langsam den Verstand zu verlieren, denn der große Geist der Aufklärung ist seit über 200 Jahren tot. Doch Monsieur Voltaire denkt nicht daran, wie jedes Gespenst wieder zu verschwinden, sondern richtet sich stattdessen bei Dinah ein - der Beginn einer wunderbaren Freundschaft …

Stöbern in Romane

Der Junge auf dem Berg

Ein Buch aus dem man lernen kann und zwar sowohl Jugendliche als auch Erwachsene

signorinasvenja

Dann schlaf auch du

Eine düstere, sehr realistische Geschichte, die mich komplett in ihren Bann gezogen hat.

Marion2505

Außer sich

Innovativ, nichtsdestotrotz anstrengend mit ganz viel sozialistischem Russland.

wandablue

Vintage

Faszinierende, mitreißende und intensive Reise durch die Musik der 1960er Jahre! Irre gut!!!

Naibenak

Die Phantasie der Schildkröte

Ein gefühlvoller Roman für lange Herbstabende, leichte Lektüre, die sich in einem Rutsch liest.

brenda_wolf

Acht Berge

Ein Buch über die liebe zu den Bergen der eigenen Heimat. Über Vaterschaft, Freundschaft, Liebe und Leben. Wundervoll

papaverorosso

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen