Dirk Bennewitz

 4.5 Sterne bei 20 Bewertungen
Autor von Yoga für dein Leben, Faszientraining mit Yin-Yoga und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Dirk Bennewitz

Dirk Bennewitz, ehemaliger Fallschirmjäger, praktiziert seit 40 Jahren die japanische Kampfkunst Aikido. Vor 20 Jahren kam er zum Yoga, was seine Lebenseinstellung von Grund auf änderte. Mittlerweile ist Bennewitz einer der renommiertesten Yoga- und Meditationslehrer Deutschlands, nebenbei arbeitet er auch weiterhin als Bodyguard internationaler Topstars.Andrea Kubasch war lange Jahre Musikmanagerin und tourte mit den großen Stars um die Welt – bis sie zum Yoga und zur Meditation fand und ihrem Leben eine völlig neue Richtung gab. Sie ist Autorin und Urheberin zahlreicher erfolgreicher Yoga-DVDs (u.a. Brigitte Power-Yoga, Detox-Yoga) und wird in den USA im gleichen Atemzug mit internationalen Yogastars wie Rodney Yee und Seane Corne genannt. Andrea Kubasch und Dirk Bennewitz führen gemeinsam drei erfolgreiche Yoga- und Meditationszentren in Hamburg (Power Yoga Institute) und geben weltweit Workshops.

Quelle: Verlag / vlb

Neue Bücher

Meditation für dein Leben

Erscheint am 11.05.2020 als Hardcover bei Lotos.

Alle Bücher von Dirk Bennewitz

Cover des Buches Yoga für dein Leben (ISBN:9783778782668)

Yoga für dein Leben

 (16)
Erschienen am 26.06.2017
Cover des Buches Faszientraining mit Yin-Yoga (ISBN:9783778782484)

Faszientraining mit Yin-Yoga

 (2)
Erschienen am 06.10.2014
Cover des Buches Männeryoga (ISBN:9783778782224)

Männeryoga

 (2)
Erschienen am 21.02.2011
Cover des Buches Meditation für dein Leben (ISBN:9783778782941)

Meditation für dein Leben

 (0)
Erscheint am 11.05.2020

Neue Rezensionen zu Dirk Bennewitz

Neu

Rezension zu "Yoga für dein Leben" von Dirk Bennewitz

Yoga für DEIN Leben
Bettiluckysidevor 8 Monaten

Ich war schon lange auf der Suche nach einem guten Buch über Yoga, das Übungssequenzen beinhaltet, etwas zur Ausführung erklärt und Backgroundinfos gibt.
Yoga für dein Leben fand ich richtig genial.
Es beginnt mit einer Einführung, in der Yoga allgemein erklärt wird. Und dann zeigen Andrea Kubasch und Dirk Bennewitz auf, wie man Yoga ins Leben integrieren kann, um fitter, gesünder, glücklicher, zufriedener, erfolgreicher, … und vieles Mehr zu werden.
Angefangen bei Yoga-Übungssequenzen, über Atemübungen bis hin zu Rezeptideen und Fragen, die man sich selbst einmal stellen sollte.
Dabei finde ich das Motto der beiden Autoren besonders gut – Nimm das heraus, was für dich gut ist –
Es ist also kein „Du musst, sonst wird das eh nix“-Ratgeber.

Seit einigen Wochen mache ich nun schon die Übungen und ich spüre, wie gut sie mir tun. Auch wenn ich sie nicht mache, merke ich das sofort – denn dann fehlt etwas.
Die Übungen sind super erklärt und in angenehme Sequenzen zusammengestellt. Auch die Texte drumherum sind anregend, informativ und gut verständlich.

Wer schon mal in einem Yogakurs war, tut sich mit allem natürlich etwas leichter, aber auch ein Anfänger kann mit diesem Buch erste Yogaübungen wagen.

Kommentieren0
1
Teilen

Rezension zu "Yoga für dein Leben" von Dirk Bennewitz

Ein durchaus empfehlenswerter Lebens- und Fitnessratgeber
steffi.liestvor 10 Monaten

"Yoga wurde über die Jahrhunderte ein Weg, um den Herausforderungen des Lebens mit Stabilität und Ausgeglichenheit zu begegnen und den auf Ablenkung ausgerichteten Geist zu fokussieren." - So steht es in dem Buch und das wird meiner Meinung nach auch sehr gut rübergebracht. Was mir besonders gefallen hat, war, dass das Buch nicht belehrend ist, sondern eher inspirierend und motivierend. Es wird betont, dass es darum geht, den eigenen Weg zu finden, Freude zu haben und rücksichtsvoll mit dem Körper zu sein.
Aufgeteilt ist das Buch in drei große Bereiche: Yoga für deinen Körper, Yoga für deinen Geist und Yoga für dein Herz. Alle drei Bereiche sind in jedem von uns vorhanden, nur sehr unterschiedlich ausgeprägt - der eine ist eher Kopfmensch, ein anderer eher Praktiker. Es ist wichtig, dass man eine stimmige Gewichtung der drei Bereiche findet. Ich fand die Aufteilung ganz gut gelungen, allerdings empfand ich manche Kapitel sehr an der Oberfläche kratzend. Vieles ist immer so leicht gesagt, aber schwer umzusetzen. Vieles hat man auch schon gehört. Da hätte ich mir einfach ein bisschen mehr gewünscht.
Trotzdem gibt das Buch einen guten Überblick über eine gesunde Lebenseinstellung. Mir gefallen vor allem die verschiedenen Atemübungen, da diese hervorragend zur Entspannung und zum Stressabbau geeignet sind. Die Körperübungen sind auch gut, aber ich persönlich tue mich da zugegebenermaßen mit erklärenden Videos, bei denen man genau sieht, wie die Übungen ausgeführt werden, etwas leichter. Aber das kann man natürlich nun schwer bei einem Yogabuch kritisieren. Aus den Wohlfühlfühltipps nehme ich auch ein paar hilfreiche Ratschläge und Gedanken mit. Die Rezepte waren für mich, da ich an einigen Unverträglichkeiten leide, nicht ganz so brauchbar, aber alles in allem ist es ein gutes Buch, gerade wenn man etwas mehr über die Yoga-Philosophie erfahren möchte.

Kommentieren0
2
Teilen

Rezension zu "Yoga für dein Leben" von Dirk Bennewitz

Yoga für dein Leben
lunau-fantasyvor 2 Jahren

Vielen Dank an das Bloggerportal für die Zusendung des Rezensionsexemplares.


Zugegeben, ich habe mir etwas Zeit mit dem Buch gelassen und ich finde es noch immer schwer dies zu rezensieren. Gerade weil es über Yoga ist, eine "Sportart" die Zeit braucht und von so vielen Faktoren abhängig ist. Denn das Buch beschreibt es schon mit seinem Titel "Yoga für dein Leben" und so fühlt es sich auch an. Es ist ein Lebensweg und daher so schwer zu rezensieren. Ich werde daher zu Beginn auf den Aufbau des Buches eingehen, ehe ich meine eigene Erfahrung einbeziehe.
Das Buch beginnt mit einer freundlichen Begrüßung und der Bedeutung von Yoga für uns, Immer wieder erfolgen Ratgeber und kleine Infoboxen, die den Einstieg ins Yoga erleichtern sollen und Tipps geben, wie wir es in unseren Alltag integrieren können. Persönliche Erfahrungen, anschauliche Zeichnungen und Bilder der Autoren auf ihrer Reise ergänzen das Ganze. Zwischendurch gibt es "Arbeitsblätter" in denen der Leser aufgefordert wird gezielte Fragen zu beantworten und zu reflektieren. Wichtig, und das wird immer betont, ist es Yoga zu eigenen Weg zu machen. Es folgen Abschnitte über Yoga und den Körper (was macht Yoga mit dem Körper), stets gepaart mit kleinen Yoga-Flows, Rezepten und Meditations-/Atemübungen. Anschließend geht es um Yoga und die Auswirkung auf unsere Gefühle und Emotionen.
Am Ende gibt es noch ein kurzes Kapitel, in dem der Einstieg erleichtert werden soll, indem die verteilten Sequenzen und Rezepte zu zwei Programmen kombiniert wurden. Sowohl für ein Wochenende, als auch 21-Tage am Stück kann hier langsam versucht werden, Yoga in den Alltag zu integrieren.

Nun zu meinem Standpunkt. Man erkennt vielleicht am Aufbau, warum es so schwierig ist das Buch zu rezensieren. Natürlich kann ich meinen Weg mit Yoga beschreiben, doch durch einige gesundheitliche Probleme in den letzten Monaten musste es oftmals in den Hintergrund rücken. Die Aufmachung des Buches jedoch finde ich sehr schön und interessant gestaltet. Hin und wieder hätte ich eine Übersicht gerne gehabt, die den Schwierigkeitsgrad der Flows zeigt. Natürlich soll man eigentlich immer so weit gehen, wie man kann aber gerade bei Haltungen wie Kopf- oder Handstand wäre für mich eine alternative Übung hilfreich gewesen. Ich werde jedoch immer wieder in das Buch hineinschauen und einige Dinge davon ausprobieren und bin sehr dankbar, es in meinem Regal stehen zu haben und somit Yoga Stück für Stück mehr in mein Herz und mein Leben zu lassen.

Kommentieren0
4
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 27 Bibliotheken

auf 1 Wunschlisten

von 1 Lesern aktuell gelesen

Worüber schreibt Dirk Bennewitz?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks