Keim daheim

von Dirk Bockmühl 
4,0 Sterne bei1 Bewertungen
Keim daheim
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Buchraettins avatar

Unterhaltsame Wissenvermittlung - für Laien in diesem Bereich sehr gut geeignet mit humorvollem Unterton

Alle 1 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Keim daheim"

In „Keim daheim“ erzählt der Mikrobiologe Professor Dirk Bockmühl in bester Pop-Science-Manier von der Wunderwelt unserer unsichtbaren Mitbewohner. Von Bakterien, Viren und Pilzen - sie alle gehören zu den Keimen, auch bekannt als Mikroben -, die unserer Gesundheit zuträglich sind, von solchen, die uns krankmachen, und von all denen, die mit uns daheim in unseren vier Wänden wohnen.

Sie sind in uns, auf uns und um uns herum: Keime – Bakterien, Viren und Pilze. Manche sind für unser Leben unverzichtbar, andere einfach nur lästig, und es gibt auch welche, die sehr gefährlich sind. Wunderbar anschaulich führt Professor Bockmühls Hygiene-Sprechstunde mitten hinein in das faszinierende Reich unserer unsichtbaren Untermieter und erklärt alles, was man über sie wissen kann. So erfahren wir, dass der Biofilm nichts mit dem Kino zu tun hat oder was gegen Schweißgeruch hilft. Und wir begeben uns auf eine mikrobiologische Wohnungstour: Danach sehen wir unsere Toilette garantiert mit anderen Augen und wissen uns vor dem Angriff der „Killerlappen“ zu schützen. Ein herrlich schlauer Lesespaß für Allergiker, Phobiker, Reinheitsfanatiker und Putzmuffel und obendrein ein Ratgeber für den richtigen Umgang mit (beinahe) jedem “Keim daheim”.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783426277591
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:288 Seiten
Verlag:Droemer
Erscheinungsdatum:01.08.2018

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne1
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Buchraettins avatar
    Buchraettinvor 2 Monaten
    Kurzmeinung: Unterhaltsame Wissenvermittlung - für Laien in diesem Bereich sehr gut geeignet mit humorvollem Unterton
    Unterhaltsame Wissenvermittlung

    Zu Beginn des Buches findet sich ein Inhaltsverzeichnis. Das mag ich sehr, um einen Überblick über die Themen des Buches zu bekommen oder auch gezielt nachlesen zu können bei einigen Themen.
    Der Autor selbst ist Professor für Hygiene und Mikrobiologie an der Hochschule Rhein-Waal in Kleve, wie man aus dem Klappentext erfährt.
    Es unterteilt sich in verschiedenen Abschnitte. Anfangs gibt es eine Art Einführung in die verschiedenen Mikroorganismen- Viren, Bakterien, Pilze, Archaeen. Auch deren Bekämpfung.
    Der zweite Abschnitt beschäftigt sich mit Mikroben im Haushalt. Es werden verschiedenen Räume, wie Küche und vor allem Bad und Waschmaschine sozusagen unter die Lupe genommen. Der Autor berichtet über die Wirksamkeit diversere Produkte. Auch das Schlafzimmer nimmt er unter die Lupe.
    Abgerundet wird das Buch durch einen Blick ins Krankenhaus- nosokomiale Keine.
    Als Abschluss bekommt der Leser noch Regeln für den Umgang mit Keimen an die Hand.
    Es ist schon sehr vereinfacht dargestellt, für Laien denke ich sehr verständlich. Aber kein Sachbuch, das tiefer in die Mikrobiologie eingeht, es bleibt doch sehr an der Oberfläche. Wer sich da genauer informieren möchte, muss zu anderen Sachbüchern greifen.

    Es ist eher ein Buch, das unterhaltsam ist. Humorvoll geschrieben lässt es den Leser immer wieder schmunzeln. Der Autor spricht den Leser auch immer wieder direkt an und bezieht ihn in den Text ein.
    Gut gefallen haben mir auf jeden Fall die Tipps in Bezug auf Hygiene, auch so einfache Verhaltensweisen, die jeder im Alltag befolgen kann.
    Was mir fehlte im Buch ist hinten ein Literaturverzeichnis. Es wird im Innentext vorn erwähnt, dass es auf der Verlagsseite einsehbar ist, gehört für mich bei einem Sachbuch aber einfach ins Buch.
    Was mir ebenso nicht so gut gefallen hat, sind die Zeichnungen im Buch. Auch die Einbandgestaltung mit dieser Darstellung wie ein Puppenhaus, erinnert mich leider eher an ein Bilderbuch.
    Hinten im Umschlag findet man als eine Art Übersicht Hinweise, was man im Umgang mit Keimen beachten sollte.
    Unterhaltsame Wissensvermittlung für Laien in diesem Bereich sehr gut verständlich und auch informativ dargestellt.
    3,5 Sterne

    Kommentare: 1
    32
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks