Eine Achtelnote ging spazieren

Eine Achtelnote ging spazieren
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Inhaltsangabe zu "Eine Achtelnote ging spazieren"

Mit dem Titel „Eine Achtelnote ging spazieren“ erscheint in diesem Jahr 2018 die
31. Anthologie mit Kindertexten, die zum Schreibaufruf „Unzensiert und unfrisiert“ größtenteils von Schülerinnen und Schülern aus Sachsen-Anhalt, aber auch aus anderen Bundesländern eingesandt wurden. Einige Texte sind dabei in der Schule auf einen expliziten
Schreibauftrag hin entstanden, andere wiederum entstanden außerhalb der Bildungseinrichtungen, vielleicht zu Hause, unterwegs oder in einer Schreibwerkstatt. In den Texten werden Themen wie Jahreszeiten, Tiere, Familie, Gefühle und Wünsche verhandelt, es gibt Texte zu lesen, die nachdenklich machen, über den Umgang mit anderen Menschen
und der Natur sowie über das eigene Ich und das Erwachsenwerden reflektieren.

Es ist ein Vergnügen, die hier veröffentlichten Texte zu lesen, oft auch ein Staunen und Nachsinnen. Wir erfahren viel von der Kreativität der jungen Schreiber/innen, von dem, was sie erfahren, erleben, womit sie sich auseinandersetzen, was sie beschäftigt und hinterfragen, was sie erfinden oder zu sagen haben und wie unterschiedlich sie all das in Worte fassen.
Aus den über 4 500 aus Sachsen-Anhalt und fast allen deutschen Bundesländern zum Wettbewerb eingesendeten Texten wurde von den Jury-Mitgliedern eine Auswahl getroffen, um in diesem Buch die originellsten und besten Gedichte, Reime, Märchen und Sachtexte abzudrucken, welche sprachlich und inhaltlich überzeugten.

Alle weiteren Texte sind jedoch ebenfalls aufbewahrt im Archiv für Kindertexte der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg. Hier stehen sie zwischen anderen aktuellen, aber auch mehr als 100 Jahre alten Texten von Kindern aus der ganzen Welt und können von jedermann
auf Anfrage hin eingesehen werden.

Wir danken Allen für die Einreichungen! Schreibt wieder und weiter!
Und jetzt lasst uns der Achtelnote hinterher spazieren!

DIRK BIERBAß JULIANE BLECH NADINE NAUGK

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783946219217
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:236 Seiten
Verlag:Dorise-Verlag
Erscheinungsdatum:23.04.2018

Vorfreude! So freuen sich unsere Leser auf das Buch

Rezensionen und Bewertungen

Neu
0 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Kinderbücher

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks