Dirk Bracke Blau ist bitter

(5)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(1)
(1)
(3)
(0)
(0)

Stöbern in Jugendbücher

Das Reich der Sieben Höfe – Flammen und Finsternis

Noch sehr viel besser als der erste Band!

Miriam0611

New York zu verschenken

Glaubhafte Figure, witzige Kommentare, große Gefühle und nebenbei der ganz normale Wahnsinn.

nadineherrmann

Morgen lieb ich dich für immer

Alles in allem ein tolles Buch! Ein Paar Längen hatte es für mich aber und deswegen nur 4 Sterne.

vanessareads

Scherben der Dunkelheit

Jahreshighlight !

cosisbookworld

Let's disco

Ein schönes, aktuelles Jugendbuch, das kleine Botschaften vermittelt.

Diana182

Moon Chosen

Eine gewaltige Welt, die mir nicht immer gefallen hat!

Buchfreundin70

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Blau ist bitter" von Dirk Bracke

    Blau ist bitter

    Buecherviech

    11. December 2010 um 04:48

    Wir kennen die erschreckenden Zahlen über Kinderprostitution. Doch was es für ein Mädchen bedeuten kann, schildert dieser Jugendroman. Die Mechanismen der Zuhälter, die ausgenutzte Armut der Familien, die ihre Mädchen und Jungen an Kriminelle verkaufen, die soziale Not aus der soviel Leid entsteht werden geschildert. Anhand der Geschichte von Lina, einer jungen Phillipinin, werden die Menschenhändler und die Freier entlarvt. Doch es wird diesem Buch nicht gerecht, wenn man es auf diese Fakten reduziert, denn es ist wesentlich mehr! Die Zerstörung von Körper und Seele, das Zerschmettern der zaghaften Hoffnungen werden beschrieben... es wird gezeigt, wie die Kinder gezwungen werden, ihrer eigenen Vergewaltigung zuzustimnmen und wie Lina kämpft. Bei der Lektüre des Buches hatte ich Heulkrämpfe, weil es mir so nah ging und man die Not, die Emotionen miterlebt. (und man sich schrecklich hilflos fühlt, weil man etwas tun möchte.) Die Zahlen werden menschlich und nehmen erschreckende Dimensionen an. weil ein Einzelschicksal das Unsagbare eher noch in Worte fassen kann, das jeden Tag geschieht. Diese Aufklärung tut not. Übrigens, nur am Rande, das Buch ist fantastisch geschrieben, ich kann es vom Stil her nur empfehlen - aber es geht an die Nieren!

    Mehr
  • Rezension zu "Blau ist bitter" von Dirk Bracke

    Blau ist bitter

    Fern

    Ein sehr aufrüttelndes und auch trauriges Buch!

    • 2
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks