Dirk Bernemann Die Zukunft ist schön

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 1 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Zukunft ist schön“ von Dirk Bernemann

Ein Mann schläft durch unglückliche Umstände 113 Jahre lang und erwacht in einer Zukunft, die aus heutiger Sicht, wie das Paradies erscheint. Wie haben die Menschen das gemacht fragt sich der Protagonist und begibt sich auf eine Suche zurück durch unsere Zukunft.

Dirk Bernemanns erster politischer Zukunftsroman.
Dirk Bernemann denkt an die Zukunft. Aber nicht im Sinne von Bausparer und Lebensversicherungsabsolve nt. Nein, eher hat er das große Ganze im Visier. Deswegen hat er eine Utopie geschrieben. Die Welt in 113 Jahren. Und wissen Sie was? Nein? Diese Welt ist wunderbar. Der Autor von "Ich hab die Unschuld kotzen sehen" und diversen anderen popliterarischen Machenschaften legt mit "Die Zukunft ist schön" eine Sozialstudie hin, die die bestmögliche aller Welten beschreibt. Und wissen Sie noch was? Schon wieder Nein? Diese Welt ist verdammt nochmal möglich …

Stöbern in Romane

Leere Herzen

starker Anfang, nur das Ende konnte mich nicht mitreissen

vielleser18

Wie man es vermasselt

Gute Ansätze, sehr amerikanisch.

sar89

Highway to heaven

Ein schöner Roman um eine alleinerziehende Mutter, die nach dem Auszug ihrer Tochter, einen neuen Lebensinhalt sucht.

Sigrid1

Ein wilder Schwan

Ich habe selten so einen Schwachsinn gelesen. Humorlos, unspannend, aber mit vielen sexuellen Anspielungen gespickt. Schade um das Geld!

frauendielesen

Die Wilden - Eine französische Hochzeit

So spannend kann Politik sein.

Buecherwurm1973

Alles wird unsichtbar

Tolle Passagen am Anfang

romi89

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Die Zukunft ist schön

    Die Zukunft ist schön

    BeckyHH

    02. November 2014 um 16:06

    Die Sozialutopie von Dirk Bernemann hinterlässt mich mit gemischten Gefühlen. Im Buch passiert an sich nichts allzu spannendes, also man darf sich nicht auf Spannungskurven oder ähnliches einstellen. Es geht mehr um die Veränderung der Wirtschaft und die Änderung der menschlichen Denkweise in den kommenden 113 Jahren. Themen wie die Integration von Menschen mit Behinderung ins alltägliche Leben, oder auch die Schere zwischen der armen und reichen Bevölkerung werden in diesem Buch behandelt. „Die Zukunft ist schön“ – diesem Satz würde ich nach Dirk Bernemanns Version der Zukunft zustimmen.   Ich habe eine eigene Meinung zur aktuellen Politik und der Marktwirtschaft und diese deckt sich zum Großteil mit der Vision des Autors. Doch ich habe dennoch versucht als Leserin etwas außen vor zu bleiben und das große Ganze neutral zu betrachten. Am Ende gab es dann noch eine lange Rede eines Professors, die das Buch quasi noch mal zusammenfasst und alles auf den Punkt bringt. Diese habe ich ehrlich gesagt nur überflogen, denn sie war mir zu langatmig.   Generell habe ich ziemlich lange zum Lesen gebraucht, ich musste häufig Pausen einlegen, weil einem viel Wissen über die Zukunft vermittelt wurde. Nach einer Weile musste ich diese Informationen erstmal sacken lassen um mich auf die nächsten Kapitel vorzubereiten.   Wer sich für Politik und Wirtschaft interessiert und eine mögliche Version der Zukunft erleben möchte, sollte sich an diesem Buch mal versuchen. Copyright © 2014 by Rebecca H.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks