Dino Capovilla Mein Name ist Toastbrot

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Mein Name ist Toastbrot“ von Dino Capovilla

Toastbrot heißt eigentlich David und erzählt von seinem Versuch einfach ganz normal zu sein. Er wurde behindert und schwul in ein konservatives Elternhaus hineingeboren und weggeschlossen. David ist nicht gewöhnlich genug, um in der Normalität untertauchen zu können und intelligent genug, um dies zu begreifen. Erst nachdem sich der kleine Skaterboy beinahe ganz verloren hat, lernt er den Grufti Conny und dann auch sich selbst lieben.

Stöbern in Biografie

Am Ende der Welt ist immer ein Anfang

Leider nicht das erwartete unterhaltsame Lebens- und Reiseabenteuer, sondern teils schwere Schicksalskost und zu viel Spirituelles.

Lunamonique

Dichterhäuser

Ein großartiges Geschenk an alle, die Literatur & ihre Dichter lieben/besser kennenlernen wollen. Diese Fotos! Ein wahres Fest fürs Auge!

Wedma

Penguin Bloom

Inspiriert einfach...

WriteReadPassion

Und was machst Du so?

Eine interessante Lektüre, die dazu führt, die eigene Biografie und Berufswahl zu hinterfragen.

seschat

Gegen alle Regeln

Sehr persönlicher Bericht, der nahe geht.

miss_mesmerized

Von Beruf Schriftsteller

Ein sehr lesenswerter Einblick in das Leben des berühmten Schriftstellers Haruki Murakami - nicht nur für Bibliophile!

DieBuchkolumnistin

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen