Der verrückte Nachbar oder Das Wolfsmädchen von Mijuna

Der verrückte Nachbar oder Das Wolfsmädchen von Mijuna
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Der verrückte Nachbar oder Das Wolfsmädchen von Mijuna"

Texte der Schulschreiberkinder der Salzmannschule Magdeburg für den Friedrich-Bödecker-Kreis in Sachsen-Anhalt e.V.

Liebe Autorinnen und Autoren der 6. und 7. Klassen des Schulschreiberjahrganges 2017 an der Salzmannschule in Magdeburg! Natürlich habe ich versucht, euch in den (für mich gefühlt ein wenig knapp bemessenen) gemeinsamen Stunden etwas beizubringen. Ich weiß nun nicht, was davon bei euch in der kurzen Zeit unseres gemeinsamen Weges tatsächlich hängen geblieben ist, sehr genau weiß ich aber, was ihr mir beigebracht habt. Dazu nur so viel – es scheint mir ein Irrtum zu sein, zu glauben, es wäre in einem solchen Projekt allein der Schriftsteller, der Wissen vermittelt. Ich jedenfalls habe, solange ich mit Kindern und Jugendlichen arbeite, eine Menge aus dieser Arbeit lernen können. So viel immerhin, dass ich sagen kann: Es hat mich und mein Scheiben tatsächlich beeinflusst. Ein Schriftsteller taugt (zuweilen) ohne das Kind in sich nicht allzu viel. Erst wenn er es schafft, dieses Kind in sich zu erwecken und es kreative Dinge tun zu lassen, dann ist er auf dem besten Weg zu Authentizität, Witz und Frechheit, zu Wichtigkeiten also, die der Leser für gewöhnlich an Literatur sehr schätzt. In euren Texten habe ich viel von all dem gefunden, und ich gebe zu, dass ich manchmal sehr erstaunt darüber war, was ihr so alles zu verkünden hattet. Und scheinbar habt ihr dies dann stets auch ganz locker aus dem Ärmel geschüttelt, trotz aller Turbulenz und Lautstärke, die oft genug mitten in der Schulstunde herrschte! Beachtlich, dachte ich dann meist hinterher, wirklich sehr beachtlich. Nicht alle Texte sind dann auch gut geworden, manche brechen irgendwann (beispielsweise) einfach ab – aber alles andere wäre
auch zu viel verlangt in einem Projekt, in dem es vor allem darum ging, sich in einem geschützten Rahmen ausprobieren zu können. Wichtig war vor allem der Weg. Schreiben ist ja weit mehr als nur der mechanische Vorgang selbst, es geht dabei immer irgendwie um alles. Schreiben ist auch etwas, das mit Fleiß eingeübt werden muss, und soviel ist mal klar: Manche benötigen ein ganzes Leben dafür, wirklich gut darin zu werden. Man sollte, um dahin zu kommen, natürlich sehr gern und sehr viel lesen, man sollte vom Leben viel mehr wissen wollen als nur das, was einen selbst unmittelbar betrifft – und man sollte am Ende dann auch wirklich etwas mehr mitzuteilen haben als nur das, was alle Welt ohnehin schon zu sagen hat. Oder man sollte es, wenn nicht, wenigstens sehr viel origineller tun. Dazu muss man, ganz platt gesagt, erst einmal über sich und die Welt nachdenken. Wobei der Schreibende selbst dabei gern auch im Mittelpunkt stehen kann. Was ihr der Welt und mir zu sagen hattet, kann man nun in diesem Büchlein nachlesen, und was ich dazu zu sagen hatte, das habe ich euch selbst schon gesagt. Was bleibt mir nun viel mehr, als euch viel Glück zu wünschen? Es war auf jeden Fall sehr interessant und kurzweilig für mich, dieses sehr knappe Stück Weg mit euch zu gehen.
Dirk Bierbaß

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783946219224
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:86 Seiten
Verlag:Dorise-Verlag
Erscheinungsdatum:06.04.2018

Rezensionen und Bewertungen

Neu
0 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Bisher gibt es noch keine Bewertungen zum Buch. Schreibe mit "Neu" die erste Rezension und teile deine Meinung mit anderen Lesern.

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks