Dirk Glebe Handbuch Knast und Strafvollzug: (Über-) Leben im deutschen Gefängnis

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Handbuch Knast und Strafvollzug: (Über-) Leben im deutschen Gefängnis“ von Dirk Glebe

In der Bundesrepublik werden jährlich mehr als 140.000 Menschen zu Haftstrafen verurteilt. Wer keine Bewährung bekommt, muss seine Strafe in einer der gut 190 Vollzugsanstalten absitzen. Hier verbringen rund 80.000 Insassen einen mehr oder weniger großen Teil ihres Lebens. Wer in den Knast muss, hat meist keine Ahnung, was genau auf ihn zukommt, sachliche Informationen gibt es kaum. Oft heißt es: „nehmen Sie eine Zahnbürste und Zahnpasta mit, alles andere bekommen Sie dort.” Ich sage Ihnen: nehmen Sie mit, soviel Sie tragen können und lassen Sie die Zahnbürste und die Zahnpasta getrost zuhause! Alles was Sie zum Haftantritt und für ein erträgliches Dasein im Knast wissen müssen, erfahren Sie in diesem Buch. Wissen aus erster Hand, das es Betroffenen aber auch Angehörigen, Strafverteidigern und in der Straffälligenhilfe Tätigen ermöglicht, sich in der Haft zurecht zu finden. Der AutorDirk Glebe, Jahrgang 1966, wuchs in einem behüteten Umfeld auf. Er durchlief eine Ausbildung zum Bankkaufmann, jahrelange Vertriebstätigkeit und verschiedene Selbstständigkeiten. Mehrfach wegen Betruges verurteilt, saß er für einige Jahre in der Justizvollzugsanstalt Remscheid und weiß genau, wie es im Knast zugeht. Nach seiner Entlassung Ende 2010 erarbeitete er im Februar 2011 die vorliegende Zweitauflage dieses Buches. Das lähmende Unwissen und die vielen Gerüchte und Ammenmärchen in und über die Haft haben ihn veranlasst, diesen praxisnahen Ratgeber zu schreiben.AnwaltslisteFür die 2. Auflage haben wir viele Fachanwälte in Deutschland angeschrieben und so eine bundesweite Liste mit etablierten und kompetenten Strafverteidigern zusammen gestellt, die für Betroffene gerne zur Verfügung stehen.Mit 20 zusätzlichen Seiten umfasst das Buch nunmehr 156 Seiten Informationen für Betroffene und deren Angehörige - und das auf einem Stand von 2011.

Stöbern in Sachbuch

Die Stadt des Affengottes

Aufregender Trip in den Urwald von Honduras. An manchen Stellen etwas zu trocken, aber insgesamt ein interessante Erfahrung.

AberRush

Nur wenn du allein kommst

Volle Leseempfehlung. Sehr beeindruckende Geschichte.

Sikal

LeFloid: Wie geht eigentlich Demokratie? #FragFloid

Großartiges Buch für Jung und Alt zur Erklärung unserer Politik in verständlichen und interessant verpackten Worten!

SmettgirlSimi

Vegetarisch mit Liebe

Jeanine Donofrio beweist mit diesem Kochbuch, dass ein gutes Gericht nicht tausend Zutaten bedarf, um unglaublich lecker zu sein!

buecherherzrausch

Hygge! Das neue Wohnglück

Dank hometours taucht man ein in fremde Wohnungen und erhält tolle Inspirationen um eigene "hyggelige" Wohnmomente" zu schaffen.

sommerlese

Was das Herz begehrt

Ein anspruchsvolles Buch, bei dem sich alles um unser wichtigstes Organ dreht. Umfassend, verständlich und humorvoll.

MelaKafer

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen